Karstadt Musik-Downloads Test

(Musikdienst)
  • Befriedigend (3,1)
  • 9 Tests
0 Meinungen

Tests (9) zu Karstadt Musik-Downloads

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 7/2005
    • Erschienen: 05/2005
    • Produkt: Platz 10 von 11
    • Mehr Details

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Umfangreiche Bibliothek, zeitgesteuerter Download. Minus: Eingeschränkte Suche, unübersichtliches Zahlsystem, teuer bei Barzahlung, Kauf nur gegen Vorkasse.“

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 3/2005
    • Erschienen: 02/2005
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,1)

    „Alles in allem kommt der Karstadt-Shop nicht über ein befriedigendes Ergebnis hinaus.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2004
    • Erschienen: 09/2004
    • Produkt: Platz 4 von 12
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,4)

    „Virtueller Musikladen der Kaufhauskette. Die schlechte Integration in die Karstadt-Webseite erschwert die Orientierung - man verwechselt leicht die Warenkörbe. ...“

    • digital home

    • Ausgabe: 4/2004
    • Erschienen: 11/2004
    • Produkt: Platz 7 von 10
    • Mehr Details

    „gut - befriedigend“ (2,7)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Sehr günstige Ausleihfunktion und Download bis zu 192 kbps.“

    • AUDIO

    • Ausgabe: 5/2004
    • Erschienen: 04/2004
    • 9 Produkte im Test
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „befriedigend“

    „Gute Software, konkurrenzfähige Angebots-Breite, nur liegen die Preise deutlich über denen einiger Mitbewerber. Nur mit großen Prepaid-Guthaben interessant.“

    • Internet Magazin

    • Ausgabe: 5/2004
    • Erschienen: 04/2004
    • 6 Produkte im Test
    • Mehr Details

    3 von 5 Punkten

    „Plus: Umfangreiches Angebot. Minus: Wenig aufregendes Design und etwas unübersichtlich. Mäßige Performance.“

    • connect

    • Ausgabe: 5/2004
    • Erschienen: 04/2004
    • Produkt: Platz 3 von 12
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (54 von 100 Punkten)

    „Akzeptable Auswahl, komplette Alben sehr teuer.“

    • stereoplay

    • Ausgabe: 12/2003
    • Erschienen: 11/2003
    • Produkt: Platz 5 von 11
    • Mehr Details

    „befriedigend“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 4/2005
    • Erschienen: 02/2005
    • Produkt: Platz 10 von 11
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (3,5)

    „Plus: Umfangreich; zeitgesteuerter Download.
    Minus: Geringe Suchoptionen; teuer bei Bezahlung.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Baustellen-Blues Stiftung Warentest (test) 10/2004 - Alle Songs für 99 Cent. Auf Macs ohne, auf anderen Computern nur mit Zusatzsoftware (21,1 MB). Musik direkt nur am iPod (ab 230 Euro) spielbar. Nur mit Kreditkarte. Schlechter Service. Erfordert als einziger das Betriebssystem Windows 2000/XP . Sonys Pendant zu iTunes: Auch an kleine Gruppe tragbarer Abspielgeräte (von Sony) gekoppelt. Gute Navigation. Nutzer mit unterschiedlichen Zugangsdaten können den Shop nicht am gleichen Computer nutzen. Einkauf nur mit SonicStage-Software, Suche auch ohne. …weiterlesen


Show Me Your Hits! AUDIO 5/2004 - WERBUNG VOM KANZLER Doch erst seit der Computermesse CeBIT stehen die Musik-Downloads im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Denn kein Geringerer als Bundeskanzler Gerhard Schröder eröffnete die lange ersehnte, gemeinsame Download-Plattform der hiesigen Musik-Anbieter. Besser gesagt, er blickte einer kundigen Telekom-Mitarbeiterin bei dieser Aktion über die Schulter. …weiterlesen


Brüssel sorgt für Rückenwind MAC LIFE 9/2005 - Die EU-Kommission regt auf der Basis einer Studie die Einführung europaweiter Urheberrechts-Lizenzen für Online-Musikangebote an, um Download-Portalen den Einstieg zu erleichtern und den europäischen Markt anzukurbeln.In Ausgabe 9/2005 der MAL LIFE erfahren sie etwas über die Einführung europaweiter Urheberrechts-Lizenzen für Online-Musikangebote. …weiterlesen


Legale Musik aus dem Internet SFT-Magazin 7/2005 - Der Markt der Online-Musikportale verändert sich rasch. Bei konstanten Preisen vergrößert sich die Auswahl. SFT bringt Sie auf den neuesten Stand.Testumfeld:Im Test waren elf Online-Musikbörsen mit den Bewertungen 10 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. …weiterlesen


Viel Trara um legalen Sound aus dem Internet Computer - Das Magazin für die Praxis 3/2005 - Viel zu lange hatten sie geschlafen. Als der Trend nicht mehr zu stoppen war, haben sie die Nutzer von Musiktauschbörsen kriminalisiert. Gleichzeitig haben sie sich jedoch geweigert, eigene Online-Angebote ins Internet zu stellen. Bis einer kam und es allen vormachte, wie es geht. Seit Apples iTunes Musikshop durchstartete wie eine Rakete, ist die Musikbranche aufgewacht. An allen Ecken im Internet sprießen plötzlich Shops für Songs aus dem Boden. Grund genug, uns die Angebote etwas genauer anzusehen.Testumfeld:6 Online-Musikshops im Vergleich: 3 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. …weiterlesen