Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Koga Lightdeluxe im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten, „Allround-Tipp“

    Platz 3 von 15

    „Eher Trekking- als Fitnessrad überzeugt das Light Deluxe dennoch mit Leichtigkeit - und eben mit seiner Vollausstattung.“

    • Erschienen: 20.03.2008 | Ausgabe: 4/2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Top-Klasse-TIPP“

    „... Das Koga ist optisch und von den Fahrleistungen her erstklassig. Ein Fahrradtraum, den Sie sich gönnen sollten, egal ob Sie Tourenradler mit Langstreckenambitionen oder Alltagsradler sind ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Radfahren in Ausgabe 1-2/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Koga Lightdeluxe

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Koga Lightdeluxe

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Unisex
Ausstattung
Extras
Fahrradständer k.A.
Federgabel k.A.
Flaschenhalteraufnahme k.A.
Gefederte Sattelstütze k.A.
Gepäckträger k.A.
Hinterbaufederung k.A.
Lichtanlage k.A.
Rahmenschloss k.A.
Riemenantrieb k.A.
Schutzbleche k.A.
Vario-Sattelstütze k.A.
Verstellbarer Vorbauwinkel k.A.
Beleuchtung
Bremslicht k.A.
Standlicht k.A.
Lichtsensor k.A.
Bremsen
Rücktrittbremse k.A.
Rahmen
Erhältliche Rahmengrößen 57
Federung Fully
Weitere Daten
Hinterbaufederung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Koga Light Deluxe können Sie direkt beim Hersteller unter koga.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Überwinterungsstrategien

RennRad - Endlich Pause! Damit die Form nicht ganz verschwindet, können Sie mit RennRad den Sinkflug rechtzeitig stoppen. …weiterlesen

Grundsätzliches zu Motoren & Akkus

ElektroRad - Elektroräder sind inzwischen schon auf jedem Radweg zu sehen, beinahe jeder Fahrradhersteller hat elektrifizierte Bikes im Angebot, die Vielfalt wächst und es kommen auch immer neue Motorkonzepte auf den Markt. Welche Antriebe in den aktuellen Serien-Pedelecs bis 250 Watt stecken, haben wir für Sie mal zusammengefasst.Auf diesen 6 Seiten gibt das ElektroRad Spezial (3/2011) der Zeitschrift aktiv Radfahren einen interessanten Überblick über Pedelec-Systeme. …weiterlesen

Einsatzbereit für E-Räder

ElektroRad - Hier einige Trendsetter im Bereich sportliche Bekleidung, Accessoires und Zubehör.Auf zwei Seiten stellt die Zeitschrift aktiv Radfahren in der Beilage ‚Eurobike Highlights‘ der Spezialausgabe ElektroRad (Ausgabe 4/2011) neue Zubehör-Trends vor. …weiterlesen

Mehr Weg

MountainBIKE - Race-ready: Norcos Range soll für einen "wettkampforientierten Fahrstil" optimiert sein, aber auch auf mehrtägigen Backcountry-Expeditionen nicht schlappmachen. Kontrolle und Vertrauen - so lauten laut Norco die Range-Attribute. Auch die MB-Testcrew zeigte sich genau davon angetan: Perfekt und sicher steht der Fahrer dank des langen Reach "im Rad", das Handling ist perfekt zu beherrschen und überzeugt mit genialer Spurtreue. …weiterlesen

Auf der Überholspur

Radfahren - Denn vermutlich hätte die immer noch junge Marke aus Dresden nicht die finanziellen Mittel gehabt. Aber die Radfahrer, die sich täglich auf den Sattel schwingen, sei es auf dem Weg zur Arbeit oder beim Sport, die hat auch das kleine Team von Veloheld im Sinn und Blick, wenn es seine Modelle entwickelt. Selbst absolut radbegeistert wissen die drei Dresdener dabei, welche Sprache sie sprechen müssen. Und schließlich hat die Liebe zum Rad die damaligen Studenten 2007 zusammengebracht. …weiterlesen

Black Beauty

Radfahren - Ok, stehen bleiben genügt auch. Staunen Sie ruhig: schwarzer Alurahmen in kantigem Toblerone-Design für maximale Steifigkeit, feine Aufschriften in Orange, Koga mit dezenten Orange-Feldern, Buchstaben mit Outlines. Die Farbe blitzt auch in den Seit-Rippen des Sattels auf – eine Sonderanfertigung von Fizik für Koga. Tüpfelchen auf dem i: Sogar die Nähte der weichen Echtleder-Griffe sind orangefarben! …weiterlesen

Fitness-Trainer

Radfahren - Mancher benötigt ein möglichst variabel einsetzbares Rad, das voll ausgestattet auch als leichtes Trekkingrad herhält. Typischer Vertreter dieser Gruppe: das Koga Miyata „Light Deluxe“. Ein anderer sucht für den täglichen Weg zur Arbeit ein minimal bestücktes, problemloses Bike, wie es das Staiger „hive 8“ ist. Andere benötigen als Fitnessbike ein Sportgerät – und entscheiden sich für das Radon „Skill“. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf