• ohne Endnote

  • 0 Tests

9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Antriebs­art: Ben­zin
Schnitt­breite: 42 cm
Max. Flä­chen­emp­feh­lung: 800 m²
Fang­korb­vo­lu­men: 50 l
Schall­druck­pe­gel: 95 dB(A)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Kundenmeinungen (9) zu Brill Evolution 42 BM

1,7 Sterne

9 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (11%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (11%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
7 (78%)

Zusammenfassung

Der Rasenmäher Evolution 42 BM von Brill bekam bisher noch nicht viel Kundenfeedback. Dieses fällt aber aktuell überwiegend negativ aus, es dominieren kritische Rezensionen. Skeptisch stehen die Anwender in erster Linie gegenüber der instabilen Konstruktion vom Gehäuse und den sich öfters lösenden Schrauben. Die Abdeckung für den Fangkorb sitzt von Anfang an schief und der Motor bleibt immer wieder mitten im Betrieb stehen. Als weitere Nachteile werden das hohe Gewicht, laute Betriebsgeräusche und die mangelhafte Manövrierbarkeit hervor gehoben.

Weiterhin steht der undurchdachte Aufbau immer wieder in der Kritik. Enttäuscht zeigen sich mehrere Käufer außerdem von der Service-Qualität, denn die Reparatur wird vom Hersteller nicht selten abgelehnt. Als Begründung für die Ablehnung wurde unter anderem angeführt, dass das Gerät bei einem Internet-Händler erworben wurde.

1,0 Stern

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • 13 Jahre Raseneinsatz und Zufriedenheit 5 *****

    von Reigo
    • Geeignet für: mittelgroße Flächen

    Leider gibt es nur Negativmeldungen, ich habe den Brill Weihnachten 2007 bei Obi für 209,-€ gekauft

    Meine Ersatzteile: 2009 Schweißnaht der Höhenverstellung gebrochen/ Kulanz ,

    Vorderrad links, durch fahren am Randstein abgenutzt, meine Schuld

    3 neue Kerzen, alle 2 Jahre Ölwechsel, normaler Verbrauch

    2016 Rote Motorabdeckung im Kerzenbereich vorn, Überstand 4 cm durch Plastikstreifen verbreitert, keine Wassertropfen bei Regen auf der Zündkerze,
    dadurch keine Zündaussetzer :-)

    2017 Neues Messer

    2019 Hinterrad Höhenverstellung Schweißnaht bebrochen / 1 x geschweißt i.O.

    Am Vergaser nur 3 x Pumpen und er springt immer an!

    Ich mähe / mulche 2 bis 3 mal die Woche

    Kunstoffgehäuse zeigt keine Ermüdung

    5 Sterne *****

    Ich habe schon mal meine Meinung damals bei Amazon abgegeben, kam nicht in die Bewertung ?

    Antworten
  • Nie wieder ein Brill!

    von Famy

    Wir haben den Brill Evolution 42BM genau 2x benutzt, dann startete er nicht mehr. Natürlich haben wir Öl und Benzin nachgefüllt. Nichts tat sich.
    Also ab zur Reparatur, ist ja Garantie drauf.
    Heute bekommen wir ein Schreiben, dass hier kein Garantiefall vorliegt. Der Startergriff sei abgerissen und die Seitenabdeckung an der Befestigungsschraube abgebrochen. Wie bitte???? Das Gerät war äußerlich total in Ordnung. Machen die die Reparatur-Geräte selbst kaputt, um keine Garantie geben zu müssen? Wie kann ich nachweisen, dass wir ein äußerlich intaktes Gerät abgaben? Das ist eine Sauerei sondergleichen.
    Wir können uns aber das Gerät gegen Bezahlung der Versandkosten in demontierten Zustand zurückschicken lassen. Klasse! Danke Fa.Brill!

    Antworten
  • Brill Evolution 42 BM

    von Rainer Brüggemann
    • Vorteile: einstellbare Schnittlänge, einfaches Ziehen und Schieben
    • Geeignet für: Mulch

    Das Design und die Funktionalität des Mähers sind super. Allerdings ist der Briggs+Stratton Motor eine Katastrophe. Ich benutze den Mäher nunmehr im dritten Jahr und jedes Jahr einmal muss er zur Reparatur. Diese dauert beim Brill-Händler mindestens 14 Tage, angeblich weil die Ersatzteillieferung der Firma Briggs+Stratton lange dauern. Ich hatte vor dem Brill-Mäher andere Benzinmäher auch mit Briggs+Stratton Motoren und auch dort hatte ich sehr oft Probleme. Deshalb mein Fazit: in Zukunft nie mehr Briggs+Stratton!!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Rasenmäher

Datenblatt zu Brill Evolution 42 BM

Mähen
Max. Flächenempfehlung 800 m²
Schnittbreite 42 cm
Min. Schnitthöhe 16 mm
Max. Schnitthöhe 70 mm
Schnitthöhenverstellung Zentralinfo
Einstellbare Höhenstufen 7
Fangkorbvolumen 50 l
Schalldruckpegel 95 dB(A)
Antrieb
Antriebsart Benzin
Leistung 1,9 kW
Maße & Gewicht
Gewicht 24 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Brill Evolution 42 BM können Sie direkt beim Hersteller unter al-ko.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: