ohne Note
2 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Anwen­dungs­ge­biete: Zyklus­stö­rung, Wech­sel­jahre
Mehr Daten zum Produkt

Müller Göppingen PHYTOESTROL N Dragees im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „Wenig geeignet bei Zyklusstörungen. Die therapeutische Wirksamkeit ist nicht ausreichend nachgewiesen.“

  • ohne Endnote

    89 Produkte im Test

    „Wenig geeignet um Wechseljahrsbeschwerden zu behandeln. Die therapeutische Wirksamkeit ist nicht ausreichend nachgewiesen. Es ist auch nicht ausreichend nachgewiesen, ob die Anwendung des Mittels über lange Zeit unbedenklich ist.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Müller Göppingen PHYTOESTROL N Dragees

Kundenmeinungen (2) zu Müller Göppingen PHYTOESTROL N Dragees

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Benutzer

    Phytoestrol N hat mir sehr geholfen

    Ich bin sehr froh darüber, mit Hilfe dieses Mittels wieder zu Kräften gekommen zu sein. Hitzewallungen verschwanden, das Durchschlafen war wieder möglich und das Beste: Konzentrationsschwäche und Gleichgewichtsstörungen verschwanden ebenfalls bereits nach wenigen Tagen.
    Schade, dass solche Mittel nicht über die Krankenkassen finanziert werden.
    Antworten
  • von Fuchsgang

    Wechseljahresbeschwerden Hitzewallungen, Herzrythmusstörungen

    Ich nehme Phytoestrol seit Oktober 2006 und meine o.g. Beschwerden haben sich sehr gebessert. Herzrythmusstörungen habe ich nur noch ganz selten und die Hitzewallungen treten überhaupt nicht mehr auf.
    Ich bin überzeugt von der Wirkung von Phytoestrol
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Medikamente für Geschlechtsorgane

Datenblatt zu Müller Göppingen PHYTOESTROL N Dragees

Anwendungsgebiete
  • Wechseljahre
  • Zyklusstörung
Weitere Produktinformationen: Die Dragees sind rezeptpflichtig.
Zusammensetzung pro 1 ml/1 g oder wie angegeben bzw. pro abgeteilte Einheit: Auszug aus Rhapontikrhabarberwurzel 4 mg

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pulverisierte Rhabarberwurzel (Rheum rhaponticum) wird schon seit Jahrhunderten als Abführmittel angewendet. Erst in jüngerer Zeit zeigte sich, dass ein Trockenextrakt aus Rhabarberwurzel die gleichen Hormonwirkungen hat wie synthetische Östrogene. Diese erklären sich dadurch, dass der Pflanzenextrakt eine erhebliche Menge an so genannten stilbenartigen Verbindungen enthält. Stilbene sind chemische Substanzen mit östrogenartigen Wirkungen, von denen vor allem das Diethylstilbestrol in den 40er- und 50er-Jahren Frauen verordnet wurde, deren Schwangerschaft durch eine Früh- oder Fehlgeburt bedroht schien. Jahre später stellte sich heraus, dass die Kinder dieser Frauen ein erhöhtes Risiko für verschiedene Krebsarten und andere schwerwiegende Gesundheitsstörungen haben. Die Substanz wird heute nicht mehr eingesetzt.
Der östrogenartig wirkende Inhaltsstoff von Rhapontikrhabarber, das Rhaponticin, gehört ebenfalls zu den Stilbenen. Es ist daher nicht auszuschließen, dass die problematischen Wirkungen des oben genannten Stilbens auch für diesen Pflanzenextrakt zutreffen. Da es darüber hinaus keinen verlässlichen Nachweis für die therapeutische Wirksamkeit des Rhabarberwurzelextrakts bei Zyklusstörungen gibt, wird das Präparat als „wenig geeignet" bewertet.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: