Gut

1,7

Note aus

Olympus E-1 im Test der Fachmagazine

  • 62,5 Punkte

    Platz 18 von 22

    „Das kompakte Magnesium-Gehäuse der E-1 gefällt durch seine Verarbeitung. Mit dem deutlich nach links versetzten Sucheinblick lässt sich die Kamera leichter ans Auge führen. ...“

    • Erschienen: 02.06.2006 | Ausgabe: 7-8/2006
    • Details zum Test

    „gut“ (83,76%)

    „Ambitionierte Einsteiger in die digitale Spiegelreflexfotografie, mit Erfahrungen analoger SLRs, halten mit der Olympus E-1 einen echten Profiboliden in Händen...“

  • „sehr gut“ (1,4)

    „sehr gut“

    Platz 1 von 3

    „Beste Digitalkamera bisher, sehr gute Auflösung und Handhabung...“

  • „sehr gut“ (77,2%)

    Platz 4 von 5

    „Pro: Sucher mit 100% Bildfeldabdeckung, sehr robustes und spritzwassergeschütztes Gehäuse, automatische Sensorreinigung...
    Contra: niedrigste Auflösung in dieser Klasse, relativ kleiner Monitor.“

  • „sehr gut“

    12 Produkte im Test

    „Das kompakte Magnesium-Gehäuse der E-1 gefällt durch seine Verarbeitung und die Tatsache, dass der Suchereinblick deutlich nach links versetzt ist, sodass sich die Kamera leichter ans Auge führen lässt. ...“

  • Note:1,3

    3 Produkte im Test

    „Die Eingangsdynamik der Kamera war gut, die Ausgangsdynamik sehr gut. ...“

  • „befriedigend“ (710 von 1000 Punkten)

    Platz 8 von 8

    „Die erste Kamera mit FourThirds-Objektiv-System, das für die Anforderungen der digitalen Fotografie optimiert wurde.“

  • „sehr gut“ (70 von 100 Punkten)

    Platz 11 von 14

    „Die E-1 ist die schönere Kamera - ein besonders gelungenes Beispiel für ein kompaktes, aber dennoch solides Gehäuse. ...“

  • 70 Punkte

    Platz 10 von 15

    „Die Olympus E-1 besticht durch ihr ebenso kompaktes wie robustes Magnesiumgehäuse. ...“

  • 84 von 100 Punkten

    Platz 2 von 5

    „Plus: exzellente Bildqualität aus kleinen Dateien; neutrale Farbwiedergabe; abgedichtetes Metallgehäuse; Supersonic-Staubfilter; lupenreines Digitalsystem; Stärken im Telebereich; Ausstattung auf Profiniveau; schnelle Bildfolge. Minus: AF mit nur 3 Sensoren; relativ teuer; Nachteile im Weitwinkelbereich“

  • „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 5

    „Robustes Profimodell mit optimal auf den Sensor abgestimmter Objektivpalette. Etwas teuer.“

  • „super“ (176 von 200 Punkten)

    9 Produkte im Test

  • „gut“

    Platz 1 von 5

  • 70 Punkte

    10 Produkte im Test


    Info: Dieses Produkt wurde von ColorFoto in Ausgabe 3/2005 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 10 von 10 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Rundum gelungene und profitaugliche digitale Spiegelreflexkamera.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Olympus E-1

Kundenmeinungen (5) zu Olympus E-1

4,1 Sterne

5 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (20%)
4 Sterne
2 (40%)
3 Sterne
1 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,4 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Islandthom

    perfekte Kamera für Globetrotter

    funktionelle, sehr robuste Kamera mit sehr guter Bildqualität.
    Benutze die E1 seit zwei Jahren, Islandtour mit Fahrrad und Zelt (in der Lenkradtasche), Sportaufnahmen und das übliche, bin begeistert, auch von den Objektiven.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Olympus E-1

Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Gehäuse
Staub-/Spritzwasserschutz k.A.
Ausstattung
Bildstabilisator k.A.
HDR-Modus k.A.
Panorama-Modus k.A.
Konnektivität
WLAN k.A.
NFC k.A.
Bluetooth k.A.
GPS k.A.
Blitz
Integrierter Blitz k.A.
Blitzschuh k.A.
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus k.A.
Display & Sucher
Touchscreen k.A.
Klappbares Display k.A.
Schwenkbares Display k.A.
Video & Ton
8K k.A.
6K k.A.
2K k.A.
Eingebautes Mikrofon k.A.
Mikrofon-Eingang k.A.
Kopfhörer-Anschluss k.A.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf