Esprimo P5925 EPA Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ver­wen­dungs­zweck: Office
Mehr Daten zum Produkt

Fujitsu-Siemens Esprimo P5925 EPA im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Stromsparer und Leisetreter - diese Qualitäten machen den Esprimo P5925 EPA zu einem sehr guten Bürorechner. Allerdings ist der Rechner nicht gerade billig.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujitsu-Siemens Esprimo P5925 EPA

Abmessungen (B x T x H) 203 x 392 x 390
Geräteklasse
Verwendungszweck Office
Hardware & Betriebssystem
System PC
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Festplattenkapazität 80 GB
Prozessor
Prozessorleistung 2,2 GHz
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VFY:P5925-01DE

Weitere Tests & Produktwissen

Come Back

c't - Mit einem gut ausgestatteten Allround-PC versucht Lenovo Marktanteile von etablierten Supermarkt-Größen wie Fujitsu Siemens zurückzuerobern. Im direkten Vergleich muss Lenovos 3000 K100 zeigen, ob er dem Deutschland-PC gewachsen ist.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei PCs. Die Bewertungskriterien waren Audio-Qualität (Dynamik, Klirrfaktor ...), VGA-Qualität und Geräuschentwicklung (Volllast, ruhender Desktop ...). Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Die Vorgabe: 1000,- Euro

Hardwareluxx [printed] - Mit von der Partie in diesem Test sind Nenotec und Wielander. Auch wenn alle Systeme nur 1000,- Euro kosten dürfen, haben sich die Hersteller einiges an Arbeit gemacht und komplett unterschiedliche Abstimmungen ins Rennen geschickt. Von einem modernen Core2 Duo bis zu einem älteren Sockel-939-Single-Core-Athlon ist alles dabei, sogar ein CrossFire-Setup wird verwendet.Testumfeld:Im Test waren zwei PC-Komplettsysteme. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Sparfüchse

c't - Schlagworte wie ‚Green Computing‘ liefern den Herstellern in Zeiten der CO2-Debatte willkommene Marketingmunition, um sparsame Rechner zu verkaufen. Kompakte Gehäuse sollen dem in die Jahre gekommenen Konzept Desktop-PC neues Leben einhauchen und den Notebooks Paroli bieten.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Stromspar-PCs. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Systemleistung, VGA-Qualität und Geräuschentwicklung. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Sony Ericsson Telefone am Mac

MAC LIFE - Bedauerlicherweise erscheinen Updates für Apples iSync viel zu selten, als dass aktuelle Handymodelle kurzfristig von OS X unterstützt würden. Während das Programm ‚Missing Sync‘ den Anschluss zur Nokia-Welt herstellt, gibt es nun eine preiswerte Alternative für Sony-Ericsson-Telefon-Besitzer. Mit nur rund zwei Euro wird nahezu jedes aktuelle Modell fit für den Mac gemacht.MAC LIFE erklärt Ihnen in der Ausgabe 1/2007 wie Sie mit wenigen Klicks und wenig Aufwand ein Sony Ericsson Telefon an Ihren Mac anschließen können. …weiterlesen

Klein, aber SoHo

c't - Für so manches Einsatzgebiet eignen sich Notebooks ebenso wenig wie ein bulliger Standard-PC. Mini-PCs bieten sich als passende Zwischenlösung an.Testumfeld:Getestet wurden vier Mini-PCs. Die Bewertungskriterien waren Audio-Qualität (Dynamik, Klirrfaktor ...), Geräuschentwicklung (ruhender Desktop, Volllast ...) und analoge VGA-Qualität 1280 x 1024. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Gesammeltes Schweigen

c't - Vom Büro-PC bis zum Edelrechner im HiFi-Format reicht das Angebot an leisen PCs. c't zeigt, wie viel man anlegen muss, um in Ruhe zu arbeiten, DVDs zu schauen, zu surfen oder zu spielen und wie viel Leistung leise PCs liefern.Testumfeld:Im Test befanden sich acht PCs. Die Bewertungskriterien waren Audio-Qualität (Dynamik, Rauschabstand ...), VGA-Qualität an den Ausgängen 1 und 2 sowie Geräuschentwicklung (ruhender Desktop, Volllast ...). Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

„Notebook oder PC?“ - PCs bis 599 Euro

PC Praxis - Pünktlich zur Weihnachtszeit flattern wieder zahlreiche Elektronik-Broschüren, in denen neue PCs und Notebooks angepriesen werden, ins Haus. Ein guter Zeitpunkt also, um sich Gedanken über eine Neuanschaffung zu machen. Doch was soll man kaufen? Wieder einen großen Tower oder doch lieber ein mobiles Notebook?Testumfeld:Getestet wurden fünf PCs der Preisklasse bis 599 Euro. Alle Geräte erhielten die Gesamtnote „befriedigend“. Testkriterien waren Leistung, Lautstärke, Ausstattung, Verarbeitung und Erweiterbarkeit. …weiterlesen

Radeon HD 2900 XT in Action

Hardwareluxx [printed] - Wie bei jeder neuen Grafikkarte dauert es nicht lange, bis auch die ersten Komplettsysteme für den Gamer erhältlich sind. Gerade bei High-End-Grafikkarten entwickeln auch die Hersteller der Komplettrechner einen großen Ehrgeiz, möglichst schnell interessante Produkte präsentieren zu können. Drei aktuelle Modelle der Hersteller K&M Elektronik, UltraForce und Nenotec haben wir für diesen Test erhalten. Nicht erstaunlich: AMD spielt hier nicht nur im Grafikkartenbereich, sondern auch als Prozessorlieferant eine Rolle.Testumfeld:Im Test waren drei Komplettsysteme. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

„Günstige Hardware im Test“ - Komplett-PCs

PC Games Hardware - Die Vor- und Nachteile günstiger PCs in der Gegenüberstellung.Testumfeld:Im Test waren fünf Komplett-PCs mit Bewertungen von 2,22 bis 2,68. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen

Neue Vista-Systeme

Windows Vista: Das Offizielle Magazin - In dieser Ausgabe haben wir zwei Spielesysteme zu einem fairen Preis von Fujitsu-Siemens und PC-Spezialist im Test. Beide Systeme überzeugen durch eine ausgewogene Auswahl an Komponenten und Windows Vista ist bei beiden bereits installiert.Testumfeld:Im Test waren zwei Komplett-PCs mit den Bewertungen 4 und 5 von jeweils 5 Punkten. …weiterlesen

Quad-Core-PCs: Spiele-Power vom Feinsten

PC-WELT - Gerade erst kam der Core 2 Duo auf den Markt. Nun kombiniert Intel bereits zwei der CPUs zu einem Prozessor. Wir haben uns zwei Hochleistungs-PCs mit dem Vierkerner Core 2 Quad näher angesehen.Testumfeld:Im Test waren zwei Spiele-PCs mit jeweils der Note 2,2. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Tempo, Ausstattung und Service. …weiterlesen

„Notebook gegen PC“ - PCs bis 1.499 Euro

PC Praxis - Nun beginnt wieder die Zeit, in der intensiver über einen neuen Rechner nachgedacht wird. Schließlich stehen mit Vista und der Mehrwertsteuer-Erhöhung gleich zwei Kaufargumente vor der Tür. Doch muss es wieder so ein dicker Kasten sein oder doch eher ein schickes Notebook? Wir geben die Antwort.Testumfeld:Im Vergleichstest waren 30 Notebooks und PCs, darunter 7 PCs bis 1.499 Euro mit den Bewertungen 3 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. …weiterlesen

Helden der Arbeit

PC Professionell - Leise, sparsam und zuverlässig: So muss ein Bürorechner sein. Die neue Generation mit CPUs von AMD oder Intel ist dazu noch flott unterwegs.Testumfeld:Im Test waren zehn PC-Komplettsysteme mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“, 4 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. Der Benotung liegen die Kriterien Ausstattung, Ergonomie, Leistung und Service zugrunde. …weiterlesen

Danke, endlich Ruhe!

PC Magazin - Leise ist ein Muss. Kaum ein großer Hersteller erlaubt sich heute, den besonders leisen PC nicht im Programm zu haben. Einige kleinere Anbieter haben sich sogar auf das Segment leise PCs spezialisiert. Wir wollten wissen, wie gut die Großen und die Kleinen ihren Job machen und was die Flüster-Rechner trotz ihres umgeschnallten Maulkorbs noch im Stande sind zu leisten.Testumfeld:Im Test waren sechs leise Rechner mit Bewertungen von 56 bis 78 Punkten von jeweils 100 möglichen Punkten. …weiterlesen

Heim-Computer

PC Magazin - Der PC ist für viele ein Bestandteil des täglichen Lebens - nicht nur in der Arbeit. Im trauten Heim wird er aber meist versteckt, weil er auch die schönste Wohnungseinrichtung verdirbt. Das muss nicht sein. Wir haben uns kleine, schicke und leise Systeme angesehen.Testumfeld:Im Test waren fünf PCs. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Es muss nicht immer Kaviar sein

PC Magazin - Mit Komplettsystemen verhält es sich wie mit den Einzelkomponenten, aus denen sie zusammengesetzt sind: Das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet die gehobene Mittelklasse. Wir haben Rechner bis 799 Euro in unser Labor gebeten und hervorragende Systeme.Testumfeld:Im Test waren sechs Komplettsysteme mit Bewertungen von78 bis 85 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen