Sehr gut (1,0)
4 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: SACD-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Pioneer PD-D6-J im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    3 Produkte im Test

    „... Alles in allem also ein ausgesprochen wohlklingender Player für Geniesser. ... der CD/SACD-Kombiplayer D6 überzeugt mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis. ...“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    „Puristischer Player für CD und Stereo-SACD ... Er gibt CDs sehr flüssig und wohlstrukturiert wieder, SACDs angenehm offen und räumlich.“

  • „sehr gut“ (85 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Platz 2 von 3

    „Superpreiswerter Player ... Seine Stärke liegt in unaufdringlichem Klang und präziser Abbildung. gibt auch MP3- und WMA-Dateien wieder.“

  • „überragend“ (High-End-Klasse; 95 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“

    3 Produkte im Test

    „Ordentlich verarbeiteter CD/SACD-Spieler mit exzellentem Preis-Klangverhältnis.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Pioneer PD-D6-J

Kundenmeinungen (4) zu Pioneer PD-D6-J

4,5 Sterne

4 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (25%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
1 (25%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,9 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: CD-Player

Datenblatt zu Pioneer PD-D6-J

Typ SACD-Player
CD-Wechsler fehlt
Portabel fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer D 6 können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-car.eu finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Zurück in die Zukunft

stereoplay - „Hi-Bit“ rechnet die 16-Bit-Datenworte auf 24 Bit um, die maximale Auflösung der D/A-Wandler. Und „Pure Audio“ knipst wie in High-End-Geräten das Display und die Digitalausgänge aus. Das Messlabor gab dem Pioneer Bestnoten: Das Rauschen ist extrem gering, der Jitter (nicht zum Signal gehörende Störkomponenten) vorbildlich niedrig. Holte sich Pioneer Hörtestunterstützung vonTonmeistern, hat Marantz das goldene Ohr Ken Ishiwata im eigenen Haus. …weiterlesen