PDP-436 RXE Produktbild
  • Gut 1,6
  • 7 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 43"
Bildformat: 16:9
Kontrastverhältnis: 3000:1
Plasma: Ja
Weitere Schnittstellen: -​HDMI \n-​Com­po­nent video-​in\n-​S-​Video-​in\n-​RCA AV-​in\n-​Euro-​SCART x 3 \n-​RCA audio-​out\n-​i/o link.A Select
Mehr Daten zum Produkt

Pioneer PDP-436 RXE im Test der Fachmagazine

  • 1,4; „Referenzklasse“

    Preis/Leistung: „gut“

    5 Produkte im Test

    „Aufgrund der sparsamen Ausstattung dieses Modells hat Pioneer zwar den Testsieg verpasst, dies tut der Freude über die sehr gute Bildqualität jedoch keinen Abbruch.“

  • 1,4; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    8 Produkte im Test

    „Aufgrund der sparsamen Ausstattung dieses Modells hat Pioneer zwar den Testsieg verpasst, dies bereitet der Freude über die sehr gute Bildqualiät jedoch keinen Abbruch.“

  • „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 7

    „Pro: natürlich wirkendes Bild.
    Contra: etwas blasses Schwarz; sperrige FB; keine Kopfhörerbuchse; vergleichsweise niedrige Auflösung.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Pure-Black-Technologie für bessere Schwarzwerte, Variante mit DVB-T-Empfänger...“

  • „sehr gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 2

    „... Diese eventuellen Kosten verursacht der Pioneer dank seiner guten Progressive-Scan-Performance nicht, was den deutlich höheren Preis des Zweitplatzierten relativiert. Zudem kommt er besser mit Tageslicht klar.“

    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (77%)

    „Plus: günstiger Preis; stimmige Bildwiedergabe; gute Lautsprecher.
    Minus: zu wenig Anschlüsse.“

  • „sehr gut“ (77%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Platz 1 von 3

    „Plus: Spitzen-Lautsprecher; brillante Farbdarstellung; hervorragende Benutzerführung.
    Minus: wenig Eingänge.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pioneer PDP-436 RXE

Bildformat 16:9
Kontrastverhältnis 3000:1
Plasma vorhanden
Pay-TV fehlt
Weitere Schnittstellen -HDMI \n-Component video-in\n-S-Video-in\n-RCA AV-in\n-Euro-SCART x 3 \n-RCA audio-out\n-i/o link.A Select
Bild
Bildschirmgröße 43"
Helligkeit 1100 cd/m²
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Allgemeine Daten
Gewicht 31,2 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PDP436RX

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer PDP-436 RXE können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-audiovisual.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Film ab!

Heimkino 7/2006 - Schön ist, dass der Fernseher keinerlei Betriebsgeräusche erzeugt. Mit seiner großzügigen Ausstattung sowie dem gelungenen Bedienkonzept hat Philips den Testsieg ergattert. Pioneer PDP-436RXE Pioneer erweitert das Plasmasortiment. Neben den bekannten Modellen mit separater Anschlussbox und optionalen Lautsprechern sind nun ebenfalls „One Body“-Geräte erhältlich. Eines von ihnen ist der PDP436RXE. Seine Anschlüsse und Lautsprecher sind ganz konventionell ins Gehäuse integriert. …weiterlesen

Fahndungs-Erfolg

video 4/2006 - Welcher Plasma passt? Bei derart hoher Qualität bestimmen nicht nur Punkte, sondern auch persönliche Vorlieben die Wahl. „UNGEMEIN KONTRASTREICH“ Pioneer baut mit dem PDP-436 RXE zwar ein erstklassiges Display, das ausgewogene Bilder liefert und einen Top-De-Interlacer hat. Aber was mir fehlt, ist das letzte Quäntchen Schärfe und die Bildtiefe des Panasonic. Der zeichnet ungemein plastische, kontrastreiche Bilder und macht ein fantastisches Schwarz. …weiterlesen

Film ab!

HiFi Test 5/2006 - Dieser Sommer ist ein besonders guter Zeitpunkt, um sich einen Plasmafernseher zu kaufen. HIFI TEST hat fünf Plasmafernseher mit einer Bilddiagonalen von 107 Zentimetern für Sie getestet.Testumfeld:Im Test waren fünf HD-ready-Plasmafernseher mit Bewertungen von 1,4 bis 1,5. Es wurden Kriterien wie Bild, Ton und Verarbeitung getestet. …weiterlesen

Pioneer PDP-436RXE

next 4/2006 - Keine Lust auf Einzelteile zum Zusammenbasteln? Dann könnte der schicke Pioneer mit seinem Komplett-Chassis bei ihnen bereits einige Bonuspunkte für Ästhetik sammeln. Testkriterien waren Bild, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen