DVBViewer Produktbild

Ø Gut (2,2)

Tests (4)

Ø Teilnote 3,0

(8)

Ø Teilnote 1,4

Produktdaten:
Typ: TV-​Soft­ware
Mehr Daten zum Produkt

Bernd Hackbart DVBViewer im Test der Fachmagazine

    • video

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: sehr kostengünstig ...
    Minus: Decodersoftware nicht enthalten; für Anfänger etwas kompliziert.“  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 7/2006
    • Erschienen: 06/2006
    • 6 Produkte im Test

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Sein Ursprung als DVB-TV-Applikation ist dem DVBViewer deutlich anzumerken. Bis zur vollwertigen Media-Center-Lösung ist es noch ein weiter Weg.“  Mehr Details

    • CONNECTED HOME

    • Ausgabe: 2/2013 (März/April)
    • Erschienen: 02/2013
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    „sehr gut“

    „Plus: DVB-Empfangs-Software mit EPG, Aufnahmeprogrammierung, Senderlistenmanager und Sat-IP-Serverfunktion.
    Minus: Sat-IP-Funktion muss manuell konfiguriert werden, etwas komplexe Bedienung.“  Mehr Details

    • Computer Guide

    • Ausgabe: 5/2004
    • Erschienen: 03/2004
    • Produkt: Platz 2 von 10

    „sehr gut“ (94%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung“

    „Wer eine TV-Karte mit B2C2-Chip hat, kommt an DVBViewer nicht vorbei. Durch die detaillierte deutsche Hilfedatei auch bestens für Einsteiger geeignet.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (8) zu Bernd Hackbart DVBViewer

8 Meinungen (2 ohne Wertung)
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Flippt aus bei IE- bzw. Chrome-Aufruf

    von Böse-Wicht
    • Vorteile: einfach zu installieren, einfach zu bedienen, hoher Sicherheitsstandard, einfach zu entfernen, häufige Updates, gute Grafiken
    • Nachteile: Abstürze und Einfrieren der Software, einige Fehler
    • Geeignet für: alle

    Habe Zugriff auf Astra und Hotbird; höre über Hotbird nur Radio-Sender.
    Diese melden sich ab und beginnen zu pfeifen, sobald ich ins Internet gehe. TV über Astra macht dabei keine Schwierigkeiten, Radio sehr wohl.
    Nach einiger Laufzeit bleiben die TV-Kanäle aber immer noch hängen (wie bei der Standardversion von Technosat) und nichts geht mehr, ehe der USB-Stecker gezogen und TV neu gestartet wird.

    Kann nicht erkennen, wie dem Problem abzuhelfen wäre. Ich halte dies für erhebliche Mängel, die mich ziemlich nerven.

    Antworten

  • Preiswert, Gute Qualität

    von Benjamin Heide
    • Vorteile: einfach zu installieren, einfach zu bedienen, hoher Sicherheitsstandard, einfach zu entfernen, häufige Updates, gute Grafiken
    • Geeignet für: fortgeschrittene Anwender
    • Ich bin: Qualitätsorientiert

    Der DVB-Viewer (am 30.12.2012 erschien Version 4.9.5) ist eindeutig die beste Anwendung für TV-Karten. Es ist mit 15 Euro eindeutig nicht zu Teuer. Bild und Tonqaulität sind auch bei HD-Programmen stockungsfrei. Der DVBViewer verbraucht für HD-Programme nur wenig CPU-Kapazität. Eine 100 % Kompaktiblität zu TV Karten von Technisat. Beim Betreiben einer TV-Karte von Hauppage kann es schon mal zu Problemen kommen.

    We dieses Programm kauft, muss jedoch schon etwas erweitertes Wissen haben und aktuelle Codecs (XVid, DivX, h264, AC3) instaliert haben, da der DVBViewer über keine Internen decoder verfügt. Also für einsteiger nicht so geeignet, aber dafür für fortgeschrittende Anwender.

