Benelli TNT 1130 Sport Evo (95 kW) im Test

(Motorrad)
TNT 1130 Sport Evo (95 kW) Produktbild
  • Gut 2,4
  • 9 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Super­sport­ler
Hubraum: 1131 cm³
Mehr Daten zum Produkt

Tests (9) zu Benelli TNT 1130 Sport Evo (95 kW)

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Produkt: Platz 6 von 6

    602 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 3,3

    „... In flott gefahrenen Serpentinen tänzelt die kopflastige TnT gern mal mit dem Hinterrad. Lang gezogene Kurven umrundet sie präzise, stabil und lustvoll. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 19/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Das Urtier: Die Benelli definiert sich primär über ihren Dreizylinder: stark, mächtig, ungeschliffen. Bei Bedarf brutal, stets gierig und ready to race, niemals langweilig und immer durstig. ...“  Mehr Details

    • autogazette.de

    • Erschienen: 08/2009

    ohne Endnote

    „... Auf gut ausgebauten Landstraßen mit regelmäßigen Tankstellen fühlt sie sich am wohlsten. Hier kann der ebenso schicke wie stabile Stahlrohrrahmen seine Talente perfekt ausspielen, zumal die fahraktive Sitzposition für ein gutes Handling sorgt. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 3 von 4

    605 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 3,3

    Motor: 184 von 250 Punkten;
    Fahrwerk: 177 von 250 Punkten;
    Alltag: 110 von 250 Punkten;
    Sicherheit: 94 von 150 Punkten;
    Kosten: 40 von 100 Punkten.  Mehr Details

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • 11 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: brutal starker Motor; einzigartiger ‚Kettensägen-Sound‘; exzellentes Roadster-Fahrwerk.
    Minus: hoher Spritverbrauch.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 25/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • Produkt: Platz 3 von 4

    605 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 3,3

    „Hoher Verbrauch, bescheidene Alltagstauglichkeit - trotz des kernigen Motors reicht es für die TnT nur für den dritten Platz. So ist das mit der Unvernunft.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 12/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 7/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • Produkt: Platz 3 von 4

    „gut“ (16 von 27 Punkten)

    „Authentisches Roadster-Erlebnis mit einer Wagenladung Pfeffer und einem Fahrerlebnis so explosiv wie der Name. Auch im Feierabend-Modus gefahren extrem unterhaltsam. Auf der Negativseite stehen der sehr hohe Verbrauch und ein paar Nachlässigkeiten in der Verarbeitung.“  Mehr Details

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 7/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • Produkt: Platz 2 von 3

    16 von 20 Punkten

    „TnT ist die Beschreibung des Bellini-Charakters. Knallig, krachig, strak! Doch Detailmängel kosten zu viele Punkte, um der KTM einen zu husten.“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 12/2007

    ohne Endnote

    „Stärken: Bulliger Dreizylinder; Betörender Sound; Exzellente Bremse; Sehr gutes Fahrwerk; Brachiales Design.
    Schwächen: Hoher Spritverbrauch.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Benelli TNT 1130 Sport Evo (95 kW)

Typ Supersportler
Hubraum 1131 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Zylinderanzahl 3
Gewicht vollgetankt 221 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Benelli TNT 1130 Sport Evo (95 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter benelli.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Verbrauchs-Beratung

MOTORRAD 19/2009 - Arbeit macht durstig. Das gilt für Mensch und Maschine. Und wirft Fragen auf: Wie viel Sprit kostet der Spaß auf der Straße, und wie viel lässt sich durch verhaltene Fahrweise sparen?Testumfeld:Im Test waren vier Motorräder, die hinsichtlich ihres Benzinverbrauchs geprüft wurden. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

3 gewinnt

MO Motorrad Magazin 6/2009 - Während Twins in allen möglichen Varianten eingeschworene Fangemeinden hinter sich her ziehen und Vierzylinder millionenfach zuverlässig schnurren, ahnt die Motorradwelt, dass es auch etwas dazwischen gibt. Dreizylindermotoren sind die goldene Mitte und immer noch ein Geheimtipp.Testumfeld:Im Test waren elf Motorräder. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen