Gut (1,7)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: End­stufe
Mehr Daten zum Produkt

Linn MAJIK 2100 im Test der Fachmagazine

  • „überragend“ (High-End-Klasse; 100 Punkte)

    3 Produkte im Test

    „Edle Endstufe mit elegantem, fein strukturiertem Klang. Beeindruckt mehr mit Musikalität denn mit Kraft.“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    „gut - sehr gut“ (76 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Der Majik C 2100 beeindruckt weniger mit schierer Kraft als durch vielschichtige Detailwiedergabe und verströmt eine elegante Musikqualität. Superbe Preis/Klangrelation.“

  • Klang-Niveau: 70%

    Preis/Leistung: „exzellent“

    Platz 2 von 3

    „Für die Majik 2100 hat Linn offenbar eine Tarnkappe entwickelt, die es ermöglicht, mindestens 100 Watt vor unseren Messinstrumenten zu verbergen. ...“

  • 1+; „Referenzklasse“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 3

    „Plus: hervorragende Klangqualität; hohe Wertigkeit; geringes Gewicht.“

  • „sehr gut“ (73%)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 2

    „Ein taktvoller, bassstarker Amp, der dank Schaltverstärker-Technik immer ziemlich cool bleibt.“

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Linn MAJIK 2100

Technik & Leistung
Typ Endstufe

Weitere Tests und Produktwissen

A kind of MAJIK

HiFi Test - So viel sei aber jetzt schon verraten: Es wäre verdammt schade, auf die Phono-Option zu verzichten! Die Endstufe MAJIK 2100 hat zwei Cincheingänge und zwei solide Klemmen zum Anschluss eines Lautsprecherpaars. Eine Besonderheit sind die Line-Ausgänge, mittels derer mehrere Linn MAJIK 2100 mit einer Aktivweiche zu einem vollaktiven System ausgebaut werden können – entsprechend ausgestattete Lautsprecher bieten die Schotten ebenfalls an. …weiterlesen

„Brit-Parade“ - Vorverstärker

HomeVision - Während sich Geräte aus Fernost gleichen wie ein Ei dem anderen, kultiviert britisches HiFi wahre Artenvielfalt. HomeVision fühlte dem Mythos vom britischen Klangwunder auf den Zahn und verglich drei Verstärker-Kombinationen aus angesehenen HiFi-Adelshäusern.Testumfeld:Im Test waren 6 Verstärker, darunter zwei Vorverstärker mit den Bewertungen 70% und 72%. …weiterlesen

„Brit-Parade“ - Endverstärker

HomeVision - Während sich Geräte aus Fernost gleichen wie ein Ei dem anderen, kultiviert britisches HiFi wahre Artenvielfalt. HomeVision fühlte dem Mythos vom britischen Klangwunder auf den Zahn und verglich drei Verstärker-Kombinationen aus angesehenen HiFi-Adelshäusern.Testumfeld:Im Test waren 6 Verstärker, darunter zwei Endverstärker mit den Bewertungen 73% und 82%. …weiterlesen

Ohne Bild Tonangebend

STEREO - Ein Multiplayer, der keine Filme zeigt, eine 5.1-Vorstufe ohne Bildsektion, ein Set voller Möglichkeiten, das den Zweikanal-Puristen im Visier hat - Linns 'Akurate'-Anlage ist widersprüchlich. Oder etwa doch nicht?Testumfeld:Im Test waren eine Vor- und eine Endstufe mit den Bewertungen 78 und 87 Prozent, wobei sich die Bewertung auf das Kriterium Klang-Niveau bezieht. Außerdem befand sich ein CD-/SACD-Player im Test. Dieser wurde in den Kategorien Klang-Niveau CD, DVD-Audio und SACD bewertet, erhielt jedoch keine Gesamtnote. …weiterlesen

Energie-Riegel

AUDIO - Chakra, Exotik, Majik - kraftvolle Namen für die Vor- und Endstufen-Kombination aus dem Hause Linn. Ob es auch kräftig im Gehörgang kribbelt?Testumfeld:Im Test waren zwei Endstufen und eine Vorstufe. Alle erhielten die Note „überragend“. …weiterlesen