9300 Smartphone Produktbild
  • ohne Endnote **
  • 17 Tests
** Hinweis: Es konnte keine Endnote vergeben werden. Mehr erfahren
3 Meinungen
Produktdaten:
Auflösung Hauptkamera: 0 MP
Mehr Daten zum Produkt

Nokia 9300 Smartphone im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2005
    • Erschienen: 08/2005
    • Produkt: Platz 3 von 20
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,2)

    „Kleiner Bruder der klassischen Communicators. Aufgeklappt mit kompletter Tastatur erleichtert er die Texteingabe. Das große Display zeigt Mails und empfangene Fotos ‚sehr gut‘ an. ...“  Mehr Details

    • MacUp

    • Ausgabe: 8/2005
    • Erschienen: 07/2005
    • Produkt: Platz 19 von 21

    4,7 (2 von 6 Punkten)

    „Ist es noch ein Handy oder schon ein Mini-Notebook? Nokia 9300 wäre ein prima Partner für PowerBooks. Leider klappt die Verständigung nicht.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 6/2005
    • Erschienen: 04/2005
    • Produkt: Platz 4 von 8

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Funktionsumfang.
    Minus: Tastatur.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 3/2005
    • Erschienen: 02/2005
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 3

    „befriedigend“ (358 von 500 Punkten)

    • Digital.World

    • Erschienen: 03/2006
    • Produkt: Platz 2 von 5

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das 9300 ist mit seiner üppigen Office-Ausstattung und dem klobigen Äußeren eher ein Arbeitspferd fürs Mailen und Surfen denn ein rassiges Designerstück zum Telefonieren und Imponieren.“  Mehr Details

    • PC Professionell

    • Ausgabe: 12/2005
    • Erschienen: 11/2005
    • Produkt: Platz 8 von 9

    „befriedigend“ (68,2 von 100 Punkten)

    „Nokias Communicator 9300 ist ohne WLAN, Kamera und mit kleinerem Akku um 60 Gamm leichter als der große Bruder. Gut zu bedienen sind die Tasten, der Mini-Joystick strengt dagegen sehr an. ...“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 04/2005

    „sehr gut“ (8,0 von 10 Punkten)

    „Wer keinen Wert auf eine Kamera oder Wi-Fi legt, erhält mit dem Nokia 9300 Smartphone einen leistungsfähigen und datenorientierten Begleiter.“  Mehr Details

    • Notebook Organizer & Handy

    • Ausgabe: 5/2005
    • Erschienen: 04/2005

    „Referenz“

    „Plus: Kontrastreiches helles Display; Gut bedienbare Tasten...
    Minus: Kein Vibrationsalarm.“  Mehr Details

    • Tomorrow

    • Ausgabe: 5/2005
    • Erschienen: 04/2005
    • Produkt: Platz 4 von 6

    „gut“ (90 von 100 Punkten)

    „Unstimmigkeiten bei der Software verhindern eine bessere Platzierung.“  Mehr Details

    • Funky Handy

    • Ausgabe: 5/2005
    • Erschienen: 04/2005

    „genial“ (332 Punkte)

    „Handy des Monats“

    „Stärken: Tolles Display. Gut bedienbare Tastatur. Hohe Speicherkapazität. Lange Betriebszeiten. Schwächen: Kein Vibrationsalarm.“  Mehr Details

    • Mobilfunk news

    • Ausgabe: 2/2005
    • Erschienen: 03/2005
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „gut“ (1,8)

    „Handhabung und Ausstattung, insbesondere die Office-Funktionalität, sind sowohl beim 9300 als auch beim 7710 nur schwer zu übertreffen. Wer viel telefoniert und E-Mails am liebsten über eine Hardware-Tastatur schreibt, für den bietet das 9300 mehr Vorzüge als das 7710...“  Mehr Details

    • Handy Magazin

    • Ausgabe: 4/2005
    • Erschienen: 03/2005

    7,9 von 10 Punkten

    „Ist OK, aber mit Abstrichen.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 4/2005
    • Erschienen: 02/2005
    • Produkt: Platz 1 von 3

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Großer Funktionsumfang.
    Minus: Unkomfortable Tastatur.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 6/2005 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 2/2005
    • Erschienen: 02/2005

    3,5 von 5 Sternen (555 von 700 Punkten)

    „Kleinere Ausstattungslücken, aber dennoch viel ‚Communicator‘ unter der Haube.“  Mehr Details

    • teltarif.de

    • Erschienen: 02/2005

    ohne Endnote

    „Der 9300 bietet fast alles, was der Communicator-Fan braucht. Zwar fehlt dem 9300 die WLAN-Schnittstelle und die VGA-Kamera - wer aber auf diese Features verzichten kann, bekommt im Gegenzug ein kommunikatives Multitalent, das erstmalig auch problemlos in der Hosentasche Platz finden kann. ...“  Mehr Details

zu Nokia 9300 Communicator

  • Nokia 9300 - spanische Tastatur mit spanischer und englischer Software - Händler

    Nokia 9300 - spanische Tastatur mit spanischer und englischer Software - Händler

  • NOKIA 9300 RAE-6 COMMUNICATOR SMARTPHONE HANDY QWERTZ TRI-BAND BLUETOOTH NEU NEW

    NOKIA 9300 RAE - 6 COMMUNICATOR SMARTPHONE HANDY QWERTZ TRI - BAND BLUETOOTH NEU NEW

  • Original Nokia 9300 Communicator Handy Vodafone Ohne Simlock Unlocked QWERTZ-Tas

    Original Nokia 9300 Communicator Handy Vodafone Ohne Simlock Unlocked QWERTZ - Tas

  • Original Nokia 9300i Communicator Handy Ohne Simlock Unlocked QWERTZ-Tastatur

    Original Nokia 9300i Communicator Handy Ohne Simlock Unlocked QWERTZ - Tastatur

  • Nokia 9300 Communicator RAE-6 - Silber (Ohne Simlock) Smartphone

    Nokia 9300 Communicator RAE - 6 - Silber (Ohne Simlock) Smartphone

  • Original Nokia 9300 Grau! Gebraucht! Ohne Simlock! TOP ZUSTAND! OVP! Imei gleich

    Original Nokia 9300 Grau! Gebraucht! Ohne Simlock! TOP ZUSTAND! OVP! Imei gleich

  • Original Nokia 9300 Silber! Wie neu! Ohne Simlock! TOP ZUSTAND! QWERTZ! RAR!

    Original Nokia 9300 Silber! Wie neu! Ohne Simlock! TOP ZUSTAND! QWERTZ! RAR!

  • Nokia 9300 - (Ohne Simlock) Smartphone 100% Original !!!

    Nokia 9300 - (Ohne Simlock) Smartphone 100% Original !!!

  • Nokia 9300 - (Ohne Simlock) Smartphone

    Nokia 9300 - (Ohne Simlock) Smartphone

  • Original Nokia 9300 Communicator Handy Simlockfrei Unlocked AUSSTELLUNGSGERÄT

    Original Nokia 9300 Communicator Handy Simlockfrei Unlocked AUSSTELLUNGSGERÄT

Kundenmeinungen (3) zu Nokia 9300 Smartphone

3 Meinungen
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1
  • man will immer was besseres

    von TEC
    (Gut)

    Das 9300 bietet alles was ein Handy braucht, der Schnickschnack fehlt das stimmt ist aber nach ein paar Wochen sowieso uninterresant. Gute Verarbeitung (schon ein paar mal richtig auf die Strasse gekracht), Ich hatte noch keine Softwareabstürze oder PC-Probleme und der auch bei Helligkeit starke Display ist zu erwähnen. Die Software arbeitet gut bei mir (war auch kein Problem ein C64 Emulator zu installieren) E-mail Client und auch die Benutzeroberfläche ist schnell eingeprägt und man findet sich gut zurecht. (Systemsteuerung, Datenverbindungen de-bzw. aktivieren usw.) Outlook oder auch Thunderbird hatten keine Probleme mit dem Adressbuchabgleich.) Die Grafiken und Spiele sind ansprechend und der Realplayer tut auch was er soll nämlich Videos abspielen. Vibrationsalarm vermisse ich nicht, vielleicht entsteht dadurch auch die lange Betriebszeit des Telefons(überraschte mich am meisten, durch den hochwertig verwendeten tft-Display
    Fazit es gibt immer was neues, doch nach einem Jahr Fulltime use gibt es nur sehr wenig zu beanstanden.

    Antworten

  • kalender nicht brauchbar

    von mima
    (Mangelhaft)

    habe das gerät nach dem vorgänger 9150i gekauft. nicht nachvollziehbar ist, weshalb der kalender, der ja bei beiden modellen gleich ist, im 9300 nicht verwendbar ist. das problem ist, dass der kalender im 9300 überhaupt nicht brauchbar ist, da der rechner schlichtweg viel zu langsam ist (aufbau neuer seiten dauert bis zu 10 sek; ein schnelles durchscrollen durch termine sohin einfach nicht machbar; die bei einer dateigröße von max. 70 kb). alles probiert, schließlich die antwort seitens nokia: das ist einfach so?!

    Antworten

  • Enttäuschend!

    von Benutzer
    (Ausreichend)

    Leider hat der Nokia 9300 meine Erwartungen nicht erfüllt. Das Symbian OS ist aus dem ehemaligen Psion Betriebssystem hervorgegangen. Dort war schon 2000 mit dem REVO ein hervorragender Organizer mit Tastatur auf dem Markt. Nach einem Zwischenversuch mit Windows-Mobile jetzt zurück zu Symbian...
    Die Hardware des 9300 ist gut, Tastatur hervorragend. Aber die Software ist eine KATASTROPHE! Die Wochenübersicht im Kalender hat viel zu große Schrift, selbst bei kleinster Zoom-Stufe. Der ganze Organizer kann fast überhaupt nicht angepasst werden - m.E. sehr wichtig, da jeder andere Präferenzen hat. Am schlimmsten ist aber, das alles unglaublich LANGSAAAAM von statten geht. Das Blättern durch den Wochenkalender ist ein Qual.
    So sehr ich es bedaure, aber ich würde niemandem zuraten der ernsthaft Termine und ToiDos verwalten will...

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nokia 9300 Smartphone

Farbe Silber
Frequenzband EGSM 900, GSM 1800/1900
GPRS vorhanden
Kompatible Speicherkarten MMC
Nachrichtenformate
  • MMS
  • SMS
  • EMS
Organizer-Funktionen
  • Kalender
  • Wecker
  • Taschenrechner
Weitere Funktionen
  • Polyphone Klingeltöne
  • Infrarot
  • Bluetooth
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 0 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Symbian S80
Speicher
Interner Speicher 0,08 GB
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 167 g
Ausstattung
MP3-Player vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0054822

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 9300 Communicator können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schlanke Linie

connect 3/2005 - Die für Web-Browsing und Dokumenten-Darstellung günstige Auflösung von 640 x 200 Pixel und die Farbtiefe von 65 536 Farbtönen blieb jedoch unverändert. Bei der maximalen Helligkeit schneidet das 9300-Display sogar etwas besser ab als das des größeren Modells. Geschrumpft ist allerdings auch die Größe des Akkus, was die typische Ausdauer von über elf Stunden beim 9500 auf etwas über acht Stunden beim 9300 reduziert. …weiterlesen

Alles eine Frage des Typs

Stiftung Warentest (test) 9/2005 - Das Nokia 9300 verfügt über ein aufklappbares Tastenfeld und das Sony Ericsson P910i über eine Minitastatur und einen Bedienstift. Das Siemens SK 65 mit herausdrehbarer Tastatur unterstützt Blackberry, das für Firmen entwickelt wurde, um E-Mails der Mitarbeiter sofort aufs Handy weiterzuleiten. Der Purist Bei allem Fortschritt: Viele wollen nur telefonieren und suchen ein einfaches Handy ohne Extras. …weiterlesen

Kleines Format, große Leistung

Funky Handy 5/2005 - Der kleine Bruder des Nokia Communicator 9500 wird von den Finnen als elegantes und professionelles Smartphone für anspruchsvolle Nutzer angepriesen. Ob das Mini-Modell im Konzert der großen Top-Smartphones mitspielen kann, klärt unser Praxis-Test. …weiterlesen

Nokia 9300 - Der kleine Bruder

Handy Magazin 4/2005 - Mit dem 9300 stellt Nokia den kleinen Bruder des Smartphones 9500 vor. Die nicht nur optisch abgespeckte Version bietet zwar keine Kamera, kein W-LAN und auch kein UMTS, ist aber dafür sehr leicht und fast so groß wie ein herkömmliches Mobiltelefon. …weiterlesen

Mein kleines süßes Smartphone

mobile zeit 2/2005 - Für jeden etwas. Nach dem 9500 Communicator steht jetzt der kleine, leicht abgespeckte Bruder 9300 in den Startlöchern. …weiterlesen

„Kunstbeflissen“ - Smartphone

connect 10/2004 - Design war schon immer eine Domäne von Nokia. Jetzt gehen die Finnen gar unter die Kunsthistoriker und bringen drei Art-déco-Handys plus einen Edel-Communikatior. …weiterlesen