TC 50 Produktbild
Sehr gut (1,4)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Piega TC 50 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2008
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 78%

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Wie ihre Geschwister ist die TC 50 ein exzellent verarbeiteter Lautsprecher mit einem ungemein tiefen, warmen und dynamischen Klangcharakter. Vor allem in großen Räumen blüht die kraftvolle Box richtig auf ...“

    • Erschienen: Dezember 2005
    • Details zum Test

    „hervorragend“

    „Kauftipp“

    „Plus: schöner, definierter Klang; Top-Verarbeitung; elegantes Design; Preis/Leistung.“

    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    „Referenz“

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten, „Masterpiece“

    „Die Piega TC-50 ist ein Premiumprodukt ohne Abstriche. Der fein auflösende, brillante und doch kraftvoll-nachdrückliche Klang setzt ebenso wie die perfekte Verarbeitung Maßstäbe ...“

    • Erschienen: März 2006
    • Details zum Test

    „überragend“ (83%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das richtige Set für den designorientierten Audiophilen. Für diese Qualität ist der Preis erstaunlich günstig.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Piega TC 50

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Piega TC 50

Typ Standlautsprecher
Verstärkung Aktiv
Wege 2,5
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 3100 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Piega TC50 können Sie direkt beim Hersteller unter piega.ch finden.

Weitere Tests und Produktwissen

10 Standlautsprecher im Vergleich

PC-WELT - Da sollte für jede Wohnungseinrichtung der passende Farbton dabei sein. Die Boxen stehen auf Dämpfer-Füssen, so genannte Spikes gehören nicht zum Lieferumfang. Impedanz und Empfindlichkeit gehen in Ordnung, so dass die Canton-Box den Verstärker oder Receiver nicht über die Maßen beansprucht. Sie glänzte mit einem fast perfekten Rundstrahlverhalten und verlor erst bei einer seitlichen Hörposition von 30 Grad im Hochtonbereich deutlich an Pegel. …weiterlesen