    Das Design des DVBViewers ist in Ordnung. neben dem standart Style können noch weitere Styles instaliert werden. Mit einem zusätzlichen Programm (zu Downloaden im Downloadbereich der DVBViewer Webseite) können eigene Styles erstellt werden und bereits instalierte bearbeitet. Es gibt haufenweise Plug-Ins, die teilweise von der Entwicklungsgruppe um DVBViewer und teilweise von interressierten Usern Programiert wurde.

    Der DVBViwer lässt sich bequem auf Bedienung mit Maus, Tastaturt und Karten- und MCE Fernbedienung Programieren. Jede Taste der Fernbedienung lässt sich da ganz nach den Bedürfnissen des Anwenders Programieren.

    Die Sprache des Programms kann bequemm eingestellt werden.Es wird mit 21 vorinstalierten Sprachen ausgehändigt. Weitere sprachen können bequem mit einem downloadbaren Programm erstellt und instaliert werden.

    DVBViewer bietet ein Kompatiblitätstool an, mit dem getestet werden kann, ob DVBViewer mit der Vorhandenen Hardware gestartet werden kann. Dieses sollte man aufjedenfall vor einem Kauf des DVBViewer im Downloadbereich der Webseite downloaden und damit die Hardware testen. Wirkt einer Fehlinvestition vor, die hier schon Paarmal von anderen Usern erwähnt wurde.

    >>>Beschreibung Tool:
    Das Kompatibilitätstool zeigt mögliche Probleme die mit der verwendeten Hardware auftreten können auf. Geräte die als inkombatibel angezeigt werden, funktionieren auch definitiv nicht im DVBViewer.

    Direktlink: http://www.dvbviewer.com/download/compatibility.zip
    Downloadbereich: http://www.dvbviewer.com/de/index.php?page=downloads

    Neben dem DVBViewer Pro gibt es noch die Abgescpeckte DVBViewer TE (Technisat-Edition, Technisat TV-Karten werden mit dieser Edition ausgeliefert) und die DVBViewer GE. Im Downloadbereich gibt es auch eine

    Antworten

  • Ein Traum von einer Software

    von PMKnecht
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfach zu installieren, einfach zu bedienen, hoher Sicherheitsstandard, einfach zu entfernen, häufige Updates, gute Grafiken
    • Geeignet für: alle
    • Ich bin: Qualitätsorientiert

    Für 15 Euro ein absoluter Hammer. Einmal bezahlt kann man noch nach Jahren kostenfrei Updates laden und seit 2002 wird die Software mit gefühltem Entusiasmus kontinuierlich weiterentwickelt...

    Antworten

Datenblatt zu Bernd Hackbart DVBViewer

Typ TV-Software

Weiterführende Informationen zum Thema Bernd Hackbart DVBViewer können Sie direkt beim Hersteller unter dvbviewer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das neue Überall-Fernsehen

CONNECTED HOME 2/2013 (März/April) - Sat-IP funktioniert derzeit nur mit der neuesten Beta-Version, die aber in unserem Test dauerhaft stabil lief. Der TV-Empfang über einen Sat-IP-Server muss in den Empfangseinstellungen etwas umständlich manuell konfiguriert werden. Ist das erledigt, bietet der DVBViewer aber derzeit die vielseitigsten TV-Funktionen via Sat>IP - inklusive einer Bedienoberfläche, die sich recht einfach per Fernbedienung am Fernseher steuern lässt (rechts). …weiterlesen

Im Duell: The Tube 2 vs. EyeTV 3

MAC LIFE 7/2013 - Die Auswahl an TV-Software für den Mac ist nicht gerade üppig. Im Grunde haben Sie als Mac-Anwender nur die Wahl zwischen zwei Programmen: EyeTV von Elgato oder The Tube von equinux. In unserem Software-Duell lassen wir die beiden Kontrahenten gegeneinander antreten.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich 2 Multimedia-Programme, die mit 1,5 und 2,1 bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Kompatibilität, Benutzeroberfläche, TV-Funktionen, Programmvorschau und Aufnahmefunktionen. …weiterlesen