Hifonics ZX-6400 1 Test

ZX-6400 Produktbild

Sehr gut

1,4

1  Test

0  Meinungen

Sehr gut (1,4)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Hifonics ZX-6400 im Test der Fachmagazine

  • 1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „...die Hifonics hat die meiste hörbare Power. Sie liegen im unteren Frequenzbereich einen trockenen, präzisen Bass. Hier macht sich der knapp 100 Wattt große Leistungsvorsprung gegenüber dem restlichen Testfeld bemerkbar. So mühelos ging keine mit dem Testsubwoofer um.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Hifonics ZX-6400

Passende Bestenlisten: Car-HiFi-Endstufen

Weiterführende Informationen zum Thema Hifonics ZX6400 können Sie direkt beim Hersteller unter hifonics.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Nur vom Feinsten

CAR & HIFI - In der Summe ihrer Eigenschaften ist die Hifonics kaum zu schlagen. Ganz frisch renoviert kommt Mosconis ONE 130.4 zum Test. Aus der 120.4 ist mittlerweile eine 130.4 geworden, ansonsten hat sich optisch außer dem neuen Logo nicht so viel verändert. Wir haben es nach wie vor mit einer sehr eigenständigen Konstruktion zu tun, bei der die Platine samt Kühlkörper komplett im Metallgehäuse verschwindet. Die Elektronik selbst ist wunderschön anzuschauen und edel gemacht. …weiterlesen

Startschuss

CAR & HIFI - MATCH heißt t der Produktfamilienzuwachs bei Audiotec Fischer, der zum Saisonstart mit drei neuen Plug&Play-Verstärkern mit integriertem DSP vorfährt. Der PP41 DSP ist das kleinste Mitglied im MATCH Trio. Die Zahl 41 verrät den Kennern der Nomenk klatur von Audiotec Fischer, dass es sich um eine Vierkanalendstufe mit separatem Basskanal handelt. 35 Wat Watt stehen auf den vier Hauptkanäle nälen zur Verfügung, im Bassbereich sind es 70 Watt. …weiterlesen

Hör gut zu...

autohifi - Es muss ja nicht gleich ein Kraftprotz von einer Endstufe sein – gesunde Leistung gibt es schließlich schon im Kompaktformat. Beispielsweise bei der Audio System CO 60.4 (165 Euro). Der kleine Verstärker (30 x 17 x 5 cm) bietet sich dank einiger Besonderheiten besonders gut fürs Autoradio-Tuning an: Mit seinem Hochpegel-Anschluss lässt sich der CO 60.4 problemlos an jedes Radio anschließen, einen Cinch-Ausgang braucht es dazu nicht. …weiterlesen

Nur eins im Sinn

autohifi - Und im Falle der Niederlage hilft auch hier der Brückenbetrieb mit einer zweiten Brutus – dann dürfen’s auch 6000 Watt an 2 Ohm sein. Zufrieden? Rockford Fosgate T 1500.1 BD Leistungsklasse* A B C Rockford Fosgate – willkommen in der Champions League. Günstig waren sie noch nie, kraftvoll schon immer. Moment mal. 800 Euro für eine Rockford Fosgate, die laut Modellbezeichnung 1500 Watt leisten soll und der Premium-Serie Power entstammt, das scheint auf den ersten Blick ok zu sein. …weiterlesen

Die Powerpacks

autohifi - Subwoofer benötigen sogar zwingend einen Verstärker, ihren Leistungshunger kann ein Radio allein gar nicht stillen. Erst der separate Nachbrenner befähigt sie zu kon trollierten, impulsiven Bässen. Vierkanäler am beliebtesten Die Auswahl an Verstärkern ist groß, es gibt Endstufen mit einem Kanal, aber auch welche mit acht Kanälen. Die große Auswahl kann leicht für Verwirrung sorgen. Am beliebtesten für den klassischen Stereobetrieb mit Subwoofer ist die Vierkanal-Endstufe. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf