Philips DVP 5960 Test

(DVD-Video-Player)
DVP 5960 Produktbild
  • Gut (2,0)
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Anwendung: Stationär
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Philips DVP 5960

    • video

    • Ausgabe: 10/2006
    • Erschienen: 09/2006
    • Produkt: Platz 7 von 7
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „gut“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: HD-JPEG-Funktion.
    Minus: wenig differenzierter Klang; etwas geringe Schärfe; mäßige Progressive-Wandlung; unübersichtliche Menüs“

    • Heimkino

    • Ausgabe: 9/2006
    • Erschienen: 08/2006
    • Produkt: Platz 3 von 6
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    1,7; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der USB.Anschluss ist wirklich praktisch, um ohne großen Aufwand die Bilder der Digitalkamera anzuschauen oder ein mp3-Gerät anzuschließen. ... DVP5960 eignet sich bestens für Multimedia-Fans.“

    • Digital.World

    • Erschienen: 03/2007
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Mehr Details

    „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „gut“ (2,3)

    „In Sachen Medienkompatibilität hat uns der Philips überzeugt. Die wackelige Lade und schleifende Laufwerksgeräusche stören jedoch den guten Eindruck. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Philips DVP 5960

  • AEG DVD 4556 portabler DVD-Player mit 2X 22,9 cm (9 Zoll) LCD-Monitor, USB-

     DVD Car Cinema 9 Zoll 4556 LCD Schwarz 

Datenblatt zu Philips DVP 5960

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Audio (L,R) Out 1
Composite Video-Ausgang 1
Digital Audio-Ausgang (koaxial) 1
Komponentenausgang Video (YPbPr/YCbCr) 1
Audio
Audio D/A Konverter 24-bit/192kHz
Dynamikumfang (1 kHz) 90dB
Frequenzbereich 30 - 20000Hz
Frequenzgang DVD 30 - 20000Hz
Lautstärkeumfang DVD 90dB
MP3-Bit-Raten 32 - 256Kbit/s
Signal-zu-Geräusche Verhältnis (SNR) 100dB
Verzerrung und Rauschen (1 kHz) 85dB
Übersprechen (1 kHz) 100dB
Batterie
Kompatible Batteriegrößen AAA
Kompatible Batterietechnologien Nickel Metal Hydride
Bildschirm
Seitenverhältnis 4:3
Dateiformate
Unterstützte Audioformate MP3, PCM, WMA
Unterstützte Videoformate MPEG1
Energie
Stromverbrauch (Standby) 0.8W
Stromverbrauch (typisch) 10W
Gewicht & Abmessungen
Höhe 37mm
Tiefe 235mm
Management-Funktionen
Fernbedienung vorhanden
Technische Details
Gerätetyp Player
Verpackungsinformation
Verpackungsabmessungen (BxTxH) 490 x 320 x 82mm
Verpackungsbreite 490mm
Verpackungshöhe 82mm
Verpackungstiefe 320mm
Video
Analoges Signalformatsystem PAL
Video D/A Konverter 12-bit/108MHz
Weitere Spezifikationen
Abmessungen (BxTxH) 435 x 235 x 37mm
Energiebedarf 50Hz
Gerätebreite 435mm
Unterstützte Medien CD, DVD
Wiedergabeformate DivX
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DVP5960/12
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Reife-Prüfung video 10/2006 - Dennoch sollten sich die anderen Hersteller den Toshiba mal genauer ansehen. Schließlich beweist er, dass man schon für 140 Euro einen Player mit gutem Vollbildwandler bauen kann. PHILIPS DVP-5960 Philips wartet in diesem Test mit einer Überraschung auf: Der DVP-5960 hat neben den üblichen Anschlüssen eine USB-Buchse, über die er MP3- und WMA-Musik sowie JPEG-Fotos von Speicherchips wiedergibt – Schnappschüsse zeigt er dank HD-JPEG-Funktion sogar mit bis zu 1920 x 1080 Pixeln auf HD-ready-TVs. …weiterlesen


Schöne neue Scheibenwelt Heimkino 9/2006 - Philips DVP5960 Als einziges Gerät im Test hat der Player von Philips einen frontseitigen USB-Anschluss. Er erkennt Kartenlesegeräte, mp3-Player, externe Festplatten oder Flash-Speicher. Dateien mit JPEG-Bildern sowie Audio-Dateien im mp3- oder WMA-Format können somit unkompliziert über den Player abgespielt werden, ohne dass man sie vorher auf eine Disk brennen muss. …weiterlesen


Multimediale Wunderkisten Digital.World 1/2007 - Die Wiedergabe von SVCD-Discs sowie MP3- und JPEG-Dateien zählt bei modernen DVD-Playern längst zum guten Ton. Echte Formatwunder warten zusätzlich mit DivX, XviD und Nero Digital auf. Optimalerweise bieten sie auch noch Cardreader sowie USB und einen HDMI-Anschluss.Testumfeld:Im Test waren fünf DVD-Player mit den Bewertungen 5 x „gut“. Getestet wurden Kriterien wie Bildqualität, Tonqualität und Medienkompatibilität. …weiterlesen