Fivetwo 7 Produktbild
Gut (1,9)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

KEF Fivetwo 7 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,9)

    Platz 4 von 6

    „Plus: Annehmbare Geräuschortung; Edles Design; Klar definierte Mitten.
    Minus: Ohne Bassbox mangelnde Tiefe; Schwacher Stereo-Effekt.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu KEF Fivetwo 7

Weiterführende Informationen zum Thema KEF Five two seven können Sie direkt beim Hersteller unter kef.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Schlacht der Soundbars

audiovision - Zum Lieferumfang gehören drei Wireless-Receiver für die drahtlose Verbindung von Soundbar, Rear-Boxen und Woofer. Die hochwertigen Säulengehäuse aus Aluminium sind ein Hingucker, aber nicht gerade günstig: 2.000 Euro kostet das Set, dank regelmäßiger Sonderverkäufe über die Webseite des Berliner Direktversenders ist das "Cinesystem Trios 5.1-Set L" aber auch günstiger zu bekommen - zum Testzeitpunkt für 1.500 Euro. …weiterlesen

Brit for Fun

video - Trends machen auch vor Traditionsunternehmen wie der ehrwürdigen britischen Boxenschmiede Bowers & Wilkins nicht halt. Die Engländer haben ihre 600er-Serie verschlankt. Die neuen S2-Modelle nutzen für den Tief-/ Mitteltonbereich mit Ausnahme der Surround-Boxen 686 S2 geschrumpf- te Treiber, die dank fortschrittlicher Technologie trotzdem tolle Klangerlebnisse versprechen. Der starre Phasenpf lock und 16,5 cm Membrandurchmesser sind jetzt Geschichte. …weiterlesen

Teufel System 5 THX Select 2: Vorhang auf, die Zweite!

AV-Magazin.de - Das treibt den Spannungsfaktor in Höhe und die Gänsehaut aus den Poren. Das gesamte System 5-Set klingt, wie ein waschechtes Heimkino eben klingen muss. Das neue, nach THX Select 2 zertifizierte System 5 von Teufel bietet erstklassigen Heimkinosound mit brachialer Bassgewalt. Und das vor allem wegen der zweifachen Subwooferbestückung, die den deutlichen Aufpreis gegenüber dem normalen System 5 THX Select-System rechtfertigt. …weiterlesen