Ø Gut (2,5)

Tests (5)

Ø Teilnote 2,0

(14)

Ø Teilnote 3,0

Produktdaten:
Typ: MP3-​Player-​Sound­sys­tem, MP3-​Player-​Dockings­ta­tion
Mehr Daten zum Produkt

JBL On Stage III im Test der Fachmagazine

    • MacUp

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • Produkt: Platz 5 von 8

    Note:2,0

    „... Mit den kreisrund verteilten vier Lautsprechern mit je 3 Watt und seinem subjektiv als angenehm empfundenen Raumklang legt das Gerät einen Parallelflug der Konstanten Design, Portabilität und Soundqualität hin. ...“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 01/2008

    5 von 6 Punkten

    „Plus: guter Sound; schickes Design; Batterie- und Netzbetrieb möglich.
    Minus: etwas teuer; schwarzes Netzteil zum weißen Gerät.“  Mehr Details

    • iPod & more

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • Seiten: 7

    „sehr gut“ (2)

    „JBL überzeugt auch mit dem JBL On Stage III; kann allerdings nicht mit Überraschungen aufwarten. Die Neuerungen im Vergleich zum Vorgängermodell - unter anderem die Möglichkeit zum Batteriebetrieb - sind gut ausgefallen, aber auch nötig gewesen.“  Mehr Details

    • plugged

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... bietet es außer seinem außergewöhnlichen Design und seinem Funktionsumfang einen überraschend kräftigen und klaren Klang und tiefen Bass. Verantwortlich dafür sind vier 6-Watt-Odyssey-Schallwandler.“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • Produkt: Platz 3 von 4

    „gut“ (85,3%)

    „Preis/Leistungssieger“

    „Plus: Größe, Gewicht & Anschlüsse.
    Minus: Lautstärke & Bässe.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (14) zu JBL On Stage III

14 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
4
3 Sterne
1
2 Sterne
3
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JBL On Stage III

Typ
  • MP3-Player-Dockingstation
  • MP3-Player-Soundsystem

Weitere Tests & Produktwissen

Kurz & knapp

video 11/2012 - Gesteuert wird über die mitgelieferte Fernbedienung. Wer ein Android-Smartphone oder ein Windows Phone besitzt, muss aber nicht verzagen: Musik lässt sich hier über den analogen Toneingang an der Rückseite einspeisen. Zudem werden die Smartphones via USB-Buchse geladen. Drahtlos lässt sich Musik derzeit noch nicht übertragen. Das soll demnächst jedoch der optional erhältliche StreamPort erlauben. Schon jetzt ist der Sound dieses 2.1-Systems eine Wucht. …weiterlesen

Zubehör und Gadgets für den iPod

iPod & more 2/2008 - An dieser Stelle verschaffen wir Ihnen einen Überblick der interessantesten aktuellen iPod-Produkte auf dem Markt. Staunen Sie über Nützliches, Schönes und Kurioses. Darüber hinaus haben wir viele wichtige Produkte getestet und nennen Ihnen Stärken und Schwächen.In diesem Artikel aus der iPod & more 2/2008 werden Ihnen auf vier Seiten interessante Zubehöre für den iPod und das iPhone vorgestellt. Unter anderem sind darunter Lautsprechersysteme und Schutzhüllen. …weiterlesen

Eine Bühne für iPhone & Co.

plugged 5/2008 - Seit Anbeginn der iPod-Zeitrechnung gehörte ein Lautsprecherdock zu den unvermeidlichen Accessoires, die Einführung des iPhone hat daran nichts geändert. JBLs neue On Stage Serie legt akustisch und vom Formfaktor her noch einen drauf.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Dockingstationen, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Musik zum Mitnehmen

SATVISION 1/2008 - Keine Frage: Grenzenloser Musikgenuss war wohl noch nie so mobil wie heute, denn moderne MP3-Player, wie beispielsweise der Apple iPod, bieten nicht nur Flexibilität für die digitale ‚Plattensammlung‘, sondern auch Akkulaufzeiten, die noch vor wenigen Jahren als unrealistische Zukunftsmusik belächelt worden wären. Einen Haken hat die MP3-Freiheit allerdings: Im Normalfall genießt der mobile Musikfreund nur per Kopfhörer und vor allem alleine. Abhilfe schaffen hier sogenannte Sounddocks, welche die Musiksammlung per Lautsprecher wiedergeben.Testumfeld:Im Test waren vier MP3-Player-Lautsprechersysteme, die mit den Gesamtnoten „gut“ bis „befriedigend“ bewertet wurden. Es wurden unter anderem die Kriterien Bedienung, Ausstattung und Gehäuse getestet. …weiterlesen