• Befriedigend 2,7
  • 7 Tests
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Mehr Daten zum Produkt

Koss The Plug im Test der Fachmagazine

    • iPod & more

    • Ausgabe: 3/2007
    • Erschienen: 06/2007
    • 18 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    2- (gut)

    „The Plug von Koss bieten für den Preis von 37 Euro einen ordentlichen Gegenwert. Für Freunde von In-Ear-Modellen und pumpenden Bässen empfehlenswert.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Produkt: Platz 15 von 16

    „befriedigend“ (3,35)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    „... klingt warm und angenehm. Er gab Bässe wuchtig, aber auch leicht dröhnig wieder. Die Schaumstoffpolster gibt es nur in einer universellen Größe. Einigen Testern waren die Polster zu fest, sie drückten unangenehm im Ohr.“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 2/2006
    • Erschienen: 01/2006
    • 60 Produkte im Test
    • Seiten: 13

    „befriedigend“ (Mittelklasse; 40 Punkte)

    „Plus: Hohe Klangausbeute; gute Abschirmung.
    Minus: Nicht jedermann liebt dieses Ohropax-gefühl.“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 10/2005
    • Erschienen: 09/2005
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „befriedigend“ (41 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut“

    "... Insgesamt ein klanglich empfehlenswerter Hörer mit leichten Defiziten in der Handhabung.  Mehr Details

    • Hardwareluxx [printed]

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 06/2007
    • 11 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Klanglich überzeugt das Plug auf der ganzen Linie. Insbesondere den satten Bass hat es seinen Geschwistern der KSC- und P-Serie voraus. ...“  Mehr Details

    • Handys

    • Ausgabe: 4/2006
    • Erschienen: 06/2006

    „gut“ (82%)

    „... Bei gewissenhafterer Anwendung bekommt man einen druckvollen, ausgeglichenen Klang, der allerdings in den Höhen etwas schwächelt.“  Mehr Details

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 03/2006
    • 11 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Dieses Modell kann eine ziemliche Lautstärke ohne merkliche Verzerrung liefern und schaffte mit einem tragbaren Audio-Player auch hohe Dezibelwerte. Das ist nicht überraschend, wenn man in der Reaktionskurve den Nennwert von 125 dB / V im gesamten unteren Teil des Audiospektrums sieht. Damit ist The Plug eine gute Wahl, wenn Ihr Player nur eine leise Ausgabe hat...“  Mehr Details

zu Koss The Plug

  • KOSS 185323 The Plug In-Ear Kopfhörer grün

    PLUG G - Earbud Noise Isolating w / Memory Foam Cushions

  • PLUB B - Earbud Noise Isolating w/Memory Foam Cushions

    Konnektivität: Verkabelt

  • Shure SRH840

    SHURE SRH 840, geschlossender Referenz Recording und Live - Kopfhörer, ohrumschliessend, dynamisch, Neodym - Magnet, ,...

  • Shure SRH 840 Studiokopfhörer 10003005

    Studiokopfhörer geschlossen

  • Koss The Plug - 280022
  • Shure SRH840 Referenz Kopfhörer TM-SRH840

    Dieser Kopfhörer wurde für professionelle Studiotechniker, DJs und Musiker entwickelt und ist somit für diese ,...

Kundenmeinungen (24) zu Koss The Plug

2,9 Sterne

24 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (17%)
4 Sterne
6 (25%)
3 Sterne
7 (29%)
2 Sterne
3 (12%)
1 Stern
4 (17%)

3,0 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • DA MACHT MUSIKHÖREN KEINEN SPASS

    von ck 83
    • Vorteile: günstig
    • Nachteile: schlechte Verarbeitungsqualität, schlechte Klangqualität, wenig Bass
    • Geeignet für: unterwegs

    Mit diesen Hörern ist man schlecht beraten. Wenig Bass, schlechte Verarbeitung, unangenehm zu tragen. Da bringt einem die lebenslange Garantie auch nichts mehr. Ist höchstens für Leute geeignet, die gern Musik hören, wo keine Bässe nötig sind.

    Auf diese Meinung antworten
  • Enttäuschung

    von Diarti
    • Nachteile: schlechte Klangqualität
    • Ich bin: Student/Schüler

    Ich wollte mir diese Ohrhörer kaufen um mir ein Inear-monitoring zu basteln. Bin Schlagzeuger und habe in diversen Foren gelesen, dass sich diese Ohrhörer gut dafür eignen sollen. Leider kann ich das überhaupt nicht bestätigen! Ganz schlechter Sound, höhen kommen gar nicht und Bass ist auch nicht vorhanden. Für mich sind das ganz billige Ohrhörer. Jeder mitgelieferte Kopfhörer, den man zu einem billigen MP3-Player dazu bekommt, ist besser.
    Fazit: Hier wird viel Wind um nichts gemacht. Lasst dir Finger davon ;-)

    Auf diese Meinung antworten
  • Der Zwillingsbruder

    von Hape
    • Vorteile: komfortabel, günstig, sicherer Sitz im Ohr
    • Nachteile: gerader Anschlussstecker
    • Geeignet für: Sport, unterwegs
    • Ich bin: häufig unterwegs

    Nachdem ich mit dem Sparkplug schon sehr gute Erfahrungen gemacht habe, kaufte ich mir für meinen Sport-Player auch noch die "Ur-Plugs".
    Vom Klang her sind sie etwas heller abgestimmt als der Sparkplug - allerdings lässt die "Basssigkeit" und der Wirkungsgrad für meinen Geschmack etwas zu wünschen übrig.
    Von der Verarbeitung scheinen mir die normalen Plugs nicht ganz das Niveau der Sparkplugs zu haben - außerdem ist der Anschlussstecker gerade ausgeführt.
    Mein Fazit: Wenn Koss, dann Sparkplug!

    Auf diese Meinung antworten
  • Weitere 3 Meinungen zu Koss The Plug ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Koss The Plug

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Bügelform Ohrbügel
Frequenzbereich 10 - 20000
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 156407

Weitere Tests & Produktwissen

Erste Klasse im Ohr

iPod & more 3/2007 - Da es sich bei den Kopfhörern um eine In-Ear-Variante handelt, müssen sie etwas weiter in den Gehörgang eingeführt werden. Dies hat zur Folge, dass das Tragen für manche Menschen eher unangenehm ist. Auf der anderen Seite zeigen sich die Vorteile von In-Ear-Hörern zum Beispiel beim Joggen: Das Koss-Modell saß im Test stets sicher im Ohr. The Plug von Koss bieten einen sehr druckvollen Klang, der für die Preisklasse in Ordnung geht, allerdings ein wenig die Feinzeichnung vermissen lässt. …weiterlesen

Großes Test-Spezial: 60 Kopfhörer

AUDIO 2/2006 - Selbst komplexe musikalische Abläufe wirken fabelhaft leicht und stimmig. Der Kopfkontakt wirkt beim ersten Zusammentreffen ungewohnt, nach einer gewissen Eingewöhnungszeit jubelt man jedoch über den ermüdungsfreien Luxus. Wer die gängigen Internet-Foren absucht, stößt immer wieder auf jubelnde „Plug”-Fans. Das Konzept: Die schwarzen Gummis vor den Wandlern lassen sich „kneten” – komprimiert geht es in den Hörkanal, der dann gegen Außengeräusche abgedichtet wird. …weiterlesen