Dermapharm Soderm plus Salbe 2 Tests

Soderm plus Salbe Produktbild
ohne Note
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Anwen­dungs­ge­biet Neu­ro­der­mi­tis, Ekzeme
  • Mehr Daten zum Produkt

Dermapharm Soderm plus Salbe im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    94 Produkte im Test

    „Geeignet bei Ekzemen und Neurodermitis. Stark wirkendes Glukokortikoid zur kurzzeitigen Anwendung. Der Zusatz von Salizylsäure erleichtert das Eindringen des Wirkstoffs in die Haut.“

  • ohne Endnote

    86 Produkte im Test

    „Geeignet bei ... Neurodermitis. Stark wirkendes Glukokortikoid zur kurzzeitigen Anwendung. Der Zusatz von Salizylsäure erleichtert das Eindringen des Wirkstoffs in die Haut.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Dermapharm Soderm plus Salbe

Kundenmeinung (1) zu Dermapharm Soderm plus Salbe

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Fridolina

    Wirkung überzeugend, Verpackung mangelhaft

    • Geeignet für: den Körper
    Ich nutze Soderm plus zur Bekämpfung meiner Psoriasis (Schuppenflechte) wie vom Arzt verschrieben.
    Die Wirkung der Salbe ist für Anwendung auf der Haut enorm (nicht im Haar zu verwenden), deutlich sichtbare Verbesserung nach nur einmaliger Anwendung. Während die Salbe am restlichen Körper gut verwendet werden kann, sollte sie nicht auf die Gesichtshaut aufgetragen werden, da die Stoffe scheinbar die Durchblutung an den behandelten Stellen hemmen und über einen ganzen Tag hinweg weiße Stellen hinterlassen.

    Leider ist die Verpackung etwas unglücklich gewählt, da das Tubenmaterial schnell bricht und ein Großteil der Salbe nicht an dem Ende die Tube verlässt, für das es vorgesehen ist.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Haut- / Haar-Medikamente

Datenblatt zu Dermapharm Soderm plus Salbe

Anwendungsgebiet
  • Ekzeme
  • Neurodermitis
Weitere Produktinformationen: Die Salbe ist rezeptpflichtig.
Zusammensetzung pro 1 ml/1 g oder wie angegeben bzw. pro abgeteilte Einheit: Betamethason-17, 21-dipropionat 0,64 mg + Salizylsäure 30 mg

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Sie tragen die Mittel ein- bis zweimal täglich auf die betroffenen Hautstellen auf.
Wenn Sie das Mittel länger als vier Wochen und großflächig anwenden, ist es möglich, dass zu viel Salizylsäure in den Körper gelangt ist und Vergiftungserscheinungen auslösen kann (Salizylismus). Anzeichen dafür sind Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Ohrensausen, trockene Schleimhäute. Treten solche Beschwerden auf, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Schuppenflechte

Stiftung Warentest Online - Es normalisiert die Verhornung der Haut und die Vermehrung der Hautzellen. Außerdem beeinflusst es die Funktion der Immunzellen in der Haut. Auf diese Weise löst das Mittel bereits vorhandene Schuppenflechte-Plaques auf und verhindert, dass neue entstehen. Wegen der vielfältigen unerwünschten Wirkungen darf das Mittel nur bei ausgeprägter, ausgedehnter Schuppenflechte angewendet werden, die auf eine lokale Behandlung nicht anspricht. …weiterlesen

„Ekzem, Neurodermitis“ - verschreibungspflichtige Medikamente

Stiftung Warentest Online - Sie können also nicht herausfinden, warum der Körper diese Signale aussendet. Sobald Sie die Salbe weglassen, treten Juckreiz und Entzündung erneut auf – und so geraten Sie in eine Spirale, aus der es kaum einen Ausweg gibt. Sie müssen die Salbe immer wieder anwenden, und gerade dieser langfristige Gebrauch ist bei kortisonhaltigen Mitteln nicht ratsam. Es ist also nötig, dass Sie erst einmal nach der Ursache forschen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf