D200 Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 41 Tests
41 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
Mehr Daten zum Produkt

Nikon D200 im Test der Fachmagazine

  • 91,67%

    Platz 6 von 31

    Bildqualität: 93,11%;
    Ausstattung: 85,39%;
    Handling: 94,52%.

  • „gut“ (4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 19 von 100 Punkten

    Platz 7 von 10

    „... Die Bildqualität der DSLR war sehr gut, aufgrund ihrer hohen Auflösung und des niedrigen Bildrauschens spricht sie auch anspruchsvollere Fotografen an. Der Preis ist der Leistung angemessen.“

  • 62,5 Punkte

    Platz 4 von 7

    „... Die D200 führt gegenüber der neueren D300 einen ... günstigeren Preis ins Feld. ...“

  • „sehr gut“ (75%)

    Platz 4 von 12

    „Pro: Sehr gute Bildqualität (Auflösung, Rauschen), großer Sucher mit einblendbaren Gitterlinien, Kontrastoptimierung (D-Lightning).
    Contra: Kein Live-View, keine Sensorreinigung.“

  • „gut“ (2,19)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 3 von 18

    „Nikon schließt mit der ‚D200‘ die Lücke zwischen den Einsteigerkameras und den Profimodellen. Die Bilder waren detailreich, aber einen Tick zu dunkel. Für hellere Fotos können Sie die Belichtung manuell korrigieren ... Geeignet für: Amateure.“

  • 1,1 (5 von 6 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „... Mit ihrem witterungsgeschützten Magnesium-Gehäuse ist die D200 für den Einsatz unter raueren Umweltbedingungen geeignet, und auch die internen Komponenten sind auf Robustheit ausgelegt. ...“

  • „sehr gut“ (1,1)

    „Kauftipp“

    Platz 1 von 4

    „Plus: Preis-Leistungs-Verhältnis; Genügt auch professionellen Ansprüchen.“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    Note:1,37

    Preis/Leistung: „gut“, „Top-Technik“

    „Die D200 ist mit 1.700 Euro nicht gerade günstig. Die vielen Verbesserungen gegenüber einer D70 sind aber den Aufpreis wert, wenn Ihnen mehr Leistung und besseres Handling wichtig sind.“

    • Erschienen: April 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Sie bringt kontrastreiche, scharfe Aufnahmen. Verzeichnung spielt bei der Weitwinkeleinstellung eine minimale Rolle, Vignettierung und Farbsäume an Hell/Dunkel-Kanten dagegen nicht. ...“

  • „hervorragend“

    „Kauftipp“

    2 Produkte im Test

    „... Die Neue übertrifft ihre große Konkurrentin EOS 20D bei Bildqualität und Ausstattung, ist aber derzeit auch ein Stück teurer. ...“

    • Erschienen: März 2006
    • Details zum Test

    „gut +“

    „Ein professionelles System mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis, das auch für engagierte Foto-Amateure eine hoch interessante Lösung darstellt.“

  • 77,5 Punkte

    Platz 5 von 12

    „Die Nikon D200 ... ist die Vorgängerin der D300, bietet 10 Millionen Pixel, eine erstklassige Ausstattung und einen moderaten Preis. ...“

  • „sehr gut“ (75%)

    „Tipp Preis-Leistung“

    Platz 3 von 21

    „Die D200 erreicht in allen Diaziplinen sehr gute Ergebnisse und vor einigen deutlich teureren Kameras den dritten Platz in der Gesamtwertung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 4/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (74,9%)

    „Tipp Preis-Leistung“

    Platz 3 von 10

    Bildqualität (50%): 77,6%;
    Geschwindigkeit (20%): 61,3%;
    Ausstattung (20%): 76,9%;
    Bedienung (10%): 85,0%.

zu Nikon D 200

  • Nikon D200 - Gehäuse- shuttercount 48.980 Auslösungen
  • Nikon D D200 10.2MP Digitalkamera - Schwarz (Nur Gehäuse) - Guter Zustand #368
  • Nikon D200 mit MB-D200 und 4 x Accu
  • Nikon D200 Auslösungen: 38.210 - nur Gehäuse- (A-)
  • Nikon D200 mit Batteriegriff Auslösungen/shuttercount: 78.481
  • Nikon D 200 - Gehäuse- Auslösungen 15.100 /shuttercount
  • Nikon D200 + Batteriegriff A:uslösungen, shuttercount 15.238
  • Nikon D200 - digitale Spiegelreflex-Kamera (Body) 10.2 MP
  • Nikon D200 Spiegelreflexkamera DSLR in OVP 22.302 Auslöser # 5748
  • Nikon D200 // MB-D200

Kundenmeinungen (41) zu Nikon D200

3,9 Sterne

41 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
23 (56%)
4 Sterne
5 (12%)
3 Sterne
7 (17%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
7 (17%)

3,7 Sterne

35 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Das isses

    von halebopp

    Ein Traum ist wahr geworden.
    Mehr brauch' ich nicht!

    Das Handling macht nur Spaß - und die Bilder sind erstklassig.

    Wie schon gesagt - das ist meine Traumkamera, und Nikon hat sie gemacht.

    Danke!

    Antworten
  • Nikon D 200

    von Nikon User

    Ich nutze seit 1979 analoge Nikon-Kameras. Ohne einen Ausfall oder eine Reparatur.

    Nun bin ich auf eine D200 umgestiegen.

    Zusammfassung: Super
    Warum soll ich alles schon gesagte wiederholen?

    Antworten
  • Nikon D200

    von koto'-.-'

    Geniale DSLR zum fairen Preis!
    Komme von der F80 über die Fuji S3 Pro, und bin nun bei der D200 gelandet, für mich persönlich die Kamera die Wichtiges auf konstant hohes Niveau hebt, wie: Bildqualität, Serienbild, Programierbarkeit, Dynamik und genial schnellem Autofokus.
    Zur Zeit, und wahrscheinlich bei Nikon noch für sehr lange Zeit eine Hervoragende DSLR ohne gröbere Mankos (4 Jahre sind seit der D100 vergangen, um nach langer Entwicklungszeit eine Kamera zu präsentieren die für eine mindestens genau so langen Zeitraum einem mit Freude an der Fotografie begleitet)

    Antworten
  • Weitere 3 Meinungen zu Nikon D200 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon D200

Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VBA130AB

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon D 200 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

DSLRs unter 1000 Euro

DigitalPHOTO 8/2009 - Nikon Mit sechs Kameramodellen stellt sich Nikon diesem Wettstreit: Die D200 ist die semiprofessionelle Vertreterin, die dank Nikons Anstrengungen in diesem Segment (D300, D700) unter die magischen Preisgrenze von 1.000 Euro gefallen ist. Daneben stehen die D90 und die gerade erst in der letzten Ausgabe der DigitalPHOTO getestete D5000, die beide eine Video-Funktion bieten, sowie drei weitere Kameras. Die Auflösung der Nikon-DSLRs liegt mit 10,2 bis 12,3 Megapixeln dicht beieinander. …weiterlesen

Weites Feld

COLOR FOTO 3/2008 - Bei der Auslöseverzögerung erreicht die D200 mit 0,34 s einen durchschnittlichen Wert, der von der Canon EOS 40D (0,19 s) deutlich getoppt wird. Vom ansonsten fast baugleichen Gehäuse der Fujifilm Finepix S5 Pro ist der Body der Nikon D200 leicht durch den Farbakzent unter dem Einstellrad zu unterscheiden. Im Gegensatz zu den Consumer-Modellen von Nikon besitzt die D200 auch einen X-Kontakt für Studioblitzgeräte. …weiterlesen

„SLRs so scharf wie noch nie“ - Basisklasse

SPIEGELREFLEX digital 4/2009 - Kameras der neuen Generation sollen noch schärfere Bilder als die bisherigen Modelle liefern.Testumfeld:Im Test waren zwei Spiegelreflexkameras der Basisklasse. Sie wurden jeweils mit „sehr gut“ beurteilt. Getestet wurden unter anderem Bildqualität, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

Der große DSLR-Dreikampf

DigitalPHOTO 1/2010 - Canon, Nikon und Sony kämpfen in den vier Klassen digitaler Spiegelreflexkameras um die Spitzenplätze. Doch wer produziert wirklich die jeweils beste DSLR für Einsteiger, Amateure, Semiprofis und Profis? Im großen Systemvergleich schickt DigitalPHOTO zwölf aktuelle Modelle in den Ring und stellt ihre Stärken und ihre Schwächen zur Schau.Testumfeld:Im Test befanden sich zwölf Kameras. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

„Jeder Schuss ein Treffer“ - Vollformat-Modelle

SPIEGELREFLEX digital 2/2009 - Wie kann es sein, dass praktisch alle Vollformat-Kameras der neuen Generation das höchste SPIEGELREFLEX digital Prüfsiegel SUPER und fünf Sterne bekommen? Die Antwort ist einfach: Die neuen Topmodelle sind technisch und elektronisch ausgereifte, zu Ende gedachte Kameras. ...Testumfeld:Im Test waren drei Kameras, die jeweils mit „super“ ausgezeichnet wurden. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Visueller Bildeindruck, Autofokus, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

Voller Innovationen

fotoMAGAZIN 8/2009 - Seit Juli ist das Flaggschiff von Pentax im Handel. Wir konnten die K-7 bereits einem Labortest unterziehen und stellen Ihnen die robuste Kamera und ihre Neuerungen vor.Testumfeld:Im Test waren vier Kameras, die jeweils die Bewertung „sehr gut“ erhielten. Getestet wurden die Kriterien Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen

Duell der Aufsteiger

fotoMAGAZIN 6/2009 - Canon und Nikon renovieren die Basisklasse: Mit der EOS 500D und D5000 legen die beiden Spiegelreflex-Marktführer zwei Kameras vor, die in vielen Bereichen mit ihren professionellen Geschwistern mithalten können.Testumfeld:Im Test waren zwei SLRs. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Für Enthusiasten

SFT-Magazin 3/2010 - Spiegelreflexkameras: SFT testet die besten DSLRs aus Einsteiger-, Mittel- und Spitzenklasse und erläutert, für wen sich welches Modell am besten eignet.Testumfeld:Getestet wurden drei digitale Spiegelreflexkameras aus unterschiedlichen Preisklassen. Sie erhielten die Bewertungen 2 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. …weiterlesen

Bildqualität pur

fotoMAGAZIN 3/2009 - Mit der D3X hat nun auch Nikon eine extrem hoch auflösende Vollformat-Spiegelreflex im Sortiment. In unserem Vergleichstest mit der Konkurrenz von Canon und Sony brilliert die Neue mit der besten Bildqualität.Testumfeld:Im Test waren vier Kameras. Das Urteil lautet: 1 x „super“ und 3 x „sehr gut“. Bewertet wurden Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen

Filmreif

HomeElectronics 10/2009 - Filmmodus nun auch in der Einsteigerklasse: Mit der Canon EOS 500D und der Nikon D5000 kommen gleich zwei günstige Spiegelreflexkameras mit Videofunktion. Auch sonst lassen beide Kameras nur wenig zu wünschen übrig.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Spiegelreflexkameras der Einsteigerklasse, die jeweils mit „sehr gut“ bewertet wurden. Testkriterien waren Bildqualität bei ISO 100/400/800/1600 und Ausstattung/Leistung. …weiterlesen

1 Kamera - 6 Gehäuse

TAUCHEN 4/2010 - Schluss mit der Qual der Wahl! Wir haben sechs verschiedene Gehäuse für die Nikon ‚D300s‘, den Primus der Digitalkameras im mittleren Preissegment, einem ausführlichen Praxis-Test unterzogen!Testumfeld:Im Test befanden sich eine Digitalkamera und sechs passende Unterwassergehäuse. …weiterlesen

Schluss mit dem Warten

fotoMAGAZIN 1/2006 - Lange Zeit hat die Nikon-Gemeinde der D200 entgegen gefiebert. Nun hat das Warten ein Ende: Noch im Dezember soll die semiprofessionelle Digital-SLR erhältlich sein. Wir konnten uns anhand eines Vorserienmodells bereits einen ersten Eindruck verschaffen. …weiterlesen

Robuster Profi: Die neue Nikon D200

FOTOHITS 3-4/2006 - Profi-Technik erschwinglich - die Nikon D200 bietet vielfältige Ausstattung, rasante Geschwindigkeit und hohe Bildqualität. …weiterlesen

Die kleine Große von Nikon

d-pixx 2/2006 - Mit der D200 ersetzt Nikon die über drei Jahre alte D100 und schließt die Lücke zwischen D50 / D70s einerseits und den D2-Varianten andererseits. Der ein oder andere Nikon-Freund hatte sich zwar ein paar mehr Megapixel gewünscht - aber die D200 beweist eindrucksvoll, dass man mit 10,2 MPix schon sehr, sehr weit kommt ... …weiterlesen

Die Preis-Leistungs-Maschine - Nikon D200

PROFIFOTO 1-2/2006 - Nikon schließt mit der digitalen Spiegelreflexkamera D200 die Lücke zwischen seinem Einsteiger- und Profi-Segment und setzt neue Maßstäbe bei Preis und Leistung: Das umfangreich ausgestattete Modell bietet zum Preis von 1.699 Euro die Solidität, das Bedienungskonzept und zahlreiche Funktionen der professionellen D2x, gepaart mit einer ganzen Reihe neuartiger Nikon-Technologien. …weiterlesen

Nikon D200

PC Games Hardware 7/2006 - Gut sechs Monate nach dem offiziellem Verkaufsstart ist die D200 von Nikon nun halbwegs gut verfügbar. PCGH prüft, ob die digitale Spiegelreflexkamera von Nikon wirklich ihr Geld wert ist. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen

Schnäppchen für Profis

PROFIFOTO 3/2006 - Mit der D200 schließt Nikon die Lücke im eigenen Produktportfolio zwischen hochwertigen Einsteigersystemen sowie der Spitzenproduktlinie. Das neue Modell greift jetzt die Konkurrenz im schwer umkämpften Mittelfeld an, in dem die Kunden Profileistungen zu einem günstigen Preis erwarten. Im ProfiFoto-Test muss die neue D200 zeigen, ob sie diesen Ansprüchen gerecht wird. …weiterlesen

Schlager des Jahres?

Foto Digital 1-2/2006 - Selten wurde eine Kamera-Neuerscheinung mit soviel Vorschusslorbeeren bedacht, wie die neue Nikon D200. Wir trennen hier die Spreu vom Weizen und sagen, was sie wirklich drauf hat. …weiterlesen

Kamera mit Vorbildfunktion

SFT-Magazin 4/2006 - Mit der semiprofessionellen D200 zeigt Nikon der Konkurrenz die Zähne. …weiterlesen

Die Herausforderin

fotoMAGAZIN 2/2006 - Mit der D200 schickt Nikon eine Digital-SLR ins Rennen, die den Begriff ‚semiprofessionell‘ neu definiert. Wir haben uns das Ausstattungswunder in Labor und Praxis gründlich angesehen und wollten wissen, wie sich die Kamera im Vergleich zur Kokurrenz schlägt. …weiterlesen