Befriedigend (3,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Moun­tain­bike
Mehr Daten zum Produkt

Cannondale F 400 im Test der Fachmagazine

  • „annehmbar“

    Preis/Leistung: 3 von 6 Sternen

    Platz 10 von 12

    „Das F 400 ist ein Beispiel für ein Bike, bei dem ein guter Rahmen mit nur mäßigen Komponenten bestückt wurde. ...“

Testalarm zu Cannondale F 400

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Cannondale F 400

Basismerkmale
Typ Mountainbike

Weiterführende Informationen zum Thema Cannondale F400 können Sie direkt beim Hersteller unter cannondale.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Urbane Klasse

Radfahren - Jules Verne und H. G. Wells gelten als Vorreiter. Mit dem "Langster Atlantis" beruft sich Specialized ausdrücklich auf den "Steam Punk": Die Lackierung im Rost-Look, die Leder-Sattelrolle, der Sattel mit der riesigen Spiralfeder, geflammte Holzgriffe - mit diesem Bike könnte Käpt´n Nemo seine Runden auf der riesigen "Nautilus" gedreht haben. Das Langster ist im Auslieferungs-Zustand ein Fixie (mit Starrgang). Und damit fährt man anders, da sich die Kurbel permanent mitdreht. …weiterlesen

Einfach in den Wald

Radfahren - Das Spyder Street ist allgemein eher auf Straßen zuhause, freut sich aber auch über unbefestigte Wege. Dabei klappern die gut fixierten Schutzbleche kaum. Breite Reifen, kräftiger, kompakter Sportrahmen - das Voyager CR 30 tritt mit einer sportlich robusten Basis auf. Dazu gesellt sich eine insgesamt für den Alltag geeignete Ausrüstung wie die ausfallsichere Beleuchtung mit Tagfahrlicht. Ein Gepäckträger lässt sich nachrüsten. Die Steckschutzbleche kann man fürs Gelände schnell abnehmen. …weiterlesen