Mega 180 Barebone Produktbild
  • Gut 2,3
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,3)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Bauart: Bare­bone
Mehr Daten zum Produkt

MSI Mega 180 Barebone im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Platz 6 von 6

    „Plus: Sehr günstig im Preis. Minus: Kabelsalat im Barebone.“

  • „befriedigend“ (3,0)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 5 von 7

    „Plus: Multimedia-Fumktionen; Onboard-Twinview.
    Minus: komplizierte Montage; PCI-Karte blockt GPU-Lüfter.“

  • 7,1 von 10 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Preiswert und elegant, ein Highlight im Wohnzimmer, wenn auch nicht leise.“

  • „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Der schickste Mini im Testfeld überzeugt durch sein pfiffiges Konzept: angenehm klein mit vom PC unabhängigem CD/Radio ohne Lüftergeräusche. Die ideale Desktop-Alternative fürs Wohnzimmer.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MSI Infinite A 9SD-881DE, Gaming PC mit Core™ i7 Prozessor, 16 GB RAM,

    Starke Leistung: Der Gaming PC MSI Infinite A 9SD - 881DE meistert fast jede Herausforderung, die ein Spiel an ihn ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MSI Mega 180 Barebone

Geräteklasse
Bauart Barebone
Hardware & Betriebssystem
System PC

Weiterführende Informationen zum Thema MSI Mega 180 Barebone können Sie direkt beim Hersteller unter msi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Desktop-Macs

MAC LIFE 6/2005 - Noch nicht ganz zwei Jahre ist es her, da versprach Apple-CEO Steve Jobs einem ob der neuen 'Power Mac G5'-Rechner frenetisch applaudierenden Publikum: Nächstes Jahr wird die 3-GHz-Barriere geknackt! Doch wie schon so oft erwies sich die Chip-Produktion als weitaus problematischer, denn zunächst vermutet. Allerdings: Apple ist auf dem richtigen Weg, wie die brandneuen Desktop-Macs beweisen.Was es neues bei Apple zu berichten gibt hinsichtlich eines Macs, können Sie hier nachlesen. …weiterlesen

Billige Rechenpower

PCgo 5/2005 - Muss es wirklich unbedingt ein 1000-Euro-Rechner sein? Die klare Antwort ist nein, denn für die meisten Anwednder reicht auch ein preiswerter Rechner absolut aus. Für weniger als 250 Euro gibt es ausgezeichnet verarbeitete Einsteiger-PCs mit ungeahnten Leistungsreserven, die wirklich Freude machen.Testumfeld:Im Test waren drei PCs der Einstiegsklasse mit Bewertungen von 77 bis 65 Punkten. …weiterlesen

PCs und Barebones

PCgo 4/2005 - Lange Zeit war es still um den guten, alten PC. Das ändert sich nun, denn mit BTX halten Rechner einer komplett neuen Generation Einzug in unsere Büros. Der Dell Dimension 5000 ist ein Rechner dieser neuen Generation. Neues bietet auch das Barebone-System von AOpen: Hier kommt ein PentiumM-Prozessor zum Einsatz.Testumfeld:Im Test waren drei PCs mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. …weiterlesen

Ratgeber-Special: „Highspeed-Hardware“

PC-WELT 1/2004 - Sie haben schon lange den Verdacht, dass sich Ihre Hardwarekomponenten gegenseitig ausbremsen? Sie brauchen ein leistungsfähigeres System, scheuen aber eine kostspielige Neuanschaffung? Unser Ratgeber-Special beantwortet alle Fragen rund um die Hardware-Optimierung.Mit unseren Tipps bekommen Sie Hardware-Probleme schnell in den Griff. …weiterlesen

Leise Spiele-PCs im Test

PC Games Hardware 4/2005 - Im Katalog vieler Komplett-PC-Hersteller finden sich mittlerweile auch spieletaugliche Silent-PCs, die durch den Verzicht auf eine Wasserkühlung durchaus günstig sind.Testumfeld:Im Test waren sieben Komplett-PCs. Die Benotungen reichen von 1,80 bis 2,40 Punkten. …weiterlesen

Der Preis, den keiner will

MAC LIFE 1/2005 - Ein vollbesetzter Saal mit erwartungsvollen Gästen und vielen Medienvertretern, ein Moderator, der souverän durch die Veranstaltung führt, eine Trophäe im Scheinwerferlicht – doch keiner der acht Preisträger ist gekommen, um die Ehrung persönlich entgegenzunehmen.Was es mit dem „Big Brother Award“ 2004 auf sich hat, können Sie in diesem zweiseitigen Artikel der MAC LIFE nachlesen. …weiterlesen

