• Befriedigend

    2,6

  • 9 Tests

16 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Kodak Easyshare V603 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Edle Verarbeitung und schickes Design; Perfect-Touch-Tech; Auslöseverzögerung; SD-Card Slot-in.
    Minus: Ohne Software kein Zugriff auf Kamera.“

  • „durchschnittlich“ (50%)

    Platz 11 von 11

    "Bildqualität: "durchschnittlich";
    Sucher und Monitor: "durchschnittlich";
    Videoaufnahmen: "durchschnittlich";
    Blitz: "gut";
    Vielseitigkeit: "weniger zufriedenstellend";
    Handhabung: "weniger zufriedenstellend" ..."

  • „befriedigend“ (3,0)

    Platz 14 von 15

    „Handlicher, flacher, aber langsamer Begleiter.“

  • 44,5 Punkte

    „Kauftipp (Design)“

    Platz 22 von 24

    „... Die V603 ist mit 1,8 Sekunden zügig startklar und löst mit 0,64 Sekunden ausreichend schnell aus. ...“

  • „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 8

    „Mit der Kodak EasyShare V603 bekommt man eine schnelle farbgenaue Kamera, deren Bedienung allerdings sehr viel Konzentration erfordert.“

  • „befriedigend“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 10 von 14

    „Edles Design, mit Anschluss für Kodak-Printer-Docks.“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    Note:1,7

    Preis/Leistung: 2,0

    „Die kleine, einfach zu bedienende Kamera gefiel uns in Sachen Bildqualität und Ausstattung recht gut. Den Preis fanden wir der Leistung angemessen.“

  • 45,5 Punkte

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    Platz 4 von 7

    „Die V603 ist technisch ok, mit einem fairen Preis von 260 Euro. Das Design gefällt sehr gut, und auch an der Bedienung gibt es nichts auszusetzen. Kauftipp Preis/Leistung.“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    „empfehlenswert“ (3 von 5 Sternen)

    „Die kompakte Kodak EasyShare V603 liefert einfach und schnell gute Ergebnisse.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Kodak Easyshare V603

zu Kodak Easyshare V603

  • Kodak EasyShare V603 + Micro Twin Pocket Case + SD-Card 512 MB

Kundenmeinungen (16) zu Kodak Easyshare V603

4,4 Sterne

16 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
8 (50%)
4 Sterne
9 (56%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Akku macht schnell schlapp

    von Benutzer

    Ich finde diese Kamera hat ein wirklich schönes Design und es ist die schönste Kodak-Digitalkamera, die ich kenne. Es gibt sie übrigens in schwarz und in silber. Ich habe das schwarze Modell. Die EasyShare V603 sieht nicht nur schick aus, sie hat auch ein 36-108mm Zoomobjektiv aus dem Hause Schneider-Kreuznach, eine Auflsung mit bis zu 6 Megapixel und ein TFT-Display mit 230400 Bildpunkten. Es gibt viele verschiedene Programmautomatiken, in denen die Kamera die optimalen Einstellungen vornimmt. Dies klappt auch sehr zuverlässig. Für jede Situation bietet die EasyShare ein Programm. Vor allem die Programme "Schnee/Strand", "Feuerwerk" und "Gegenlicht" sind Besonderheiten mit hohem Nutzwert. Das große und hochauflösende Display erlaubt eine realistische Bildkontrolle.

    Sehr praktisch finde ich z.B. die Dateiverwaltungsmöglichkeiten innerhalb der Kamera. Man kann hier neben dem üblichen Löschen auch Ordner anlegen und die Bilder entsprechend verschieben. Das ist wirklich eine große Hilfe bei großen Speicherkarten und langen Urlauben ohne PC. ;) Auch bietet die EasyShare zahlreiche Bildmanipulationsmöglichkeiten - sie hier alle aufzuführen würde den Rahmen sprengen. Mit der Bildqualität bin ich sehr zufrieden, Schärfe und Kontrast sind optimal. Eine schöne Kamera, einziger Wehrmutstropfen ist die geringe Ausdauer des Akkus. Man sollte sich unbedingt einen zweiten zulegen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Kodak Easyshare V603

Sensor
Auflösung 6,0 MP

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: