• Befriedigend 2,6
  • 9 Tests
16 Meinungen

Kodak Easyshare V603 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Edle Verarbeitung und schickes Design; Perfect-Touch-Tech; Auslöseverzögerung; SD-Card Slot-in.
    Minus: Ohne Software kein Zugriff auf Kamera.“

  • „durchschnittlich“ (50%)

    Platz 11 von 11

    "Bildqualität: "durchschnittlich";
    Sucher und Monitor: "durchschnittlich";
    Videoaufnahmen: "durchschnittlich";
    Blitz: "gut";
    Vielseitigkeit: "weniger zufriedenstellend";
    Handhabung: "weniger zufriedenstellend" ..."

  • „befriedigend“ (3,0)

    Platz 14 von 15

    „Handlicher, flacher, aber langsamer Begleiter.“

  • 44,5 Punkte

    „Kauftipp (Design)“

    Platz 22 von 24

    „... Die V603 ist mit 1,8 Sekunden zügig startklar und löst mit 0,64 Sekunden ausreichend schnell aus. ...“

  • „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 8

    „Mit der Kodak EasyShare V603 bekommt man eine schnelle farbgenaue Kamera, deren Bedienung allerdings sehr viel Konzentration erfordert.“

  • „befriedigend“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 10 von 14

    „Edles Design, mit Anschluss für Kodak-Printer-Docks.“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    Note:1,7

    Preis/Leistung: 2,0

    „Die kleine, einfach zu bedienende Kamera gefiel uns in Sachen Bildqualität und Ausstattung recht gut. Den Preis fanden wir der Leistung angemessen.“

  • 45,5 Punkte

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    Platz 4 von 7

    „Die V603 ist technisch ok, mit einem fairen Preis von 260 Euro. Das Design gefällt sehr gut, und auch an der Bedienung gibt es nichts auszusetzen. Kauftipp Preis/Leistung.“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    „empfehlenswert“ (3 von 5 Sternen)

    „Die kompakte Kodak EasyShare V603 liefert einfach und schnell gute Ergebnisse.“

Kundenmeinungen (16) zu Kodak Easyshare V603

4,4 Sterne

16 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
8 (50%)
4 Sterne
9 (56%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Akku macht schnell schlapp

    von Benutzer

    Ich finde diese Kamera hat ein wirklich schönes Design und es ist die schönste Kodak-Digitalkamera, die ich kenne. Es gibt sie übrigens in schwarz und in silber. Ich habe das schwarze Modell. Die EasyShare V603 sieht nicht nur schick aus, sie hat auch ein 36-108mm Zoomobjektiv aus dem Hause Schneider-Kreuznach, eine Auflsung mit bis zu 6 Megapixel und ein TFT-Display mit 230400 Bildpunkten. Es gibt viele verschiedene Programmautomatiken, in denen die Kamera die optimalen Einstellungen vornimmt. Dies klappt auch sehr zuverlässig. Für jede Situation bietet die EasyShare ein Programm. Vor allem die Programme "Schnee/Strand", "Feuerwerk" und "Gegenlicht" sind Besonderheiten mit hohem Nutzwert. Das große und hochauflösende Display erlaubt eine realistische Bildkontrolle.

    Sehr praktisch finde ich z.B. die Dateiverwaltungsmöglichkeiten innerhalb der Kamera. Man kann hier neben dem üblichen Löschen auch Ordner anlegen und die Bilder entsprechend verschieben. Das ist wirklich eine große Hilfe bei großen Speicherkarten und langen Urlauben ohne PC. ;) Auch bietet die EasyShare zahlreiche Bildmanipulationsmöglichkeiten - sie hier alle aufzuführen würde den Rahmen sprengen. Mit der Bildqualität bin ich sehr zufrieden, Schärfe und Kontrast sind optimal. Eine schöne Kamera, einziger Wehrmutstropfen ist die geringe Ausdauer des Akkus. Man sollte sich unbedingt einen zweiten zulegen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kodak Easyshare V603

Sensor
Auflösung 6,0 MP

Weiterführende Informationen zum Thema Kodak Easyshare V 603 können Sie direkt beim Hersteller unter kodak.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Megatest“ - 6 Megapixel

COLOR FOTO 12/2006 - Die Auflösung ist gegenüber der Konkurrenz nicht berauschend und fällt nur in der Weitwinkelbrennweite gut aus. Nach schnellen 0,39 s hat die F650 fokussiert und ausgelöst. KODAK EASYSHARE V603 Die Kodak V603 erinnert äußerlich an die V570 – aber ohne Doppeloptik. Geblieben sind die relativ kleinen Bedienknöpfe neben dem mit 230 000 Pixeln hochauflösenden 2,5-Zoll-Monitor. Leider fehlt die Einblendung der Verschlusszeit und Blende. …weiterlesen

15 aktuelle Digitalkameras

Stiftung Warentest 9/2006 - Teils dunkler, reflektierender Monitor mit Ruckelbildern. Pixelzahl: 8,1 Megapixel. Zoom: 3fach. FAZIT Langsam arbeitende Billigkamera für geringe Ansprüche. Kodak EasyShare V603 265 Euro BEFRIEDIGEND (3,0) Flache, wenig vielseitige, aber ansprechend gestaltete Kamera mit mäßiger Bildqualität und ohne Sucher. Mit langer Auslöseverzögerung. Ihre Knöpfe sind klein und teilweise etwas umständlich bedienbar. Manuelle Einstellmöglichkeiten sind rar. Der manuelle Weißabgleich fehlt. …weiterlesen

Designstücke

COLOR FOTO 8/2006 - Sieben attraktive neue Kompakte im Test: fünf mit sechs Megapixeln und zwei mit sieben Megapixeln.Testumfeld:Im Test waren sieben Digitalkameras mit Bewertungen von 39,5 bis 54,5 Punkten. Es wurden die Kriterien Bildqualität und Bedienung/Performance getestet. …weiterlesen

Digicam-Casting

Digital.World 1/2007 - Sie suchen eine neue Digicam, und es soll weder eine aufwändige digitale Spiegelreflex- noch eine reine Schnappschuss-Kamera sein? Dann sind Sie hier richtig: Wir haben uns fünf wertige Digicams genau angesehen, sowohl im Testlabor als auch im praktischen Einsatz.Testumfeld:Im Vergleich waren fünf Kompaktkameras mit den Noten 1 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. …weiterlesen

Frühjahrskollektion

SFT-Magazin 6/2007 - Drei handliche Fotoapparate der Extraklasse für alle Lebenslagen.Testumfeld:Im Test waren drei Kompaktkameras mit den Benotungen 1 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. …weiterlesen

„Digitale Weihnachten“ - Pocket

Konsument 12/2006 - Vier Klassen für sich Von einfach bis kreativ Von preiswert bis exklusivTestumfeld:Im Test waren elf digitale Kompaktkameras mit den Bewertungen 8 x „gut“ und 3 x „durchschnittlich“. Der Benotung liegen die Kriterien Bildqualität, Sucher und Monitor, Videoaufnahmen, Blitz, Vielseitigkeit, Handhabung und Stromversorgung zugrunde. …weiterlesen

Reichweiten-Verlängerer

FOTOHITS 8-9/2006 - Die Kodak V610 und die Panasonic DMC-TZ1 besitzen 10fach-Zoomobjektive. Damit ist die Super-Zoom-Technik endgültig im Kompaktkamerabereich angelangt.Testumfeld:Im Test waren zwei Super-Zoom-Kameras mit der Bewertung „gut“. Testkriterien waren Bildqualität, Auflösung, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen

Bilder für die Galerie

SFT-Magazin 1/2007 - Kodaks Easyshare V603 verbindet Design und Funktionalität. …weiterlesen

Zooper-Zooms - wie gut sind Sie wirklich?

FACTS 3/2007 - Digitalkameras mit 10- bis 12-fachem Zoom und elektronischem Sucher lassen die Herzen engagierter Fotografen höher schlagen. Facts hat in Zusammenarbeit mit der Schwesterzeitschrift ‚Photographie‘ sechs aktuelle Modelle dem chARTest unterzogen und festgestellt, dass sich nicht alle für höhere Fotoambitionen eignen.Testumfeld:Im Test waren sechs digitale Zoomkameras mit Bewertungen von 70 bis 82 von jeweils 100 Punkten. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Auflösung, Ausstattung und Ergonomie. …weiterlesen

Kodak V603

PC-WELT 8/2006 - Unter anderem wurden Kriterien wie Bildqualität, Ausstattung, Handhabung und Service getestet. …weiterlesen

Die Mega Pixel-Lüge

PCgo 11/2006 - Billiganbieter von kompakten Digitalkameras locken mit verführerischen Ausstattungen zum Schleuderpreis. Was hinter den vollmundigen Versprechungen steckt, entlarvt unser Test. Sie erfahren, worauf es bei einer guten kompakten Kamera ankommt.Testumfeld:Im Test waren acht Kompakte Digitalkameras mit 6 Megapixel mit Bewertungen von „sehr gut“ bis „mangelhaft“. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung, Bedienung und Bildqualität. …weiterlesen