Treo 600 Produktbild
Gut (2,5)
13 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Anschlüsse / Schnitt­stel­len: Blue­tooth, Infra­rot
Mehr Daten zum Produkt

Palm Treo 600 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,9)

    Platz 5 von 5

    „Plus: Messaging-Funktionen.
    Minus: Display-Auflösung. Keine Profile“

  • „befriedigend“ (70 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 5

    „Sehr schick und angenehm zu bedienen. Wichtige Features wie WLAN fehlen aber.“

  • 6,7 von 10 Punkten

    Platz 3 von 4

    „Der Treo 600 kann weder als PDA noch als Handy richtig überzeugen. Vor diesem Hintergrund ist der Preis von 700 Euro viel zu hoch.“

    • Erschienen: Juli 2004
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    „Funktionelles Smartphone. Sehr gut verarbeitet, mit allerdings schwacher Kamera.“

    • Erschienen: Juli 2004
    • Details zum Test

    8,4 von 10 Punkten

    „Plus: Großes Display. Lange Akkustandzeiten. Quad-Band. Einfache Bedienung. Digitale VGA-Kamera. Minus: Keine Sprachfunktionen. Kein Bluetooth. Kein externer Antennenanschluss“

  • „gut“ (80,9 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 10

    „derzeit bester Palm mit eingebautem Handy“

    • Erschienen: Juni 2004
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Integriertes GSM/GPRS-Telefon; Hochwertig, kompakt, und handlich; Gute Akkulaufzeit; Umfangreiche Software-Ausstattung.
    Minus: Musik nur gegen Aufpreis.“

    • Erschienen: Juni 2004
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen (500 von 700 Punkten)

    „Sieht aus wie ein vollwertiger Organizer, kann aber streckenweise auch als Handy überzeugen.“

    • Erschienen: Mai 2004
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (209 von 350 Punkten)

    „Palm OS im Handy-Format ist derzeit noch außergewöhnlich, daher mangelt es dem Treo 600 an einer direkten Konkurrenz. Jedoch ist das rund 800 Euro teure Gerät sowohl als PDA als auch als Multimedia-Handy ein Kompromiss. ...“

  • „befriedigend“ (73%)

    3 Produkte im Test

    „Trotz des Displays ist der Treo 600 eine gute PDA-Handy-Kombination. Doch dafür, dass das Gerät in keiner Kategorie richtig glänzen kann, ist der Preis viel zu hoch.“

  • 440 von 600 Punkten; 73%

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    Platz 2 von 4

    „Der Treo 600 ist o.k., aber leider viel zu teuer.
    Plus: Sprachqualität, Fünf-Wege-Navigation, Akkulaufzeit, Gewicht, Größe.
    Minus: träges Display, sehr kleine Tasten, Preis.“

zu PalmOne Treo 600

  • Palm Treo 600 ohne Simlock OVP Absolut Neuwertig Mit Original Werksauslieferung

Kundenmeinungen (3) zu Palm Treo 600

4,5 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
2 (67%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Palm Treo 600

Interne Speichertechnologie 32
Kompatible Speicherkarten MicroSD
Arbeitsspeicher 32 MB
Anschlüsse / Schnittstellen
  • Infrarot
  • Bluetooth
Sonderfunktionen
  • Mobiltelefon
  • EDGE
  • GPRS
  • Kamera
  • Mikrofon
QWERTZ-Tastatur vorhanden
Taktfrequenz CPU 400 MHz
Gewicht 81
Displaygröße 2.2"
Farbe Silver
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1034EU

Weitere Tests & Produktwissen

Wegweisend

connect 3/2006 - Fazit: Einen PDA mit eingebauter GPS-Antenne und Querformat-Option für nur 249 Euro anzubieten ist an sich schon eine Leistung – da verzeiht man dem Y akumo Alpha X GPS gerne die ein oder andere Schwäche. YAKUMO DELTA X GPS NUR 80 EURO TEURER ALS DER ALPHA X AUS GLEICHEM HAUSE BIETET DER YAKUMO DEL TA X ERHEBLICH MEHR – INSBESONDERE SEINE TOP-VERARBEITUNG UND DIE ORDENTLICHE AUSSTATTUNG ZEICHNEN IHN AUS. …weiterlesen

Kleines zwei mal zwei

connect 12/2005 - Zusammen mit einer Wireless-LAN-Verbindung kann man mit dem Dell also sogar per Voice over IP im Hotspot telefonieren. Auch eine Dockingstation, die den Axim via USB mit dem Computer synchronisiert, liegt mit im Karton. Positiv: Laden lässt sich der Axim auch ohne Dock mittels Netzteil und mitgeliefertem Adapter. Softwareseitig ist der PDA mit dem aktuellen Windows 5.0 Mobile mit Media Player 10 gut gerüstet. …weiterlesen

PDA Navigationstest

connect 9/2005 - NUR EINE WLAN-SCHNITTSTELLE FEHL T. Es ist allerhand, was Navigon und Fujitsu Siemens da in ihr PDA-Navigations-Bundle packen: Für nur 499 Euro erhält der Käufer ein vollwertiges Navi-System mit Karten von Deutschland oder dem Alpenraum, dynamischer Navigation mit Stauumfahrung und einen gut verarbeiteten Mittelklasse-PDA mit Bluetooth-Schnittstelle. Damit liegt das Bundle in fast allen Einzeldisziplinen vorne. …weiterlesen

Am Scheideweg...

connect 2/2005 - Teils geben auch überflüssige Anweisungen sowie die Bedienung Rätsel auf. Die Zielführung ist durchschnittlich, die Sprachansagen kommen klar, aber etwas zu leise. Die Kartendarstellung kann zufrieden stellen, nur das Fahrzeug-Symbol ist zu klein geraten. Die gute Ausstattung und Funktionsvielfalt retten dem Wayfinder die Platzierung (Preise siehe Tabelle Seite 116). …weiterlesen

Slim & fast

connect 10/2004 - Damit auch unterwegs nichts schief geht, liegt ein schickes Kunstleder-Etui für den sicheren Transport bei. ACER N30 DER ACER N30 FÜR KNAPP 280 EURO ZÄHL T ZU DEN GÜNSTIGEN POCKET-PCS, TROTZDEM KANN ER MIT INTERESSANTEN AUSSTATTUNGS-DETAILS AUFWARTEN. Bei preiswerten Pocket-PCs sind leichte Schwächen meist unvermeidbar, da macht auch der Acer n30 keine Ausnahme. So ist seine Ausdauer mit 5:37 Stunden leicht unterdurchschnittlich, absolut gesehen aber immer noch gut. …weiterlesen

Navigation für alle?

connect 8/2004 - Eine POI -Suche soll’ s mit weiteren Features ab September geben. Ausgesprochen clever ist die »Parkplatz-Funktion«, die es beim Aussteigen ermöglicht, die Position zu speichern und später per Himmelsrichtungspfeil wieder zu finden. Auf diese Weise soll auch ein »Friend-Finder« realisiert werden, mit dem man seine Position an Freunde schicken kann. Auch ist ein Bundle mit Handy, Kabel-GPS und Mobilfunk-Vertrag angedacht – für 0 Euro. …weiterlesen

Bruderkämpfe

connect 6/2003 - Diese erlauben Netto-Datenraten von bis zu 11 Megabit/s. Der Sony Clié SJ22 bietet alles, was ein Organizer braucht – und noch ein bisschen mehr. Hochwertig ausgeführt und kompakt verpackt ist er ein echtes Schnäppchen, das auch im Jacket nicht ungebührlich aufträgt, und dennoch ordentliche Ausdauer bietet. Das gilt auch für den Toshiba e350, der Pocket-PC-Technik vom Spezialisten endlich unter die 400-Euro-Marke drückt und dem SJ22 ein vollwertiges Audio-Interface voraus hat. …weiterlesen

„Telefon-Tausendsassas“ - PDA-Phones

Digital.World 1-2/2005 - Die Superhandys sind da: Termine verwalten, E-Mails verschicken, Musik hören, Fotos schießen - alles Kleinigkeiten für aktuelle Smartphones. Nicht zu vergessen: Telefonieren kann man mit den kleinen Alleskönnern natürlich auch noch.Testumfeld:4 PDA-Phones im Vergleich: Punktewertungen von 6,1 bis 8,5 von jeweils 10 Punkten. …weiterlesen

Business - Handys im Vergleichstest

Tomorrow 3/2005 - Nokia will es wissen: Gegen eine starke Konkurrenz schicken die Finnen ihren neuen Communicator 9500 in unseren Smartphone-Test.Testumfeld:Im Test waren fünf Smartphones mit den Bewertungen 3 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. …weiterlesen

Scharfsichtig

connect 1/2005 - Fazit Auch wenn die ersten Geräte der VGA-PDA-Klasse noch recht teuer und vergleichsweise groß erscheinen, gehört der neuen Technik klar die Zukunft. Denn E-Mail, Internet, Excel, Word und Grafik-Verwaltung sind auf hohe Auflösungen optimiert, der Umgang mit den Applikationen wird durch den Pixel-Sprung einfacher. Beim Verwalten der persönlichen Informationen fällt der Unterschied geringer aus. Am wenigsten profitieren bislang – überraschenderweise – Videos vom VGA-Standard auf PDAs. …weiterlesen

Treo 600: Das ultimative Smartphone?

Handy Magazin 8/2004 - Der handliche Treo 600 kombiniert ein voll funktionsfähiges Mobiltelefon mit den EIgenschaften eines Palm OS Handheld und das in einem edlen Design. Das einfach zu bedienende Smartphone ermöglicht sämtliche drahtlosen Kommunikationslösungen, wie E-Mail, Messaging oder Webbrowsing. Eine komfortable Eingabe erfolgt sehr leicht über die vollwertige QWERTY-Tastatur. Doch ist der Treo 600 wirklich das Wunderding, auf das viele bereits gewartet haben? …weiterlesen

Es wächst zusammen ...

PC Professionell 7/2004 - Testumfeld:10 Smartphones im Vergleich: 1 „sehr gut“, 3 x „gut“ und 6 x „befriedigend“. …weiterlesen