• Gut 2,3
  • 5 Tests
7 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auflösung: 3,34 MP
Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm FinePix S304 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (43,5 Punkte)

    Platz 16 von 19

    • Erschienen: Februar 2003
    • Details zum Test

    „gut“

    „Plus: Sehr gute Bilder und logische Bedienung. Minus: Die XD-Picture Card ist noch nicht Standard.“

  • „gut“ (2,3)

    Platz 5 von 22

    „6fach-Zoom, schon mit neuer xD-Picturecard. Aber nur Batterien im Lieferumfang, kein TV-Ausgang.“

  • „gut“ (79 von 100 Punkten)

    2 Produkte im Test

    „Plus: sehr gute Bildqualität.
    Minus: keine Kompressionsstufen.“

  • „befriedigend“ (73 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 4

zu Fujifilm FinePix S304

  • Fuji FinePix S304 Digitalkamera (3,2 Megapixel)

    3, 24 Millionen effektive Pixel CCD Webcam Werk 6 x optischer Zoom - Objektiv (38, 228 mm, entspricht 35 mm) ,...

Kundenmeinungen (7) zu Fujifilm FinePix S304

4,6 Sterne

7 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (57%)
4 Sterne
3 (43%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Fuji Finepix S304

    von Futschijama

    schön - funktionell - leistungsstark
    einfach eine gute Digi-Kamera !!!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujifilm FinePix S304

Typ Bridgekamera
Abmessungen (B x T x H) 99.7 x 77.3 x 69.3
Art des Objektives 6X optical zoom lens
Interner Speicher 16 MB
Sensor
Auflösung 3,34 MP
Objektiv
Optischer Zoom 6x
Display & Sucher
Displaygröße 1,8"
Speicherung
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 295 g
Weitere Produktinformationen: max. Auflösung: 2048 x 1536 Pixel (3,2 MP)
optisches Zoom: 6fach
digitales Zoom: 3,2fach
Brennweite: 38 bis 228 Millimeter
Speicher: 16 MB XD-Picture-Card
Schnittstelle: USB
Display: 1,8 Zoll
Stromversorgung: Batterien

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm Fine Pix S304 können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neues aus der Zukunft

fotoMAGAZIN Nr. 1 (Januar 2013) - Wenn die eigene Kamera einen GPS-Empfänger und einen Zugang zum Internet hat - was schon heute für Smartphones, aber bald auch für immer mehr Digitalkameras gelten wird - und der Zoombereich nicht so weit reicht, wie man sich das wünscht, könnte Google zu Hilfe kommen. Eine Bildersuchmaschine findet ein Bild, das mit der gewünschten Brennweite vom selben Motiv und vom identischen Standpunkt aufgenommen wurde, und schickt es an die Kamera zurück. …weiterlesen

Kauftipps für Filmer und Fotografen

Macwelt 1/2013 - Der Bildsensor der Systemkameras von Nikon ist mit 13,2 x 8,8 mm kleiner als Micro Four Thirds und viele Kompaktkameras der gehobeneren Klasse verwenden Bildsensoren mit einer Diagonale von 2/3 Zoll. Unsere Kaufempfehlung Kompaktkameras gibt es auch im Retro-Style. Systemkameras werden auf Videoaufnahmen getrimmt und güns tigere DSLR-Kameras bekommen Profi-Qualität Kompaktkameras gibt es für alle Einsatzzwecke, von Sport über Ultra-Zoom bis zu Edelkameras. …weiterlesen

Augen auf beim Kamerakauf!

fotoMAGAZIN 11/2011 - Highend-Modelle mit etwas größeren Bildwandlern (1/1,7 Zoll) sind deutlich teurer. Am günstigsten sind in dieser Klasse zurzeit die etwas älteren Modelle Samsung E X1 (Straßenpreis ca. 300 Euro) und Canon PowerShot S95 (rund 360 Euro). Wer Wert auf große Zoombereiche - aktuell bis 36fach - legt, muss mit den kleinen 1/2,3-Zoll-Sensoren Vorlieb nehmen. …weiterlesen

Hoch gelobt

VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011 - Leider ist das Modell aber nur bei gutem Licht zu verwenden, dann allerdings produziert es brauchbare Szenen. Aber der Unterschied zu Camcordern ist enorm – und einstellen lässt sich nichts. PANASONIC LUMIX DMC-FZ 100 Dieses 15-Mega-Hybrid-Gerät nimmt Full-HD in AVCHD mit 50 Halbbildern pro Sekunde auf und besitzt ein 24fach-Leica-Zoom mit Brennweite 25 bis 600 Millimeter. Damit will Panasonic-Foto den Cams den Garaus machen. …weiterlesen

Kompakter Zoomer

FOTOWELT 8/2009 - Bisher waren 800 Bilder ein guter Wert. Weniger positiv war das Betriebstempo. Zwar löste die EX-H10 einigermaßen schnell aus. Bis das Gerät nach einer Aufnahme wieder einsatzbereit war, dauerte jedoch zu lange. Bildqualität: Das Rauschverhalten war vorbildlich. Dafür arbeitete die Scharfzeichnung bei niedrigen ISO-Werten etwas zu aggressiv. Die Eingangsdynamik war sehr hoch, die Ausgangsdynamik nur befriedigend, der Wirkungsgrad war hoch. …weiterlesen

Passende Größe

COLOR FOTO 1/2012 - Die Tastenflächen sind ausreichend groß, und ihr Druckpunkt ist präzise, auch die sehr gute Aufteilung der Bedienelemente kann gefallen. Der Monitor ist schwenk- und klappbar, mit 2,7 Zoll allerdings arg sparsam bemessen. Wie in der Bridgekamera-Klasse üblich, bietet die SX40 HS das volle Programm manueller Einstellungsmöglichkeiten, also Zeit- und Blendenautomatik sowie einen voll manuellen Modus. Auf der anderen Seite stehen auch 32 Motivprogramme bereit. …weiterlesen

Näher dran

COLOR FOTO 7/2004 - Megazoomkameras finden immer mehr Käufer. Allerdings möchte nicht jeder rund 1000 Euro für ein 8-Megapixelmodell ausgeben. Deutlich günstiger sind die Modelle der 3- bis 4-Megapixel-Klasse.Testumfeld:5 kompakte Zoomkameras der 3- bis 4-Megapixel-Klasse im Vergleich: Punktewertungen von 59 bis 50,5 Punkten. …weiterlesen

„Bilderfabrik - Digitalkamera“ - 3 Megapixel-Kameras

PC Professionell 3/2003 - Testumfeld:Im Vergleich waren vier 3-Megapixel-DigitalKameras. Das Ergebnis lautet: 4x „befriedigend“. …weiterlesen