Dyson DC 20 Allergy im Test

(Bodenstaubsauger)
DC 20 Allergy Produktbild
  • Gut 1,7
  • 1 Test
Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Dyson DC 20 Allergy

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • Produkt: Platz 8 von 10

    „gut“ (88,8%)

    „... ein Staubsauger mit hoher Saugkraft. Nach anfänglicher Gewöhnungsphase ist die Bedienung kinderleicht. Das Design scheint besonders die männliche Welt der Staubsaugerfreunde anzusprechen.“  Mehr Details

zu Dyson DC 20 Allergy

  • Dyson V8 Animal Cordless Vacuum Cleaner by Dyson

    key features entwickelt für haushalte mit haustieren fängt staub, tierhaare und allergene, und saubere luft ausstößt, ,...

  • Clatronic BS 1302 Eco-Cyclon Twin-Spin Bodenstaubsauger,

    Der Bodenstaubsauger BS 1302 überzeugt mit seinen energiesparenden 700 Watt Leistung. Der leicht entleerbare, ,...

Kundenmeinungen (11) zu Dyson DC 20 Allergy

(Gut)
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
3

Zusammenfassung

Die Kundenmeinungen zum Staubsauger Dyson DC 20 Allergy gehen weit auseinander. Während mehr als die Hälfte der Rezensenten den Staubsauger auf Testberichte.de mit fünf von fünf möglichen Sternen bewertet, äußern andere zum Teil deutliche Kritik. Positiv äußern sich die Käufer zum Beispiel über das ansprechende Design des Saugers. Außerdem loben sie, dass er einfach zu handhaben und die Reinigung unkompliziert ist. Das höhenverstellbare Rohr empfinden die Nutzer als angenehm.

Zur Saugleistung sind die Kunden sich uneinig. Die einen bewerten sie als zu schwach. Andere sind äußerst zufrieden damit und beschreiben sie als sehr stark. Manche hingegen bemängeln, dass die Filter häufig gereinigt werden müssen, und beschreiben diesen Vorgang als kompliziert. Kritische Stimmen bezeichnen den Sauger zudem als groß und laut.

Weitere Meinungen
  • SUPERGERÄT

    von derJupp
    (Sehr gut)
    • Vorteile: attraktives Design, einfach zu reinigen

    Wir nutzen den DC20 seit ca. 4 Jahren und ich kann sagen das es der beste Staubsauger ist, den wir je hatten (und wir hatten vorher viele).
    Einzig die etwas klobige Teleskopstange gefällt meiner Frau nicht und sie findet das das saugen hierdurch etwas unhandlich von statten geht.
    Der hier viel besprochene Filter muss nicht oft gereinigt werden und wenn, ist dies sehr schnell und einfach gemacht. P.S. Wir haben einen Hund und eine KAtze.

    Antworten

  • Dyson - was anderes kommt mir nicht mehr ins Haus

    von Ulli01
    (Sehr gut)
    • Vorteile: angenehme Handhabung, einfach zu reinigen
    • Geeignet für: kleinere Räume, Tierhaare, große Räume, PKW, Hausstaub, Allergiker

    Wir nutzen einen Dyson DC20 jetzt seit März 2008, und damit seit fast 4 Jahren! Wir haben einen Haushalt mit viel Dreckanfall, durch einen Hund, drei freilaufende Kaninchen und 4 Wellensittiche im Freiflug. Dazu kommt Dreck durch den täglichen Stallbesuch beim Pferd, die Gartenarbeit und die Jagd ins Haus! Reinigungsfläche ca. 200qm!
    Meine Frau war am Anfang skeptisch, und ist mittlerweile einfach nur begeistert!
    Die Filter werden bei uns einmal im Jahr ausgewaschen (gerade passiert, ca. 15 Minuten für beide!!) und dann auf den Kachelofen gelegt zum Trocknen. Nach max. 24h kann man die wieder einsetzen. Der Staubbehälter kann sehr einfach ausgeleert werden. Klar sollte man sich dabei vielleicht nicht in den Wind, oder sonstwie dumm anstellen. Aber das ist das gleiche auch z.B. mit der Ascheschublade des Ofens. Ein bisschen Geschick, und alles läuft Hygienisch ab!
    Entleeren nach Spinnenfang entfällt übrigens auch, da die Spinne zuverlässig getötet wird!
    Und was die hier gelesene Kritik der zu hohen Saugdüse angeht, so hat Dyson für fast alle Gelegenheiten die passende Düse im Programm, auch ganz flache für sehr niedrige Möbel!
    Wo die nicht drunterkommt, saugt auch kein normaler Mensch!
    Viele der Kommentare hier scheinen von Mitarbeitern von Vorwerk und ähnlichen Firmen zu sein.
    Wir hatte vor einigen Wochen einen Vorwerk-Verkäufer an der Türe, der Fluchend und laut schimpfend von dannen zog, als er erfuhr dass wir einen Dyson hätten! Machte denen wohl das Geschäft kaputt!
    Alles in allem, ich würde mir kein anderes Produkt mehr zulegen!
    + Handlich
    + leicht zu verstauen
    + super Saugleistung
    + leicht zu pflegen/reinigen
    + robust
    + auf die Dauer preiswerter als "Tütensauger"
    + durch Zubehör für alle Fälle geeignet

    Antworten

  • am Anfang gut, aber jetzt pausenlos die Filter verstopft

    von berufstätige Mami
    (Mangelhaft)

    Ich hab mir den Dyson vor ca. 3 Jahren gekauft und war am Anfang recht begeistert. Ich wollte mir das ewige Tüten-Kaufen sparen.
    Am Anfang war die Saugleistung einwandfrei, obwohl ich auch feststellen muss, das ich mit der dicken Bodendüse nicht überall unters Sofa etc. komme (also schon mal ein Minus-Punkt).
    Nach ca. einem halben Jahr ließ die Saugkraft nach und ich musste die beiden Filter reinigen. Da kam einiges an Dreck raus. Da die Filter zum trocknen nicht auf die Heizung gelegt werden dürfen, dauerte es ganze 2 Tage bis ich den Staubsauger wieder einsatzbereit hatte. Der Bodenfilter ist sehr schwer zu öffnen und beim ersten mal ist mir auch ein Plastikteil abgebrochen, was aber anstandslos zugeschickt wurde (zwar in einer anderen Farbe, aber was solls, Hauptsache er saugt wieder)
    Jetzt nach 3 Jahren muss ich sagen, dass ich die Filter fast nach jedem Einsatz reinigen muss, weil er sonst 'zumacht' (Minuspunkt). Es gibt dann einen 'Blob' und das Ding saugt nicht mehr. Zum Reinigen der Filter brauche ich ca. ne halbe Stunde, mit Öffnen der Dinger (nächster Minuspunkt), ausspülen oder 'ausbeuteln' und Wiedereinbau.
    Also für mich nicht befriedigend und werde das auch so an Dyson weitergeben. In meiner Bekanntschaft habe ich einige, die sich vor ein paar Jahren, als das Ding rauskam einen zugelegt haben. Nicht einer davon hat das Ding noch im Einsatz (Minuspunkt). Auch ich werde mich jetzt wieder anderweitig umsehen.

    Ich empfehle ihn nicht.

    Antworten

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dyson DC 20 Allergy

3-in-1-Düse fehlt
Saugkraftregulierung fehlt
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse fehlt
Kombidüse fehlt
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse fehlt
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Dyson DC20 Allergy können Sie direkt beim Hersteller unter dyson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen