Optio M10 Produktbild
  • Befriedigend 2,6
  • 6 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 6 MP
Mehr Daten zum Produkt

Pentax Optio M10 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (62%)

    Platz 7 von 11

    "Bildqualität: "gut";
    Sucher und Monitor: "durchschnittlich";
    Videoaufnahmen: "durchschnittlich";
    Blitz: "durchschnittlich";
    Vielseitigkeit: "durchschnittlich";
    Handhabung: "durchschnittlich" ..."

  • „gut“ (2,5)

    Platz 5 von 15

    „Handliche Kamera für Einsteiger mit ‚gutem‘ Bild.“

  • 49,5 Punkte

    Platz 13 von 26

    „... Die Pentax hat eine durchschnittliche Auflösung. Überzeugen kann sie bei ISO 100 mit einem sehr guten Signal/Rauschverhältnis von 41,1 und immerhin 21,6 bei ISO 400. ...“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    Note:2,4

    Preis/Leistung: 2,4

    „Die Bildqualität ist in Ordnung. Aufgrund der minimalistischen Ausstattung eignet sich die Kamera hauptsächlich für Einsteiger.“

  • ohne Endnote

    „Kauftipp“

    9 Produkte im Test

    „Der CINEMA-Tipp: Hier gibt es viel Foto für wenig Geld.“

  • 49,5 Punkte

    Platz 7 von 20

    „Die günstige Pentax überzeugt mit ihrem guten Preis/leistungsverhältnis und der guten Bildqualität. Wen der langsame Autofokus nicht stört, erwirbt ein solides Einsteigermodell.“


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 7/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Pentax Optio M10

  • Pentax Optio M10 Digitalkamera (6 Megapixel)

Kundenmeinungen (4) zu Pentax Optio M10

3,2 Sterne

4 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
2 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (25%)

3,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Super Preis, tolle Kamera

    von Benutzer

    Da man ja heutzutage eine Digitalkamera braucht und ich bisher noch keine hatte, habe ich mich auf die Suche nach einem preiswerten Modell gemacht. Bei der Optio M10 gefiel mir äußere Form der Kamera. Sowas habe ich noch bei keinem anderen Hersteller gesehen. Sie liegt auch ganz gut in der Hand. Die Bilder sind im Vergleich zu gleich teuren Kameras gut und reichen allemal für normale Ansprüche. Das Objektiv fährt etwas weit heraus, wodurch die Kamera in manchen Einstellungen etwas Übergewicht nach vorn bekommt. Selbst ich als blutiger Anfänger komme mit der Bedienung gut zurecht. Dazu hat auch die Einweisung des freundlichen Verkäufers beigetragen aber vor allem die Ideen von Pentax. Es gibt wirklich viele verschiedene "Programme", die viele fotografische Situationen abdecken. Die Bilder sind immer 100% gut belichtet. Ich bin mit der Kamera sehr glücklich und finde wirklich toll, was Pentax da für knapp €160.- Straßenpreis bietet.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pentax Optio M10

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 89x24.5x59.5
Art des Objektives 6 elementen in 5 groepen (2 dubbelzijdige asferische lenselementen)
Farbtiefe 12 Bit
Sensor
Auflösung 6 MP
ISO-Empfindlichkeit 64/100/200/400
Objektiv
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 4x
Display & Sucher
Displaygröße 2,5"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten SD Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 165 g

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax Optio M 10 können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Catwalk

COLOR FOTO 6/2006 - Von Aufnahmen mit hoher Empfindlichkeit bei schlechteren Lichtverhältnissen sollte man wegen der dann deutlich sinkenden Eckauflösung absehen und stattdessen den Blitz einschalten. Pentax Optio M10 Die günstigste 6-Megapixel-Kamera im Vergleich ist für gut 200 Euro zu haben. Dafür gibt es erwartungsgemäß ein unspektakuläres Kunststoffgehäuse, eine V ollautomatik ohne besondere Extras und ein buntes Programmmenü, dessen Ikons an die Smilies aus den einschlägigen E-Mails erinnern. …weiterlesen

Olympus PEN E-PM1

Das große Systemkamera Handbuch 1/2013 - Dabei kann vorgegeben werden, ob die Kamera zwei, drei, fünf oder sieben Aufnahmen pro Belichtungsreihe macht. Wer im RAW-Format fotografiert, kann die Aufnahmen bereits in der Kamera zu einem JPEG "entwickeln" - wobei die Kameraeinstellungen und natürlich auch die gewählten Effektfilter auf die JEPG-Datei angewendet werden. Sechs Art-Filter dienen dabei der kreativen Gestaltung der Aufnahmen in der Kamera. …weiterlesen

Preis und Leistung stimmen bei Sony überein

Sony hat verschiedene Modelle von digitalen Spiegelreflexkameras auf den Markt gebracht, die auf die Ansprüche von Einsteigern und Profis abgestimmt sind. Im Test der Zeitschrift ''Color Foto'' zeigte sich, dass Sony tatsächlich Preis und Leistung miteinander abstimmt. Wer also mehr Geld ausgibt, der kann auch mehr Qualität erwarten. Das ist leider nicht für alle Hersteller eine Selbstverständlichkeit.

Nikon D700 im Vergleich

Für die Zeitschrift ''Foto Magazin'' musste sich die Nikon D700 einem Vergleich mit anderen Spiegelreflexkameras mit Vollformatsensor stellen. Dabei zeigte sich, dass die Nikon D700, vor allem was das Rauschverhalten betrifft, allen Konkurrenten überlegen war. Dabei war die D700 die günstigste Spiegelreflexkamera im Test.

Pentax Optio M10

PC-WELT 7/2006 - Testkriterien waren unter anderem Bildqualität, Ausstattung und Handhabung. …weiterlesen