Mask Pro 4.1 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 8 Tests
  • 3 Meinungen
Gut (2,0)
8 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Typ: Diver­ses
Mehr Daten zum Produkt

onOne-Software Mask Pro 4.1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Pro: Umfangreiche Maskierungswerkzeuge; Freistellen nach Farbbereichen; Komplexe Freisteller möglich.
    Contra: Destruktives Freistellen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Aufgrund der doch sehr eigenständigen Technologie war die Einarbeitungsphase bei Mask Pro 4.1 ungleich länger als bei Fluid Mask 3. Dafür gelangen danach aber auf Anhieb exzellente Ergebnisse. Leider gibt es ein paar kleinere Schönheitsfehler bei der Farbtrennung. ...“

  • 3,5 von 6 Punkten

    Platz 2 von 2

    „Pro: läuft in gewohnter Photoshop-Umgebung; gute Performance beim Freistellen; gute Ergebnisse mit gleichmäßigen Hintergründen; Trainingsvideos helfen beim Einstieg.
    Contra: langwierige Einarbeitung notwendig; eingeschränktes Einsatzgebiet; teils verwirrende Werkzeugbedienung.“

  • „sehr gut“ (1,4)

    Platz 2 von 9

    „... Mehrere Video-Tutorials sowie ein zusätzliches Hilfe-Fenster, das die Vorgehensweise des gewählten Werkzeuges kurz beschreibt, erleichtern die Einarbeitung.“

  • „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    3 Produkte im Test

    „... Ob Haare, Fell, komplizierte Umrisse oder Teiltransparenzen: Mit MaskPro kommt man relativ schnell zurecht und erhält ansprechende Ergebnisse. ... Alles in allem ist MaskPro 4.1 kein Zauberwerkzeug, es liefert aber bei akkurater Arbeitsweise des Bildbearbeiters nach kurzer Einarbeitung sehr gute Ergebnisse.“

  • 5 von 5 Sternen

    Platz 1 von 6

    „... Seine Stärken zeigt MaskPro eindeutig bei schwierigen Motiven wie Haaren, Astwerk, sowie bei transparenten Objekten wie Glas, Rauch oder Seifenblasen. Hier sind die 139 Euro für das Programm wirklich gut angelegt. ...“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Fraglich ist, ob das preisliche Niveau für Einsteiger und Gelegenheitsbildbearbeiter angemessen ist; für Semiprofessionelle und Fotografen, die mit Bildbearbeitung einen Großteil ihres täglich Brot verdienen, ist Mask Pro eindeutig zu empfehlen.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Mit dieser preisgekrönten Software können Sie sehr effizient maskieren. Die aktuellste Version unterstützt 8-Bit und 16-Bit Digitalbilder und ermöglicht eine weiterentwickelte Farbentfernung. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Der Bildbearbeiter in Ausgabe 10/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (3) zu onOne-Software Mask Pro 4.1

4,5 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
2 (67%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu onOne-Software Mask Pro 4.1

Typ Diverses
Betriebssystem
  • Mac OS X
  • Win XP
  • Win Vista
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema onOne Mask Pro 4.1 können Sie direkt beim Hersteller unter on1.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Power-Plug-ins für Profis

Foto Praxis 3/2011 - OnOne ist Spezialist für nützliche Werkzeuge in der Bildbearbeitung. Die Plug-ins für Photoshop, Aperture oder Lightroom werden von vielen Profis jeden Tag genutzt. In unserem Test müssen drei der bekanntesten Programme zeigen, was sie können.Testumfeld:Im Test waren drei Programme. …weiterlesen

Mask Pro 4.1 vs. Fluid Mask 3

DigitalPHOTO 7/2009 - Dann schwindet auch der Zeitvorteil gegenüber dem Freistellen direkt mit Photoshop. Beim Erzeugen eines Pfades aus einer Zauberstab-Auswahl sind ungenaue und kantige bis hin zu völlig unbrauchbare Ergebnisse zu erwarten. Mask Pro 4.1 hat aber auch für diesen Zweck das passende Modul parat und erzeugt aus einem freigestellten Objekt einen nahezu perfekten Arbeitspfad. Hier kann der Benutzer die Kantenglättung und Punktsetzung gut steuern. Die Ergebnisse im Test waren überzeugend. …weiterlesen

Freistell-Plug-ins

DOCMA 2/2010 - Masken, Auswahlbereiche, Freisteller - für jeden Bildbearbeiter sind das die eher anspruchsvollen Themen. Das gilt umso mehr, wenn es sich um komplizierte Motive wie Haare, Federn oder transparente Objekte dreht. Verschiedene Hersteller bieten Plug-ins an, die bei solchen Aufgaben wirksame Unterstützung bieten sollen. Wir untersuchen, was diese Zusatzmodule wirklich bringen und welche man sich zulegen sollte.Testumfeld:Im Test waren sechs Freistell-Plug-ins. …weiterlesen

Digitale Dunkelkammer

FOTOHITS 10/2011 - Testumfeld:Drei Bildbearbeitungsprogramme wurden unabhängig voneinander geprüft. …weiterlesen

Vergleichstest Maskierungs-Plug-ins

Der Bildbearbeiter 10/2009 - Das Freistellen oder Ausschneiden von Objekten gehört zu den häufigsten Aufgaben beim Arbeiten mit Photoshop. Die internen Werkzeuge und Filter des Programms stoßen oft schnell an ihre Grenzen, aber es gibt eine Vielzahl von Maskierungs-Plug-ins, die hier weiterhelfen sollen. Doch was leisten sie wirklich? Advanced Photoshop hat die beiden erfolgreichsten für Sie getestet...Testumfeld:Im Test waren zwei Plug-ins für Adobe Photoshop, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Mask Pro 4.1

Photoshop creative 9/2009 - Das Maskierungs-Plugin Mask Pro 4.1 ergänzt Photoshop mit einem mächtigen Bataillon Freistellungswerkzeuge. …weiterlesen

Plug-In Suite 4

Der Bildbearbeiter 10/2008 - Die amerikanische Software-Schmiede onOne offeriert eine Sammlung von Photoshop-Plug-ins mit vielen zusätzlichen Extras.Testumfeld:Im Test waren eine Bildbearbeitungs-Plug-In-Sammlung und drei weitere Bildbearbeitungs-Erweiterungen. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Photoshops kleine Helfer

Macwelt 5/2008 - Hier stößt sogar der Filter „Extrahieren“ an seine Grenzen. Abhilfe bietet Mask Pro. Neben Werkzeugen zum Erfassen von klaren Kanten gibt es hier in einer extra Palette weitere Spezial-Werkzeuge zum Bearbeiten der Kante, etwa einen Meißel, das magische Füll-Werkzeug, Pinsel oder Weichzeichner. …weiterlesen

Modellbau

Internet Magazin 10/2008 - Ein Prototyp der neuen Website erleichtert die Verständigung mit dem Kunden und spart Zeit.Testumfeld:Im Test waren fünf Prototyping-Programme, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen