Traffic Assist Highspeed 7934 Produktbild
Sehr gut (1,3)
7 Tests
Gut (2,4)
52 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Auto
Bild­schirm­größe: 3,5"
Ver­kehrs­info: Nicht vor­han­den
Gewicht: 187 g
Mehr Daten zum Produkt

Becker Traffic Assist Highspeed 7934 im Test der Fachmagazine

  • „Spitzenklasse“ (66 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    Platz 5 von 6

    „Das neue Becker ist ein sehr solides Navigationsgerät mit vorbildlich integrierter MP3-Funktion zum günstigen Preis.“

  • Note:1,4

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 14

    „Plus: Bedienung; Europakarten vorinstalliert; günstiger Preis.“

    • Erschienen: August 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (89%)

    „Kauftipp“

    „Noch schneller und noch mobiler, zum kleineren Preis. Klasse!“

    • Erschienen: August 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Becker Traffic Assist High-Speed überzeugt. Den positiven Gesamteindruck trübt einzig das fehlende TMC und die manchmal nicht funktionierende Musikwiedergabe.“

    • Erschienen: August 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“; Oberklasse

    „Kompakt, preisgünstig und vielseitig - diese Vorzüge machen das Becker Traffic Assist Highspeed zum gern gesehenen Wegbegleiter. Der integrierte MP3-Spieler und die komfortable Foto-Funktion runden das positive Erscheinungsbild des flotten Navigationssystems ab. Dank 400-Megahertz-Prozessor berechnet das Becker-Navigationssystem selbst komplexe Routen schnell und zuverlässig. Die einfache, intuitive Bedienung lässt keine Wünsche offen.“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: neues, schlankeres Gehäuse; schnellerer Prozessor.
    Minus: kein TMC.“

  • „gut“ (91,8 von 125 Punkten)

    Platz 6 von 8

    „... Eine Schwäche offenbarte sich beim Abweichen von der berechneten Route, indem übermäßig lang zu Wendemanövern aufgerufen wurde, um zur zuvor ignorierten Bundesstraße zurückzukehren. ...“

Kundenmeinungen (52) zu Becker Traffic Assist Highspeed 7934

3,6 Sterne

52 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
19 (37%)
4 Sterne
14 (27%)
3 Sterne
8 (15%)
2 Sterne
5 (10%)
1 Stern
6 (12%)

3,6 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Polen

    von Adolf Pfützner
    • Vorteile: arbeitet schnell
    • Nachteile: Display spiegelt
    • Geeignet für: Motorrad, Auto, Outdoor

    In Polen war das Gerät viel schlechter als eine billige Karte. Wie, wo erhalte ich ein Update?
    Koordinaten (Pfeil) ohne Straßennetz genügen nicht.
    In Deutschland war ich zufrieden.

    Antworten
  • GPS Signal

    von Knueds

    Hallo kann mir jemand helfen,
    bin seit heute Morgen in Richtung Mailand unterwegs ,
    mittlerweile in der Schweiz und empfange noch immer nicht ein GPS Signal, muß ich irgend etwas an den Einstellungen des Navi beachten bzw. ändern ?

    Antworten
  • Becker 7934 7988 ,erst der Vergleich zu andern hebt diese hervor !

    von Musti
    • Vorteile: einfache Bedienung, arbeitet schnell
    • Geeignet für: Motorrad, Auto, Outdoor

    Ich teste schon seit einiger Zeit Navigationsgeräte speziell u.a. für die Truck-Navigation, auch im Ausland.
    Bislang stehen die Becker 7934 u.7988 Geräte bei mir sehr weit vorne.
    Viele andere versprechen viel aber wenns drauf ankommt,schleppen sie dich über die engsten Straßen, und dann seh mal zu....
    Mein Fazit z.Z: Becker sucht in erster linie gut ausgebaute straßen,kürzere strecken,sofort neue Alternativ-strecke,wenn eine Straße versperrt ist.
    Bin bislang gut zu frieden damit.
    Ein Türkei Trip mit Navtec Sw. steht auch noch an
    ...erst vergleichen dann,...
    gute Fahrt!

    Antworten
  • Weitere 36 Meinungen zu Becker Traffic Assist Highspeed 7934 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Becker Traffic Assist Highspeed 7934

Geeignet für Auto
Bildschirmgröße 3.5"
Verkehrsinfo Nicht vorhanden
Gewicht 187 g
Ausstattung MP3-Player
Kartenmaterial Europa
Abmessungen (B x T x H) 127 x 30 x 81.2
Unterstützte Speicherkarten Secure Digital (SD)
Bluetooth fehlt
User-Interface Touchscreen
Interner Speicher 0 GB
Geeignet für Auto vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Optimale Orientierung

Insgesamt fünfzehn Navigationssysteme waren bei einem Test der Zeitschrift „PC Praxis“ zur Prüfung auf „Herz und Nieren“ am Start. Aufgrund des großen Preisunterschiedes bildete die Redaktion zwei Testgruppen. Unter den fünf Navigationssystemen bis 200 Euro setzte sich das Medion GoPal E4435 (Europa) als Testsieger durch, das beste Preis-Leistungsverhältnis wiederum bot das Pearl V35-1. Testsieger in der Gruppe über 200 Euro war das Travel Pilot 700 von Blaupunkt, während das TomTom Go 630 Live die Auszeichnung Preistipp erhielt.

Asus R 710 - So funktioniert die Windschutzscheiben-Projektion

Über das an dieser Stelle schon einmal angekündigte neue Navigationssystem von Asus, das R 710, gibt es neue Informationen. Das Navi soll, wie berichtet, mit einer Weltpremiere aufwarten: Es ist mit einem Mini-Projektor ausgestattet, der die Routennavigation direkt auf die Windschutzscheibe projiziert (Heads-up-Display, HUD). Auf Dailymotion.com ist nun ein Video aufgetaucht, das dieses Prinzip in Aktion zeigt, so dass wir uns zumindest in Ansätzen schon einmal einen Eindruck von ihm machen können. Ob das Asus R710 schon serienreif ist und wann es auf den Markt kommt, ist allerdings immer noch unklar.

„Bitte folgen!“ - Navigationsgeräte von 200 bis 400 Euro

Audio Video Foto Bild - Jedenfalls wenn man die beleuchtbaren „Rallyestreifen“ an den Seiten einschaltet. Doch langsam: Bevor Sie Gas geben, sollten Sie den GPS-Empfang abwarten. Denn wenn Sie das Gerät erst während der Fahrt einschalten, braucht es zur Positionsbestimmung zwei Minuten. Die Zieleingabe klappte mühelos. Doch für die Streckenberechnung brauchte das Becker-Navi doppelt so lange wie andere Testkandidaten. Die errechneten Strecken waren nahezu ideal. …weiterlesen

Verfahrene Situation

connect - Für 449 Euro inklusive TMC dennoch eine runde V orstellung. Das Topmodell aus dem Hause Route 66 kommt in einem überaus attraktiven Gehäuse daher und hört auf den Namen Chicago 9000. Ausgestattet mit einem hellen und kontraststarken 4,3-Zoll-Touchscreen, SiRF-III-GPS-Antenne, TMC und den Kartendaten von insgesamt 33 ost- und westeuropäischen Ländern geht der aufgerufene Preis von 449 Euro fast als Schnäppchen durch. Einen guten Einduck macht auch die Software Navigate 7, eine Eigenentwicklung. …weiterlesen

Next Generation

CAR & HIFI - Geboten werden zahlreiche Funktionen und Einstellmöglichkeiten, es kann aber genauso „einfach nur“ von A nach B navigiert werden. Becker Traffic Assist HS 7934 Das erste portable Navigationssystem von Becker testeten wir vor genau einem halben Jahr in Ausgabe 2/2006. Unser einziger ernsthafter Kritikpunkt an dem Gerät war die träge Reaktion des Navis auf Eingaben. Folgerichtig fackelte man bei Becker nicht lange und brachte jetzt die High Speed-Version heraus. …weiterlesen

Double Feature

autohifi - Mobile Navigationsgeräte können oft mehr als nur den Weg weisen. autohifi hat sechs Routenführer mit spannenden Zusatzfunktionen getestet.Testumfeld:Im Test waren sechs portable Navigationsgeräte mit den Bewertungen 1 x „Absolute Spitzenklasse“ und 5 x „Spitzenklasse“. …weiterlesen

Mehrwert

CAR & HIFI - Der Markt für Plug&Play-Navis ist in rasanter Bewegung. Im halbjährlichen Turnus bringen die Hersteller neue Produkte mit immer spannenderen Features auf den Markt. Wir testen vier interessante Neuheiten, die sich jeweils wohltuend von der breiten Masse der No-Name-Navis abheben.Testumfeld:Im Vergleichstest waren vier Auto-Navigationssysteme mit Bewertungen von 1,3 bis 1,5. Testkriterien waren unter anderem Routenberechnung, Zielführung und Bedienung. …weiterlesen

Breitscreen Navi

Stuff - Die neuesten Sat-Navis bieten grosse Screens und nette Ideen - aber navigieren sie auch gut?Testumfeld:Im Test befanden sich sechs Sat-Navis, die Bewertungen von 2 bis 5 von 5 möglichen Sternen erhielten. …weiterlesen

Mobile Navigation im Aufwärtstrend

mobile next - Der PNDs-Markt boomt. Laut einer BITKOM-Studie werden bis Ende des Jahres 1.000.000 Einheiten über den Ladentisch gehen.Testumfeld:Im Test waren acht Navigation-PNDs mit Bewertungen von 83,4 bis 100,3 von jeweils 125 Punkten. Es wurden Kriterien wie Bedienung, Schnelligkeit und Routing getestet. …weiterlesen

Navi Tuning

mobile zeit - Eine satte Leistungssteigerung gönnte Becker dem Traffic Assist. Satte 400 MHz sorgen nun dafür, dass der portable Neuling ruck-zuck die Route errechnet. …weiterlesen

Portables Navigationssystem: Becker Traffic Assist Highspeed

Auto-Entertainment.de - Der Absatz mobiler Navigationsgeräte hat sich im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Ob rein beruflich oder privat genutzt, noch nie waren GPS-basierende, kompakte Helferlein so beliebt wie heute. Neben der eigentlichen Routenführung beherrschen aktuelle Modelle eine Vielzahl weiterer nützlicher Funktionen, die den sprechenden Wegbegleiter zum multifunktionellen Pfadfinder mit angenehmem Mehrwert avancieren lassen. …weiterlesen

On the road again

digital living Magazin - Becker hat seinen Traffic Assist neu aufgelegt. Design und Technik wurden überarbeitet. Das kommt vor allem der Geschwindigkeit und der Bedienung zugute. …weiterlesen

Becker Traffic Assist Highspeed

Handys - Oder: Pimp my Becker Traffic Assist! Für weniger Geld! …weiterlesen