Dodge Avenger [07] Test

(Auto)
  • Sehr gut (1,5)
  • 7 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mittelklasse
  • Manuelle Schaltung: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Avenger 2.0 CRD (103 kW)
  • Avenger 2.0 CRD SE (103 kW)

Tests (7) zu Dodge Avenger [07]

    • autokauf

    • Ausgabe: Herbst 2008
    • Erschienen: 09/2008
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Mit guter Komfort- und Sicherheitsausstattung gibt es den 4,85 Meter langen Avenger bereits für etwas mehr als 22000 Euro. Empfehlenswerter ist die Dieselversion, obwohl sie 2000 Euro mehr kostet und keinen Rußpartikelfilter besitzt.“

    • ADAC Auto-Test Neuwagen

    • Ausgabe: 2009
    • Erschienen: 08/2008
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... das Fahrwerk fällt nicht durch Sportlichkeit, dafür jedoch durch seine unerwartet ausgewogene Abstimmung auf, die den Wagen selbst bei schärferer Fahrweise gutmütig und stabil auf Kurs hält. ...“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 8/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Avenger 2.0 CRD SE (103 kW)

    „Nur optisch auf Sport getrimmt. Dickes Minus: kein Rußpartikelfilter ab Werk erhältlich. Klasse: Vier Jahre lang oder 50.000 Kilometer übernimmt Dodge alle Wartungs- und Reparaturkosten.“

    • autokauf

    • Ausgabe: Frühjahr 2008
    • Erschienen: 03/2008
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Das jüngste Dodge-Modell nutzt die Technik des Chrysler Sebring und lockt mit sehr günstigen Preisen. ...“

    • ADAC Auto-Test Neuwagen

    • Ausgabe: 2008
    • Erschienen: 08/2007
    • 132 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Familienfreundlich nennt Dodge die Sitzbezüge, die mit einem flüssigkeits- und geruchsabweisenden Kunststoff bezogen sind, der sich gut reinigen lassen soll. Weniger freundlich: Der durchschnittlich dimensionierte Kofferraum missfällt mit unverkleideten Blechen und Schrauben.“

    • autokauf

    • Ausgabe: 7-9/2007
    • Erschienen: 06/2007
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Pro: Der Dodge Avenger ist eine optisch markante Limousine mit gutem Platzangebot. Der Diesel arbeitet durchzugsstark ...
    Contra: Material und Verarbeitung im Innenraum wirken billig. ...“

    • Auto News

    • Ausgabe: 5-6/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Mehr Details

    4,5 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Avenger 2.0 CRD (103 kW)

    „... die pflegeleichten Sitze geben Bequemlichkeit, im Fond gibt es jede Menge Platz und der Kofferraum lässt sich dank asymmetrisch umlegbarer Sitze auf verschiedene Bedürfnisse anpassen. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • Dodge Caliber 2.0 CRD SE Kombi (103 kW)

    ZV + FB, Aibag, AHK und COC Dokument vorhanden.

Datenblatt zu Dodge Avenger [07]

Antriebsprinzip Dieselmotor
Automatik fehlt
Hubraum 1968 cm³
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 203
Leistung in kW 103
Leistung in PS 140
Manuelle Schaltung vorhanden
Typ Mittelklasse

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Gesucht: Deutschlands stärkstes Stück Auto Bild 27/2010 - Lässt man es schnell angehen, verbraucht der Porsche allerdings 25 Liter und mehr. Zu viel? Ein Blick zum AMPV genügt. Der nimmt sich in schwerem Gelände einen Liter – allerdings pro Kilometer. Wie schon gesagt, alles ist relativ bei diesem Paar. Krauss-Maffei Wegmann Krauss-Maffei Wegmann blickt auf eine 170-jährige Geschichte zurück, die eng mit den Standorten Kassel und München verbunden ist. 1838 gründete Joseph Anton von Maffei die erste Münchener Lokomotivfabrik. Krauss & Co. …weiterlesen


Klappt das wirklich ohne Probleme? Auto Bild 26/2010 - Interessenten Dachmechanismus genau checken und das Dach auf Beulen prüfen. Ein Hin und Her kennzeichnet den Modellstart des Ford Focus Coupé Cabriolet. Denn nach dem Modellstart 2006 musste Entwickler und Hersteller Pininfarina eilends Dach und Dichtungen umkonstruieren, ein Auslieferungsstopp bis Mai 2007 war die Folge. Richtig dicht wurde der Focus CC trotzdem nie, dazu gab es Probleme mit der Dachelektronik. …weiterlesen


Ab durch die Mitte Auto Bild 46/2008 - Der Golf ist schlicht und ergonomisch durchdacht. Lenkung und Schaltung arbeiten mit hoher Präzision. Federung nach deutschem Geschmack:straff,fürmanchezu straff. Peugeot 308 HDi 110 Ein Franzose durch und durch. Große Sitze und weiche Federung sorgen für guten Fahrkomfort. Die hochbauende Karosserie bietet viel Platz auf allen Sitzen. Sein Design und die eigenwillige Bedienung muss man mögen. Sanfter Diesel. Renault Még. …weiterlesen


KFZ-Versicherung für nur ein Drittel PCgo 12/2011 - Der richtige Zeitpunkt, den Wechsel konkret anzugehen, ist Mitte November. Bis dahin haben die meisten Versicherer ihre Prämien für 2012 berechnet und vorgelegt. Sie haben dann bis zum Stichtag 30. …weiterlesen


Seat León bläst zum Angriff auf BMW 120d In der Tourenwagenweltmeisterschaft WTCC ist Seat schon längst eine große Nummer und lässt den Konkurrenten BMW öfter hinter sich sich. Doch gelingt dies auch auf der Straße? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, ließ die Zeitschrift „Auto Straßenverkehr“ den technisch verbesserten Seat León FR 2.0 TDI FR gegen den BMW 12d 2.0 antreten.


Sommerfrische mit 1451 PS Auto Bild 19/2009 - Den kernigen Charakter des Z muss man mögen – wie das Image der Marke. Von wegen Sommerfrische – die fünf Roadster entfachen einen Frühlingssturm. Allen voran der perfekt abgestimmte, schnelle und fein verarbeitete Audi. Der faszinierend geschmeidige BMW landet deshalb trotz Hurrikan-Maschine und tollem Fahrverhalten nur auf Platz zwei. Achtbar: Mit rund 50 PS weniger belegt Porsche den dritten Platz. …weiterlesen


Die klassischen Sommerhits Auto Bild 17/2009 - Jeder Sommer hat seinen eigenen Song. Viele gehen, manche bleiben. Auch bei den Cabrios gibt es echte Evergreens. Diese drei Viersitzer gehören dazu, auch als neuer Remix.Testumfeld:Im Test waren drei Autos mit Bewertungen von 312 bis 337 von jeweils 500 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten unter anderem Karosserie (Platzangebot vorn/hinten, Raumgefühl, Zuladung ...), Antrieb (Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit, Elastizität ...) und Komfort (Federung, Innengeräusch, Geräuscheindruck ...). Des Weiteren wurden die Kategorien Design, Temperament, Handling, Wellness und Image bewertet. Diese hatten jedoch keinen Einfluss auf das Gesamturteil. …weiterlesen


Wer baut den sportlichsten Diesel? Auto Bild 23/2009 - Doppelte Turbos, fettes Drehmoment, sportlich in Form - so will Jaguar dem BMW 5er die Diesel-Krone abjagen. Wir zünden den ersten Vergleich.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos mit den Bewertungen 336 und 352 von jeweils 500 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten unter anderem Karosserie (Platzangebot vorn/hinten, Raumgefühl, Zuladung ...), Antrieb (Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit, Elastizität ...) und Komfort (Federung, Innengeräusch, Geräuscheindruck ...). Des Weiteren wurden die Kategorien Design, Temperament, Handling, Wellness und Image bewertet. Diese hatten jedoch keinen Einfluss auf das Gesamturteil. …weiterlesen


Dodge Avenger ADAC Auto-Test Neuwagen 2009 - Seine kraftvolle Statur ist reine Show. An Ausstattung mangelt es dem Ami aber nicht. …weiterlesen


Das Für und Widder autokauf 7-9/2007 - Die Chrysler-Marke mit dem Schafskopf im Wappen startet das nächste Modell: eine nur optisch aufregende Limousine. …weiterlesen


Familientauglicher Body Auto News 5-6/2007 - Der Dodge Avenger kommt als Musclecar nach Europa. Testkriterien waren unter anderem Antrieb, Fahrwerk und Karosserie. …weiterlesen


Einer aus Dodge City AUTOStraßenverkehr 6/2006 - Dodge? Sind das nicht die Amis mit den dicken Pick-ups? Klar. Aber die Marke von Daimler-Chrysler kann noch viel mehr. …weiterlesen


Mit großem Kaliber gegen den Golf Auto Bild 6/2006 - Der neue Dodge zielt auf die Kompaktklasse. Jörg Maltzahn hatte den ersten Schuss frei.Testumfeld:Im Test waren zwei Vans, die sich lediglich in ihrer Motorisierung unterschieden. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen