SA 7001 Produktbild
Ausreichend (4,0)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: SACD-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Marantz SA 7001 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    1,0; „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Plus: hochwertige Verarbeitung; ausgezeichnete Messwerte; SACD-Wiedergabe.“

    • Erschienen: Mai 2006
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 48%

    Preis/Leistung: „exzellent“

    „Marantz-typisch bringt auch der SA 7001 alles mit, was der anspruchsvolle Musikfreund braucht...“

  • „sehr gut“ (Spitzenklasse; 85 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 2

    „Als CD-Spieler gut, aber leicht gebremst. Als Stereo-SACD-Spieler der beste seiner Klasse.“

    • Erschienen: Mai 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (89 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Einfach bedienbarer Player mit lebendigem und dynamischem CD-Klang; mit SACD noch deutlich feiner. Vorzüglicher Kopfhörerausgang.“

    • Erschienen: Mai 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: hohe Ausbeute des CD-Potentials; SACD-Wandlung als Lockfaktor.
    Minus: kein wenn, kein aber - allenfalls die Fernbedienung wirkt zu kunststofflastig.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Marantz SA 7001

Typ SACD-Player
CD-Wechsler fehlt
Portabel fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Marantz SA7001 können Sie direkt beim Hersteller unter marantz.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Helle Freude“ - SA7001

HiFi Test 4/2006 - Eine kleine Sensation, denn SACD-Tauglichkeit in dieser Preisklasse war bisher eine Seltenheit. Da Marantz sich mit dem SA7001 der reinen, hochwertigen Zweikanal-Wiedergabe gewidmet hat, liefert der Player lediglich Stereoton, auch wenn eine eingelegte SACD Mehrkanalton bieten würde. …weiterlesen

„Gemischte Doppel“ - CD-Spieler

AUDIO 6/2006 - Ein Trend übrigens, den Marantz bereits vor Jahren setzte und den Accuphase sowie T+A gerne aufgegriffen haben. Wie den 500 Euro teuren V ollverstärker PM 7001 bietet Marantz den 600-Euro-Player auch in einer aufgebohrten „KI“-V ersion an, die dann mit jeweils 300 Euro mehr zu Buche schlägt. Der Namenszusatz steht für Ken Ishiwata, der als Chef-Tuner einzelne Bauteile auf ihre Klang-Eigenschaften hin optimiert, ohne die Grundschaltung anzutasten. …weiterlesen

Das Gesetz bin ich

stereoplay 6/2006 - Schön paradox: Dank gesetzlicher Einschränkungen klingt Marantz' neuer und preiswerter CD/SACD-Kombiplayer freier. Testkriterien waren Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit. …weiterlesen

Was lange währt ...

STEREO 6/2006 - ... hat Zeit zu reifen. Vorgestellt wurde der SA 7001 bereits auf der letztjährigen IFA in Berlin. Doch mit der Markteinführung ließ sich Marantz bis jetzt Zeit. Hat sich das Warten gelohnt? …weiterlesen