Penny Lizzard im Test

(Herren-Trekkingrad)
Lizzard Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Trek­kin­grad
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Penny Lizzard

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 04/2008

    ohne Endnote

    „Das Alu-Trekkingrad Lizzard von Penny ist ordentlich verarbeitet und recht gut ausgestattet, hat jedoch Mängel in der Bremswirkung bei Nässe.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Penny Lizzard

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Herren
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Noname (Penny) Lizzard können Sie direkt beim Hersteller unter penny.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tour 2008 - Viele Favoriten und klare Regeln

RennRad 7-8/2008 - Christian Prudhomme blieb hart: Der Tour-Chef hat die Nase voll von Skandalen und hat das im letzten Jahr in einige Dopingfälle verstrickte Team Astana gar nicht erst zur Tour de France eingeladen. Nachdem dem Gewinner von 2006, Floyd Landis, der Sieg wegen Dopings aberkannt wurde und im letzten Jahr Michael Rasmussen im Gelben Trikot wegen Dopinggerüchten die Heimreise antreten musste, will man diesmal auf Nummer sicher gehen. ‚Die Tour ist ein außergewöhnliches Rennen und muss verteidigt werden. Darum lassen wir kein Team zu, das verdächtig ist‘, begründet Prudhomme die Nicht-Nominierung Astanas, das im letzten Jahr nach dem Dopingfall Winokurow ausgeschlossen wurde. Die Vorlage eines Blutpasses wird ‚ethische Bedingung‘ für einen Tour-Start in diesem Jahr.Das Rennrad Radsportmagazin liefert Ihnen in der Ausgabe 7-8/2008 einen Ausführlichen Überblick über die Tour de France 2008. Auf insgesamt 57 Seiten können Sie sich über alle Teams informieren und interessante Hintergrundberichte lesen. Außerdem gibt es auch noch für jede einzelne Etappe eine Beschreibung mit Höhenangaben und tollen Bildern. In der Mitte finden Sie einen Tour-Plan zum Eintragen der Etappen-Sieger. …weiterlesen

Team-Geist

aktiv Radfahren 9-10/2008 - Südlich von Stuttgart, im schwäbischen Magstadt, steht die Zentrale von Centurion, eine der besonderen Marken in Deutschland. Sie bietet seit Jahren stark gemachte Sporträder,Trekkingräder und Zubehör, ist Importeur bester Produkte - und zudem Europazentrale von Merida, dem zweitgrößten Fahrradhersteller der Welt. Ein Besuch zeigt: Die Firma ist durchdrungen von einem in sich ruhenden Spirit, den der sympathische Firmengründer und Macher an alles und alle ausstrahlt: der von Wolfgang Renner.aktiv Radfahren stellt Ihnen in einem ausführlichen Firmenportrait aus der Ausagbe 9-10/2008 auf acht Seiten die Zentrale der Traditionsmarke Centurion in Magstadt, südlich von Stuttgart vor. …weiterlesen

Reportage

bikesport E-MTB 6/2008 - Auf Sand gebaut? Frank Regge und 'bike sport news'-Pirat Stefan Zimmermann (39) starteten gemeinsam für die 'bike sport news' beim Absa Cape Epic 2008. Die beiden kannten sich vorher kaum, und so war nicht nur das Rennen hart, sondern das 'Zusammenleben' als Team bescherte den beiden ebenfalls ganz neue Erfahrungen. Stefan Zimmermann hat für uns sein ganz persönliches Logbuch geführt.Eine Reportage über das Mountain-Bike-Rennen Absa Cape Epic 2008 und die für bike sport news gestarteten Fahrer Frank Regge und Stefan Zimmermann sind Inhalt dieses interessanten sechs-seitigen Ratgebers der Ausgabe 6/2008. …weiterlesen

Zillertal

aktiv Radfahren 3/2008 - Von Käse-Experimenten, grandiosen Gletscherpanoramen und einer nostalgischen Dampflokfahrt: Wer sich im Zillertal aufs Rad schwingt, bringt am besten ein wenig Kondition mit. Unter dieser Voraussetzung erlebt man unvergessliche Momente. Und bekommt den Charme der Einheimischen zu spüren …Mit ein wenig Kondition ist es möglich eine wunderschöne Zeit auf dem Rad im Zillertal zu verbringen. aktiv Radfahren zeigt Ihnen in Ausgabe 3/2008 schöne Bilder aus dem Zillertal und berichtet von Land und Leuten. …weiterlesen

Trekkingrad von Penny

Stiftung Warentest (test) 5/2008 - Neues Rad, alter Mangel: Nachdem das Trekkingfahrrad vom Discounter Penny schon 2007 auf dem Bremsenprüfstand durchgefallen war, ist auch das aktuelle Angebot wieder nicht verkehrssicher. …weiterlesen