MV 900 Produktbild
  • Befriedigend 2,6
  • 5 Tests
  • 9 Meinungen
Befriedigend (3,0)
5 Tests
Gut (2,3)
9 Meinungen

Canon MV 900 im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (51%)

    Platz 13 von 24

    "Bildqualität: "durchschnittlich";
    Fotofunktion: entfällt;
    Autofokus: "gut";
    Tonqualität: "weniger zufriedenstellend";
    Handhabung: "durchschnittlich";
    Betriebsdauer: "durchschnittlich" ..."

  • „befriedigend“ (3,0)

    Platz 7 von 12

    "Bildqualität: "befriedigend" (2,9);
    Tonqualität: "ausreichend" (3,8);
    Handhabung: "befriedigend" (2,7);
    Betriebsdauer: "befriedigend" (2,7);
    Vielseitigkeit: "befriedigend" (3,2)."

  • „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 3

    „Plus: volle 16:9-Funktionalität; bestes Bedienungskonzept; schmale Bauform.
    Minus: Laufwerksgeräusche und schwache Bässe.“

  • „befriedigend“ (54 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 3 von 6

    „Plus: praktische Handhabung; echte 16:9-Aufzeichnung; 16:9-Display.
    Minus: Störgeräusche im Ton.“

  • ohne Endnote

    „Kauftipp“

    7 Produkte im Test

    „Gute Preis-Leistungs-Relation.“

Kundenmeinungen (9) zu Canon MV 900

3,7 Sterne

9 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
3 (33%)
4 Sterne
3 (33%)
3 Sterne
1 (11%)
2 Sterne
2 (22%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Für Gelegenheitsfilmer

    von blauezampel
    • Vorteile: langlebig, einfache Bedienung, leicht, gutes Mikrofon
    • Nachteile: teilweise verrauschte Videos
    • Geeignet für: Büro, Familie/Urlaub/Freizeit
    • Ich bin: Hobby-Filmer

    Auch ich bin der Meinung, das Gerät ist "Idiotensicher"
    zu bedienen ;-).
    Ton ist gut, kaum Motorgeräusche.
    Bildqualität, mittelmässig.
    Für Partys und Filme in unmittelbarer Umgebung geht es schon. Bei gezoomten Aufnahmen(opt.Zoom) z.B.
    Wolkenmotiven u. Landschaften muss man Abstriche machen.Matte bzw. verrauschte Farben muss man Kauf nehmen. Auf den Digitalzoom kann man verzichten.
    Also ich habe solche Aufnahmen in der Regel nachbearbeten müssen, z.B. mit Magix de Lux.

    Aber für den Gelegenheitsfilmer reicht es, auch gutes handling.
    Mit einem Akku von 1500mAh(grosser) kommt man ewig hin, auch bei Frost!
    Jetzt dürfte der Preis auch im Keller sein.
    Also eine billige Alternative allemal.

    Blauezampel

    Auf diese Meinung antworten
  • Gutes Gerät

    von Benutzer

    Mich hat die Canon MV 900 voll überzeugt. Die Bedienung ist sehr einfach und auch ohne lesen der Anleitung leicht zu bewerkstelligen. Die angeblich schlechte Tonqualität kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Ich finde diesen Camcorder einfach gut.

    Auf diese Meinung antworten
  • ohne viel "Schnickschnack"

    von capital-m

    dieser Camcorder liegt im unteren Preis-Leistung-Bereich. Die Bedienung ist einfach und leicht zu verstehen (auch ohne Bedienungsanleitung). Der Camcorder verzichtet auf die ganzen Zusätze und ist bei den wesentlichen Anforderungen außerordentlich gut.

    Auf diese Meinung antworten
  • Weitere 4 Meinungen zu Canon MV 900 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon MV 900

Technische Daten
Objektiv
Optischer Zoom 25x
Digitaler Zoom 800x
Ausstattung & Anschlüsse
Displaygröße 2.7"
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Mini-DV
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 435 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1216B005

Weitere Tests & Produktwissen

„Kampf-Ansage“ - Mini-DV

video 7/2006 - Der Canon ruht perfekt in der Faust, ein schmales Griffbrett verhindert das Abrutschen der Finger. Neben dem Display sitzt ein Steuerknopf für allen Bedienvorgänge, auf einen Druck zeigt dieses zentrale Bedienelement Fokus- und Blendeneinstellung. Eine Funktions-Taste aktiviert den Weißabgleich, der auf Wunsch auch voll manuell funktioniert, sowie die AE-Automatiken. Im Menü selbst gibt’s weitere manuelle Einstellungen. …weiterlesen

Die Preisbrecher

VIDEOAKTIV 3/2006 - Dabei ist die Tonsektion der Knackpunkt der Kamera. Sie zeichnet Laufwerksgeräusche auf, die Basswiedergabe schwächelt. Eitel Sonnenschein dagegen beim Bild, selbst bei Schwachlichtaufnahmen. Da zeigt der 900er viel Farbe und wenig Rauschen. Mit Innenraumlicht wirkt es etwas flau und kontrastarm, leichte Ausblühungen an Hell-dunkel-Übergängen verhindern eine noch bessere Bildwertung. Dennoch: Für Breitfilmer gibt es derzeit keine günstigere Alternative – der VIDEO-AKTIV-Kauftipp. …weiterlesen