Fit For Fun prüft Fahrradergometer (11/2006): „9 Bike-Ergometer im Test“

Fit For Fun

Inhalt

Ideale Trainingspartner für Figur und Fitness: Radergometer! Wir haben 9 aktuelle Modelle in drei Preisklassen getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren neun Bike-Ergometer mit Bewertungen von 1,6 bis 4,3 von jeweils 5 Punkten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Ergonomie/Anpassung, Widerstand und Bedienung.

  • Tunturi E85

    4,3 von 5 Punkten

    „Gelungene Kombination aus Race-Bike und klassischem Ergometer. Komfortable Bedienung und variable Einsatzmöglichkeiten für alle Leistungsklassen. ...“

    E85

    1

  • Daum ergo_bike Premium 8i

    • Zulässiges Körpergewicht: 150 kg;
    • Displayanzeige: Kalorien

    4,2 von 5 Punkten

    „Konsequent auf Rennrad-Feeling zugeschnittenes Ergometer. Systematisches Training wird durch Chipcard-Technologie unterstützt. Abstriche durch Leistungsabweichungen bis 100 Watt ...“

    ergo_bike Premium 8i

    2

  • Kettler Ergoracer GT

    4,1 von 5 Punkten

    „Rennmaschine für ambitionierte Fitness-Sportler (auch mit unterschiedlichem Leistungsniveau), die besonderen Wert auf gute ‚Laufeigenschaften‘ legen. Leider mit wackligem Lenkervorbau ...“

    Ergoracer GT

    3

  • Kettler X7

    3,5 von 5 Punkten

    „Solide verarbeitetes Ergometer mit guten Anpassungsmöglichkeiten für unterschiedliche Körpermaße. Ab 100 Watt zeigt sich eine präzise Widerstandsanzeige ...“

    X7

    4

  • Vision Fitness E 3200 HRT

    3,4 von 5 Punkten

    „... erinnert sowohl in Sachen Optik als auch bei der Bedienung an ein professionelles Gerät im Fitness-Studio. Sehr komfortable Bedienung, aber nur bedingt an unterschiedliche Körpermaße anpassbar.“

    E 3200 HRT

    5

  • Kettler EX 1

    2,9 von 5 Punkten – Kauftipp

    „... ist ein Basisgerät für Einsteiger und Fortgeschrittene, denen für das Training ein pulsgesteuertes und ein manuelles Programm genügen. ...“

    EX 1

    6

  • Schwinn 103A

    2,6 von 5 Punkten

    „Ein stabiles Gerät. Die Bedienung ist für den Nutzer recht einfach zu handhaben, das Display ist übersichtlich. ...“

    103A

    7

  • Tunturi E40

    2,4 von 5 Punkten

    „Einfach zu bedienendes, solide verarbeitetes Gerät, das allerdings die Leistung durchgehend zu hoch anzeigt. Daher ist hier ein Training nur mit Pulskontrolle empfehlenswert.“

    E40

    8

  • UNO Fitness ETX 1

    1,6 von 5 Punkten

    „Sehr große Abweichungen in den Widerstandsbereichen. Diese Defizite wirken umso gravierender, als bei unserem Test auch das Pulsautomatikprogramm nicht richtig funktionierte.“

    ETX 1

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradergometer