FS 67 Produktbild
Gut (2,0)
3 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Elac FS 67 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „High End für Sparfüchse. Die Elac FS 67 klingt verdammt erwachsen. Bühnendarstellung, Detailvermögen und Dynamik sind für einen Lautsprecher der 300-Euro-Klasse exorbitant gut. Verarbeitungsqualität und Materialwahl beeindrucken nicht weniger. Die zierlichen Standlautsprecher haben die Erwartungen der AV-Magazin-Redaktion bei weitem übertroffen. Logische Konsequenz; der Highlight-Stempel.“

  • „gut“ (Oberklasse; 70 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 3

    „Plus: Detailreiche, sehr transparente Box für wandnahen Betrieb.
    Minus: Neigt zu Kühle und Distanz, Grundton dünn, nicht so locker.“

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Elac FS 67 ist ein für das Geld erstaunlich komplett und reif klingender Wandler, der summa summarum durch seine Allürenfreiheit beziehungsweise seine ausgewogene Gangart besticht und sicherlich auch anspruchsvolle Hörer zufrieden stellen wird. ... Lediglich Hörer, die es in Sachen Pegel des öfteren mal brachialer brauchen ... oder auf einen betont perlenden/offensiven Mittenbereich Wert legen (z.B. Fans knackig-direkter Gitarrenriffs), mögen vielleicht ein wenig zu meckern haben. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Elac Elac BS 302 - Stückpreis - Weiss Lack Hochglanz

Kundenmeinung (1) zu Elac FS 67

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • mit subwoofer einfach genial

    von ferengi67
    • Vorteile: kompakte Abmaße, einfache Installation, gute Verarbeitung, günstig, genialer Klang
    • Geeignet für: zu Hause, Büro, kleinen Raum
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    ich betriebe die fs 67 an einem jamo i 300 subwoofer (eigentlich ein pc 2.1 system), da ich eigentlich fast nur noch über laptop musik höre. die beigepackten böxchen hören sich zwar auch nicht schlecht an, jedoch sind die elacs in verbindung mit diesem sub eine echte alternative zu voluminöseren boxen mit hochwertigem verstärker.
    die auflösung der elacs ist unglaublich fein, alle kleinigkeiten werden feinst herausgearbeitet. der bühnenaufbau ist hierbei wirklich genauso, wie man sich so etwas vorstellt, wenn man in einem testbericht darüber liest.
    natürlich kann man von einer solch kleinwüchsigen box kein riesenvolumen erwarten, das volle klangspektrum wird bei mir jedoch durch den jamo-sub erzielt.
    man muß übrigens nicht unbedingt einen pc angeschlossen haben, um musik in guter qualität genießen zu können, auch mit meinem denon cd-player oder mit dem ipod ist dies möglich.
    fazit: für einen solch niedrigen preis in verbindung mit mit einem (ebenso günstigem jamo-) sub darf ich musik in verdammt guter qualität lauschen. daumen hoch!!!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Elac FS 67

Typ Standlautsprecher
Bauweise Bassreflex
Wege 2,5
Gewicht 14,5 kg
Abmessungen 170 x 250 x 950 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Elac FS67 können Sie direkt beim Hersteller unter elac.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alle für Einen

AUDIO - Elac: 10 Grad am Hörer vorbei richten. Direkt an der Wand nur bei Räumen ohne Dröhngefahr, frei stehend generell zu schlank. JAMO Klug ausgedacht: die Hochtöner-Schallführung (oben) und der Metall-Plug im Tieftöner. Jamo: Genau auf den Hörer richten, auch vertikal. Nicht für große, zugleich hallige Räume, frei stehend auch in kleinen. WHARFEDALE Zwei Nasen: Der große Antrieb des Mitteltöners mit außen liegenden Magneten muss kräftig fixiert werden, der Hochtöner wird einfach eingeschraubt. …weiterlesen

Stand-Lautsprecher Elac FS 67 „Smart?“

fairaudio - klare worte. guter ton - Großer Hersteller, relativ kleiner Preis, schlichtes Design: Damit ist aber über diesen Lautsprecher längst nicht alles gesagt ... …weiterlesen