Nomic Produktbild
ohne Note
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Petzl Nomic im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Sehr guter Zug im Eis. Ausbalanciertes hooken in beiden Griffpositionen. Viel Freiraum beim Schlagen über Kanten oder Hooken. Guter Zug auf die Hauenspitze im Fels. Viel Zubehör.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Sehr steiles Eis, Mixed, extreme Routen. Wird von vielen Profis verwendet. Im gemäßigten Einsatz besser als sein Vorgänger, das Quark Ergo.“

    • Erschienen: Januar 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... liegt gut in der Hand, auch bei der oberen Greifposition. Einmal platziert hält es ohne Wackeln und Rutschen. Sowohl beim Drytoolen als auch beim Schlagen im Eis ein kompromissloser Begleiter für Spezialisten in Fels und Eis auf jedem Niveau.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: Gutes Handling auch im reinen Eis; guter Zug, runder Schlag; beide Griffpositionen komfortabel; Griff einfach und gut einstellbar.
    Minus: Unterlegschrauben beim Hauenwechsel verlustgefährdet.“


    Info: Dieses Produkt wurde von klettern in Ausgabe 2-3/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Petzl Nomic

  • Petzl Nomic - Eisgerät
  • Petzl Nomic Eisgerät
  • Petzl Nomic U021AA00

Weiterführende Informationen zum Thema Petzl Nomic können Sie direkt beim Hersteller unter petzl.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Eisgeräte

ALPIN - Das Gletschereis war spröde, die Routen anspruchsvoll. Einige Geräte gaben uns schon vor dem ersten Schlag Rätsel auf. Wie wird denn nun die Handschlaufe richtig angelegt? Besonders bei dem Stubai-Modell hatte wir Probleme, aber auch die konnten gelöst werden. Die Hauen wurden in dem Zustand belassen, in dem sie von den Herstellern geliefert wurden. Schließlich kann man nicht von jedem Eiskletterer erwarten, dass er zuallererst die Feile zückt und die Haue damit bearbeitet. …weiterlesen