CP-10X Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen

Mission CP-10X im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „ ... Über die unregelmäßigen Frequenzgänge kann man angesichts des extrem niedrigen Preises und der Tatsache, dass es sich nicht wirklich um klangschädigende Resonanzen handelt, großzügig hinwegsehen. ...“

Weitere Tests & Produktwissen

Rundherum rund

Klang + Ton 6/2010 - Die Forderung an ein Surroundset, gerade wenn der Fokus eben doch auf Stereo liegt, lautet: Einfacher, schnell zu realisierender Aufbau und günstiger Preis. Beim Lautsprechershop Strassacker hat man sich auf den extrem günstigen Mission-Koax CP-10X besonnen und um dieses Chassis der 20-Euro-Klasse ein paar einfache Boxen gestrickt, die jedes handelsübliche Set um Meilen abhängt. Ein Bandpass-Subwoofer aus dem hauseigenen Vertriebsprogramm ergänzt das Set um die ganz tiefen Töne. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 1/2008 - In 200 Litern sind sogar 23 Hz machbar, was den klanglich wie messtechnisch ultimativen Subwoofer mit feinsten Zutaten in greifbare Nähe rückt. Mission CP-10X Fast könnte man schon meinen, Koaxe sind der neue Trend. Das in der letzten Zeit gleich mehrere davon bei uns landeten, ist allerdings reiner Zufall. Das vorliegende Exemplar gehört zur Riege der Schallwandler des britischen Herstellers Mission, die unlängst über den Lautsprechershop Strassacker ihren Weg in den Selbstbau fanden. …weiterlesen