Kettler Condor im Test

(Crosstrainer & Ellipticals)
Condor Produktbild
  • Gut 2,2
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen

Test zu Kettler Condor

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2003
    • Erschienen: 12/2002
    • Produkt: Platz 1 von 18

    „gut“ (2,2)

    „Gute Laufeigenschaften. Widerstand mechanisch einstellbar.“  Mehr Details

zu Kettler Condor

  • Kettler Crosstrainer Skylon 6"

    Top - Preis für Spitzenleistung: Der KETTLER SKYLON 6 Der KETTLER SKYLON 6 komplettiert die SKYLON - ,...

Einschätzung unserer Autoren

Condor

Guter Bewegungsfluss

Der Kettler Condor bringt eine Schwungmasse von 20 Kilogramm mit. Dadurch ergibt sich ein guter Bewegungsfluss. Die Bewegungen können vorwärts und rückwärts ausgeführt werden, das schafft Abwechslung, außerdem werden unterschiedliche Muskeln beansprucht. Die Trittflächen des Crosstrainers sind verstellbar, sodass Personen mit unterschiedlicher Größe mit dem Gerät trainieren können. Die guten Laufeigenschaften bestätigte die Stiftung Warentest bereits in einem Test.

Zur Überwachung des Trainings ist der Kettler Condor mit einem Computer ausgestattet. Dieser zeigt während des Trainings unter anderem die Geschwindigkeit, die Trittfrequenz, die absolvierte Strecke und den Puls an. Auf dem großen Display sind die Daten leicht abzulesen. Es können auch individuelle Trainingsprogramme eingestellt werden. Die Anzahl der Schwierigkeitsstufen beschränkt sich allerdings leider auf zehn. Sie sind manuell einzustellen.

Der Puls wird über das Handgelenk ermittelt. Im Test erwies sich das als etwas unkomfortabel. Mehr Komfort und auch mehr Präzision bietet ein Cardio-Puls-Set. Dieses sendet die Daten kabellos an den Trainingscomputer. Das Set kann separat erworben werden.

Weitere Tests & Produktwissen