C 160 Produktbild
Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Vor­ver­stär­ker
Mehr Daten zum Produkt

NAD C 160 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    4 Produkte im Test

    „Fernbedienbare, sehr gut ausgestattete Vorstufe. Mit ihrem offenen, detaillierten Klangbild spricht sie vor allem Feingeister an. Besonders empfehlenswert auch der sehr gute MC-Phonoeingang.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu NAD C 160

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu NAD C 160

Technik & Leistung
Typ Vorverstärker

Weitere Tests und Produktwissen

Vom anderen Ende der Welt ...

HIFI-STARS - Es ist vielmehr jene Souveränität die sich damit einstellt, eine völlig selbstverständliche Wiedergabe selbst anspruchsvollster Passagen, wie sie Endstufen der unteren Leistungsklassen - an normalen Lautsprechern betrieben - einfach nicht leisten können. Genau um jenes Ziel zu erreichen, wurde die Prisma 350 entwickelt. Schon beim Eintreffen der Endstufe, wenn es darum geht den Karton zu übernehmen und in den Hörraum zu tragen, wird einem klar, mit welchem Kaliber man es zu tun hat. …weiterlesen

Kopfarbeiter

stereoplay - Zwischen beiden Stufen ist der bekannt hochwertige blaue Lautstärkesteller von Alps angesiedelt. Ein Servo-Regelkreis sorgt dafür, dass der Auditor auf klangkritische Koppelkondensatoren im Signalweg verzichten kann. Tonstudio-Ambitionen zeigt auch der 850 Euro teure Violectric HPA V 181 – denn er stammt vom deutschen Profi-Hersteller Lake People. Er akzeptiert herkömmliche Cinch-Buchsen, lässt sich aber auch über symmetrische XLR-Armaturen ansteuern; …weiterlesen