Fujifilm FinePix S3 Pro 16 Tests

FinePix S3 Pro Produktbild
15 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
  • Auf­lö­sung 12,34 MP
  • Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm FinePix S3 Pro im Test der Fachmagazine

  • 73,5 Punkte

    „Kauftipp (Bildqualität)“

    Platz 7 von 22

    „Die Finepix S3 Pro ist eine eigenständige Kamera auf Basis eines SLR-Gehäuses von Nikon und zu dessen Objektivprogramm kompatibel. Besonderheiten: das zweite LCD an der Rückseite mit Funktionstasten und zwei PC-Schnittstellen ...“

  • „sehr gut“ (77,2%)

    „Tipp Dynamik“

    Platz 6 von 6

    „Pro: hervorragende Eingangs- und Ausgangsdynamik, sehr gutes Rauschverhalten, integrierter Hochformatauflöser.
    Contra: nur 2,5 Bilder/s, langsame Bildwiedergabe, JPEG und RAW nicht parallel, keine Spiegelvorauslösung...“

  • 1,3 (5 von 6 Punkten)

    Platz 3 von 3

    „...bietet einen Belichtungsspielraum, der dem des Farbnegativfilms nahe kommt, uns setzt sich damit von den Mitbewerbern ab; ihr Handicap ist das veraltete Nikon-Chassis, auf dem das Kameradesign basiert. ...“

    • Erschienen: 04.07.2005 | Ausgabe: 8/2005
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    „Das Sensorkonzept von Fujifilm überzeugt im Test sowohl bei der Auflösung als auch beim Dynamikumfang. Schon mit günstigeren Objektiven kann sich das Konzept der R- und S-Pixel entfalten...“

    • Erschienen: 01.05.2005 | Ausgabe: 6/2005
    • Details zum Test

    Note:1,2

    Preis/Leistung: 1,8

    „Mit der S3 Pro legen Sie sich eine Profikamera mit fantastischer Bildqualität zu. Allerdings hat diese auch ihren Preis. ...“

  • 5,5 von 6 Punkten

    10 Produkte im Test

    „Mit der S3 Pro von Fujifilm erhalten Semiprofis wie ambitionierte Amateure eine hervorragende digitale Spiegelreflexkamera. Der vergleichbar hohe Preis - die Mitbewerber in diesem Segment sind rund 1000 Euro günstiger - mag die Freude etwas dämpfen. Die mitgelieferte Software bietet volle Unterstützung für Mac OS X und lässt sich gut einsetzen.“

    • Erschienen: 01.03.2005 | Ausgabe: 4/2005
    • Details zum Test

    85,44%

    „Innovation“

    „Mit der S3 Pro von Fujifilm erhalten Semiprofis wie ambitionierte Amateure eine hervorragende Spiegelreflexkamera für das Nikon-F-Bajonett. ...“

  • „sehr gut“ (160 von 200 Punkten)

    Platz 6 von 6

  • „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    „Kauftipp“

    Platz 5 von 6

    „Preisgünstige Alternative in der Profiklasse: Die Fujifilm FinePix S3 Pro bietet CompactFlash- und XD-Card als Speichermedium und arbeitet mit vier Mignon-Akkus als Stromquelle. ...“

    • Erschienen: 01.06.2005
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Award-Gewinner 2005

    „... Bei nur halbem Gewicht der Topmodelle unter den digitalen SLRs, ist die Fujifilm FinePix S3 Pro eine sehr interessante Alternative für Studio-, Außen- und Still-Life-Aufnahmen.“

  • „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 5

    „Die Super-CCD der Fujifilm S3 Pro liefert einen hervorragenden Dynamikumfang.“

  • „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    • Erschienen: 01.02.2005 | Ausgabe: 3/2005
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (93,8%)

    „Insbesondere die hohe Bildqualität, die der Super-CCD-SR-II-Sensor ermöglicht, bringt die S3 Pro in die Spitzengruppe digitaler Spiegelreflexkameras, wo sie sich den zweiten Platz mit Canons noch schnellerer EOS 20D teilt.“

  • 80 Punkte

    Platz 4 von 15

    „Bei der S3 Pro konnte Fujifilm praktisch alle Schwächen des Vorgängermodells S2 Pro beseitigen. ...“

  • „sehr gut“ (162 von 200 Punkten)

    Platz 3 von 5

    „Pro: sehr gutes Rauschverhalten und Eingangsdynamik; integrierter Hochformatauslöser; Firewire-Schnittstelle. Contra: langsame Bildwiedergabe; JPEG und RAW nicht parallel.“

    • Erschienen: 01.11.2004 | Ausgabe: 12/2004
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Voraussichtlich im Dezember wird die S3 Pro für rund 2500 Euro in den Handel kommen und sich mit anderen neuen Mittelklasse-SLRs wie Canons EOS 20D und Konica Minoltas Dynax 7 D messen. ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Fujifilm FinePix S3 Pro

zu Fujifilm Fine Pix S3 Pro

  • FujiFilm FinePix S3 Pro SLR-Digitalkamera (12 Megapixel eff.)

Kundenmeinungen (15) zu Fujifilm FinePix S3 Pro

3,8 Sterne

15 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (7%)
4 Sterne
2 (13%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (7%)

4,0 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,3 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Benutzer

    Sensor hält nur 2,5 Jahre

    Vorsicht bei Finepix S3 Pro.
    Nach nur 2,5 Jahren und wenig Gebrauch ist der CCD Sensor meiner S3 Pro defekt. Laut Fuji kein Fabrikationsfehler sondern ein techn. Defekt. Reparaturkostenvoranschlag von Fuji über 1200 Euro! Teurer als eine neue Kamera!
    Werde sicher keine Fujikamera mehr kaufen! Eigentlich schade, denn sonst war ich mit der Kamera zufrieden. Aber für einen CCD Sensor, der nur 2,5 Jahre hält, sind die Kameras einfach zu teuer.

    Antworten
  • von ILLI

    Super aber leider zu langsam!

    Die Kamera liegt besser in der Hand als alles was ich bisher kenne! Habe mir sie gebraucht gekauft. Bilder besser als mit anderen 6 MP Kameras aber Bildwiedergabe zur kontrolle viel zu langsam! Autofocus auch nicht mehr auf Höhe der Zeit.
    Antworten
  • von fotofusion

    Beindruckende Bildqualität

    Beindruckende Bildqualität, gut für Fotografen die nicht hektisch arbeiten
    Antworten
  • von retter

    Erstklassige Bildqualität und Super Haptik

    Abgesehen vom langsamen Autofocus ist diese Kamera in Ihrer Preisklasse (1000 € ) der Überflieger. Nichts für Amateure, da wenig Automatismen.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Fujifilm FinePix S3 Pro

Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Sensor
Auflösung 12,34 MP
ISO-Empfindlichkeit 100/160/200/400/800/1600
Gehäuse
Gewicht 815 g
Display & Sucher
Displaygröße 2"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • xD-Picture Card
  • CompactFlash Card (CF)
  • MicroDrive (MD)

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf