Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Linn AV 5125 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „Rhytmisch und ausdrucksstark musizierende Fünfkanal-Endstufe.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Linn AV 5125

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Linn AV 5125

Technik & Leistung
Typ Endstufe
Anzahl der Kanäle 4

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Applaus, Applaus

HiFi einsnull - Vor den Ausgängen sitzt natürlich die Röhrenausgangsstufe, die dem Streaming-DAC seine Nummerierung verleiht. Pro Platine wird von AVM je eine, extra für AVM angefertigte 803-T-Doppel-Trioden-Röhre eingesetzt, die durch das besagte Fenster im Gehäusedeckel bei ihrer Arbeit bewundert werden können. Der Einsatz der Röhrenstufe hat natürlich zur Folge, dass sich das Gerät beim Einschalten eine kurze Aufwärmphase gönnt, bevor das System einsatzbereit ist. …weiterlesen

Hörbücher für Anspruchsvolle

FIDELITY - Bei mir klang es jedenfalls zu jeder Zeit souverän und flüssig. Und ich höre in meinen gut bedämpften 30 Quadratmetern durchaus nicht zu leise. Ach ja, das Musicbook 50 schaltet sich bei eingehenden Signalen selbst an und nach respektabler Wartezeit ohne Musik auch wieder in den Ruhezustand. Mir persönlich behagt ja ein Knopf mehr, aber das ist letztlich Geschmackssache. Flink und voll Und schon bin ich mittendrin im eigentlichen Hören. …weiterlesen

New Wave of British HiFi

AUDIO - Und feinen Sound kann er, der neue 2010er. Der mittlere der Exposure-Vollverstärker (es gibt noch den 1010 S2 und 3010 S2D) offenbarte zunächst einmal, dass die Investition in die Phono-Ergänzung lohnt. Zum Spaß schloss die Jury mal den Überraschungs-High-Ender Technics SL-1200 G an, bestückt mit dem MC-Abtaster Ortofon Quintet Blue Der Spieler kostet so zwar fast das Dreifache des 2010, doch die japanisch-dänische Kombination schien den Briten regelrecht aufzustacheln. …weiterlesen

Fisch oder Fleisch?

AUDIO - So besitzt der Vollverstärker IN 400 in seinem 1000-VA-Netzteil zum Beispiel einen spanischen Trafo. So weit wie sein spaciges Design – die eigenwillig geformten Drehregler für Quellenwahl und Lautstärke übernehmen durch Drücken weitere Funktionen – erwarten lässt, ist der Atoll von der nostalgisch anmutenden Röhren-Lyric freilich nicht entfernt – zumindest von der Klangphilosophie. Die Franzosen wollen mit der durch eine Darlington-Treiberstufe angesteuerten MOSFET-Endstufe Schärfe vermeiden. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf