MBK Mirage 1 Test

Befriedigend

3,0

1  Test

0  Meinungen

Befriedigend (3,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Renn­rad
  • Mehr Daten zum Produkt

MBK Mirage im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“

    Platz 4 von 4

    „An sich ein schönes Rad, das durch seine sportliche Optik und dem wendigen Fahrverhalten Freude bereitet. Getrübt wird das Bild allerdings durch die Qualität der Komponenten. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu MBK Mirage

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu MBK Mirage

Basismerkmale
Typ Rennrad

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Touren-Räder mit neuen Designs

ElektroRad - Das Morrison reagiert schnell und bleibt dabei stabil in der Spur. Der französische Sportartikel-Filialist Decathlon hat mit dem Riverside 700 Sport ein klassisches Tou- renrad im 2018er Programm. Als Basis des Rades, das von einem deutschen Fahrradhersteller produziert wird, dient der Dia mantrahmen aus Alu, kombiniert mit einer Suntour-Federgabel mit 63 mm Federweg - blockierbar fürs Bergauffahren. Mit dem Bosch "CX" haben die Franzosen einen der kräftigsten Mittelmotoren am Markt verbaut. …weiterlesen

Für Stadt und mehr

Radfahren - Lob für die guten Radschützer, die leichtrollenden Reifen und das NoProblem-Konzept Nabe/Riemenantrieb. Das A600 ist ein Cityrad mit Mehrwert. Sein edler Rahmen sowie sämtliche Komponenten (Laufräder, Sattelstütze, Lenker, Felgen) sind auf Stabilität bis 160 Kilo (opt. 180 Kilo) ausgelegt. Was das Rad für Gewichtige, Alltagsradler, aber auch für Radreisen interessant macht. Dafür gut: An der Starrgabel lassen sich Lowrider-Träger befestigen. …weiterlesen

Grenz-Wertig

MountainBIKE - So erreicht das leichteste Testrad (mit Vario-Stütze) dank hervorragender Allroundqualitäten als einziges Bike aus dem Fachhandel die Note "sehr gut". Das Giant Trance macht seinem Namen alle Ehre: Selbst wilde Fahrten meistert das All-Mountain quasi im Schlaf, vermittelt extrem viel Laufruhe (dank des flachen Lenkwinkels) und Sicherheit bergab. Das Handling erinnert fast an ein Enduro, so spurtreu fährt sich das Giant auf dem Trail, so angenehm sitzt es sich auf dem 140-mm-Fully. …weiterlesen

Kleine Revolution

ALPIN - und wären daher sicher die bessere Wahl. Canyon Nerve AL 8.9 Klettermaxe für kleines Geld Testeindruck: Ein Touren-Bike ohne Schwächen, das alles mitmacht - von der Mehrtagestour bis zur Alpenüberquerung. Die neutrale, bequeme Sitzposition des Canyon Nerve 29 AL ist weder zu gestreckt noch zu aufrecht und erlaubt eine gute und sehr effektive Kraftübertragung. Bergauf entpuppt sich das Bike als solider Klettermaxe und zeigt selbst an steilen Rampen kaum eine Tendenz zum Aufbäumen. …weiterlesen

Großes Gepäck, kleiner Preis

RADtouren - Die hervorragende Basis: solide aufgebaute (weltweit ersatzteilfreundliche) 26-Zoll-Laufräder drehen sich im Alurahmen mit riesigen Steifigkeitsreserven, an dem die besten Reiseträger perfekt angebracht sind. Das Resultat: So spielerisch wie das Velotraum gehen nur zwei drei andere uns bekannte Reiseräder mit Gepäck um. So kann man auch mit 35 Kilo Last zügig fahren - und dank der starken XT-Diskbremse mit vorne klug gewählter 203-mm-Scheibe auch sehr sicher stoppen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf