Marantz PMD 620 4 Tests

(Portabler Recorder)
PMD 620 Produktbild

Ø Gut (2,0)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,0

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Features: Por­ta­bel
Mehr Daten zum Produkt

Marantz PMD 620 im Test der Fachmagazine

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 11/2008
    • 13 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: sehr guter Klang; gutes Handbuch.
    Minus: zu empfindliches internes Mikro; umständliche Bedienung.“  Mehr Details

    • professional audio

    • Ausgabe: 8/2008
    • Erschienen: 07/2008

    „gut - sehr gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „gut bis sehr gut“

    „Unterm Strich macht der Marantz PMD620 eine sehr gute Figur. Nicht nur, dass bereits das interne Stereo-Mikrofon professionelle uns sendetaugliche Ergebnisse liefert. Er ist außerdem handlich, leicht, einfach zu bedienen ...“  Mehr Details

    • Music & PC

    • Erschienen: 04/2008
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    ohne Endnote

    „Der PMD620 ist ein zuverlässiger Begleiter mit durchdachter Bedienung für Journalisten oder Musiker. Sowohl das integrierte Stereo-Mikro als auch die Vorverstärker überzeugen mit hoher Qualität.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... geht aus diesem Vergleich als Klangsieger hervor. Allerdings empfiehlt er sich eher dem Broadcast-Profi: Die Bedienung ist etwas umständlich, seine Domäne sind mehr Sprach- und Atmo-Aufnahmen. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Marantz Pro PMD-602A

    Marantz PMD - 602A, 2 - Kanal DSLR Mikrofonvorverstärker und Monitormixer; Zwei XLR / Klinke - Kombieingänge - ,...

Kundenmeinung (1) zu Marantz PMD 620

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Marantz PMD 620

Features Portabel

Weitere Tests & Produktwissen

Rekorder-Riege

Music & PC 3/2008 - Als Aufnahmemedium kommt eine SD-Karte zum Einsatz, die hinter einer kleinen Klappe verschwindet. Bei versehentlichem Öffnen im Betrieb sichert der Marantz die Aufnahme automatisch – sehr professionell. Handling: Auch die Bedienung des Marantz ist zugeschnitten auf den Einsatz im hektischen Alltag, zum Beispiel in einer Rundfunkstation: Zahlreiche Aufnahmeparameter lassen sich in drei Konfigurations-Presets speichern, die via SD-Karte auch auf weitere PMDs übertragen werden können. …weiterlesen

Buen Sonido

VIDEOAKTIV 3/2008 - Immerhin ist das mitgelieferte Handbuch im kompakten Querformat zwar mehrsprachig, aber sauber strukturiert und verständlich. Beim Marantz heißt es also: zuerst studieren, dann probieren. Zur Höchstform lief der PMD 620 mit externen Schallwandlern wie dem Stereomikro AT 822 von Audio-Technica auf: Im Marantz werkeln die wohl hochwertigsten Vorverstärker des Testfelds. Der Klang (besonders in den Wave-Qualitätsstufen) ist prägnant und präzise. …weiterlesen

Chip-Recording hochauflösend

STEREO 5/2006 - Auf Speicherkärtchen aufnehmen - das gab's bisher nur bei MP3-Playern und Diktiergeräten. Doch ab sofort werden werden die Flash-Cards hoffähig: Marantz und Tascam bieten jetzt portable Profi-Recorder an, die mit bis zu 192 kHz und 24 Bit aufnehmen können.Testumfeld:Im Test waren zwei tragbare CF-Karten-Recorder. …weiterlesen