1990: Personelle Umbrüche und Billg-PCs

MAC LIFE 1/2005 - Der PC-Markt befand sich 1990 dicht auf den Fersen von Apples Mac, NeXT-Produkte entwickelten sich zur Marktreife, und trotz bisher bekundetem Desinteresse brachte Apple nun doch billigere Computer-Varianten auf den Markt. Gründe dafür gab es genug, darunter fielen auch die personellen Umbrüche bei Apple.Auf zwei Seiten erfahren Sie hier, welche Gründe es für Apple gab Billig-PCs herzustellen. …weiterlesen

Im Test: Macs Mini zeigt, was in ihm steckt

Tomorrow 4/2005 - Ein Macintosh-Computer ab 499 Euro? Das hat es noch nie gegeben. TOMORROW hat Apples neuen ´Volksrechner´ gegen einen Shuttle-PC auf Windows-Basis antreten lassen. Fazit: Der Mac Mini ist mehr als ein bloßes Designobjekt - jeder einzelne Kubikzentimeter hat es in sich.Testumfeld:Im Test waren zwei PC-Komplettsysteme, jeweils mit der Benotung „gut“. …weiterlesen

tecCHANNEL-Compact: „Hardware-Trends 2003“

PC-WELT 2/2003 - Die Ausgabe 2/2003 von tecCHANNEL Compact erhalten Sie als Zip-Datei (14,6 MByte) für nur 4,90 Euro, statt für 9,90 Euro.Auf 215 Seiten finden IT-Profis ausführliche Informationen zu den wichtigsten Hardware-Trends, die sie fuer Investitionsentscheidungen im Jahr 2003 und darueber hinaus brauchen. Sie erfahren, ob die aktuellen Serial-ATA-Lösungen auf Mainboards und Controllern Sinn machen oder für wen AGP 8x tatsächlich Vorteile bietet. Im Mobile-Bereich versprechen Microsoft und Intel mit dem Tablet PC und der Banias-Plattform eine neue Revolution - die einen in Sachen Bedienung und die anderen, was die Laufzeit betrifft. …weiterlesen

Klein & kernig

SFT-Magazin 6/2005 - Die neue Barebone-Generation bietet die Leistung großer PCs bei kompakten Ausmaßen.Testumfeld:Im Test waren zwei Mini-PCs, die mit „gut“ bewertet wurden. …weiterlesen

Zocken im Wohnzimmer

PC Games Hardware 1/2005 - Der Mini-PC steigt unaufhaltsam in der Gunst der Kunden. Der neue Trend: Hersteller bieten jetzt auch Komplettsysteme in Würfelform an. Ob diese Mini-PCs von der Stange mit selbst gebauten mithalten können, deckt unser Vergleichstest auf.Testumfeld:Im Test waren fünf Mini-PCs mit Benotungen von 2,03 bis 2,71. …weiterlesen

Bonsai-Computer

SFT-Magazin 2/2005 - Kleiner als japanische Zwergbäumchen schicken sich komplett ausgestattet Mini-PCs an, den großen Desktop-Brüdern Paroli zu bieten. Ob Ihnen das gelingt, lesen Sie hier.Testumfeld:Im Test waren vier Mini-PCs mit der Benotung 4 x „gut“. …weiterlesen

Ratgeber-Special: Hardware im Griff

PC-WELT 4/2003 - Unser Ratgeber-Paket hilft Ihnen bei der Lösung kniffliger Hardware-Probleme. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihr System effektiv und günstig beschleunigen und wenn Sie möchten auch noch etwas Licht in den grauen PC-Alltag bringen.Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihr System effektiv und günstig beschleunigen und wenn Sie möchten auch noch etwas Licht in den grauen PC-Alltag bringen. …weiterlesen

High-End-Maschinen

PC Games Hardware 12/2004 - Schon lange sind Komplett-PCs nicht mehr nur graue Kästen, mit denen kein flottes Spiel möglich ist. Wir haben zwei neue Systeme mit viel Spieleleistung für Sie unter die Lupe genommen.Testumfeld:2 Komplettsysteme im Vergleich mit Benotungen von 1,67 bis 1,28. …weiterlesen

Kleine Riesen

PC Magazin 6/2004 - Testumfeld:Sechs Mini-PCs im Vergleich. Das Ergebnis lautet: 1 x „gut“ und 5 x „befriedigend“. …weiterlesen

Flüstertüte

video 2/2003 - Videos schneiden, DVDs abspielen und das Musikarchiv verwalten, das können viele Computer. Der Future Client macht das aber vollkommen geräuschlos - und enpfiehlt sich so fürs Wohnzimmer.Das neue Modell von Casablanca arbeitet geräuschlos wie kein anderes. Wie das möglich ist, lesen Sie im video Ratgeberartikel. video gibt zusätzlich Tipps zur Geräuschdämmung bei herkömmlichen Schnitt-PCs. …weiterlesen

Stille Rechenpower

PCgo 12/2004 - Ein Rechner im Wohnzimmer? Für viele ist das undenkbar, denn die meisten Modelle sind schlicht zu laut. Doch immer mehr Hersteller spezialisieren sich auf (fast) lautlose PCs.Testumfeld:6 Rechner im Vergleich: 2 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. …weiterlesen

Test: 13 neue Komplettsysteme

PC-WELT 11/2004 - Discounter-PCs schüren zwar das Schnäpchenfieber. Unser aktueller Test zeigt aber: Oft sind individuell konfigurierte Rechner der klassischen PC-Anbieter das bessere und günstigere Angebot als die Mitnahmeware vom Supermarkt.Testumfeld:13 PCs im Vergleich mit Benotungen von 2,1 bis 3,7. …weiterlesen

Wie viel Computer darf es sein?

Stiftung Warentest 10/2004 - Fast jeder hat einen PC, aber jeder braucht eine andere Ausstattung. Spieler sehnen sich nach einem schnellen Computer. Schreiberlingen reicht ein Standardgerät. Surfer brauchen ein Modem, eventuell auch eine Netzwerkkarte. Beim Computerkauf sollten Kunden daher darauf achten, dass der PC auf ihre Interessen zugeschnitten ist. STIFTUNG WARENTEST zeigt, welcher PC für wen der richtige ist.Testumfeld:Zwölf PCs im Vergleich mit den Benotungen 7 x „gut“ und 5 x „befriedigend“. …weiterlesen

Ruhig gestellt

PC Professionell 10/2004 - Zwei Rechner, basierend auf den neuen Prozessorgenerationen von AMD und Intel, finden den Weg ins Testlabor.Testumfeld:Zwei Business-PC-Systeme in Einzeltests. …weiterlesen

Computer statt Entertainment-Wust?

Digital.World 3/2004 - Testumfeld:Im Vergleich waren sechs Media-Center-PCs mit Benotungen von 7,1 bis 3,6 von 10 Punkten. …weiterlesen

PC-Zwerge mit Power

Tomorrow 6/2004 - Testumfeld:Im Vergleich waren fünf Mini-PCs mit den Benotungen 3 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. …weiterlesen

Günstige Komplettrechner

PC Praxis 7/2004 - Testumfeld:Im Vergleich waren sechs Komplettrechner. Das Ergebnis lautet: 5 x „ausreichend“ und 1 x „mangelhaft.“ …weiterlesen

Die Minis kommen

Computer Guide 12/2003 - Testumfeld:Acht Barebone-Systeme im Vergleichstest. Das Ergebnis: 5x „gut“, 2x „befriedigend“ und 1x „ausreichend“. …weiterlesen

Still und stumm

Computer Guide 6/2004 - Testumfeld:Es wurden vier Silent-PCs getestet. Das Urteil lautet: 2 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. …weiterlesen

Was taugen Billig-PCs?

Computer Guide 10/2003 - Testumfeld:Sechs Rechner zu je 499,- Euro im Vergleich. Das Ergebnis: 1x „befriedigend“ und 5x „ausreichend“. …weiterlesen

Barebones ersetzen die Stereoanlage

PC Direkt 7/2004 - Testumfeld:Im Vergleich waren 42 Barebones mit Benotungen von „sehr gut“ bis „ausreichend“. …weiterlesen

Ausbaufähige Hightechzwerge

PC Direkt 2/2004 - Testumfeld:14 Barebones waren im Test. Das Urteil lautet: 1 x „sehr gut“, 11 x „gut“, 1 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. …weiterlesen

PCs anonym gekauft

PCgo 1/2004 - Testumfeld:Es waren sechs Basisrechner im Test. Das Urteil lautet: 3x „sehr gut“, 2x „gut“ und 1x „befriedigend“. …weiterlesen

Kleinst-Rechner fürs Büro

PC Professionell 9/2004 - Testumfeld:Im Vergleich waren zwei Komplett-PCs mit der Benotung 2 x „gut“. …weiterlesen

Wartung ohne Werkzeug

PC Professionell 5/2004 - Testumfeld:Im Vergleich waren 3 PC-Komplettsysteme. Das Ergebnis lautet: 2 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. …weiterlesen

Budget-PCs für 400 Euro

PC Professionell 5/2004 - Testumfeld:Im Vergleich waren 6 Basis-PCs. Das Ergebnis lautet: 2 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. …weiterlesen

Laute Designer-PCs

com! professional 7/2004 - Testumfeld:Im Vergleich waren fünf High-End-Barebones mit der Benotung 5 x „gut“. …weiterlesen