Pro 25ax Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
Sehr gut (1,4)
804 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Instru­men­ten­mi­kro­fon
Mehr Daten zum Produkt

Audio-Technica Pro 25ax im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2005
    • Details zum Test

    5 von 6 Punkten

    „Preis-Tipp des Monats“

    „Preiswertes Profi-Mikro. Prädestiniert für die schnelle, unkomplizierte Abnahme von Bass-Drum, Tom-Toms und Bläsern.“

zu Audiotechnica Pro 25ax

  • Audio-Technica AT2020USB+ Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik schwarz
  • Audio-Technica PRO25AX Dynamisches Instrumentenmikrofon für höchste Schalldrücke
  • Audio-Technica AT2020USB+ Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik schwarz
  • Audio-Technica PRO25AX Dynamisches Instrumentenmikrofon für höchste Schalldrücke
  • audio technica Tonabnehmer at 33EV
  • Audio-Technica Pro 25 AX
  • Audio-Technica AT2020USB+ Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik schwarz
  • Audio-Technica PRO25AX Dynamisches Instrumentenmikrofon für höchste Schalldrücke
  • Audio Technica Pro 25 AX Instrumentenmikrofon
  • Audio-Technica AT2020USB+ Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik schwarz

Kundenmeinungen (804) zu Audio-Technica Pro 25ax

4,6 Sterne

804 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
595 (74%)
4 Sterne
129 (16%)
3 Sterne
40 (5%)
2 Sterne
24 (3%)
1 Stern
24 (3%)

4,6 Sterne

804 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Audio-Technica Pro 25ax

Technik
Typ Instrumentenmikrofon
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: AT2020USB

Weiterführende Informationen zum Thema Audio-Technica Pro 25 ax können Sie direkt beim Hersteller unter audio-technica.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Audio-Technica PRO 25ax

Beat - Zum Lieferumfang gehört ein kleines Mikrofon-Etui. Im Praxis-Test überzeugte das Mikrofon durch einen warmen Bassfrequenzgang mit ausgezeichneter Präsenz. Auch knackige Bassdrum-Sounds mit viel Punch lassen sich mühelos erzielen. Positioniert man das Mikro im Innern des Bassdrum-Kessels etwas weiter weg vom Schlagfell, werden die Tiefbässe sauber und satt übertragen. Für Tom-Toms ist das Mikro ebenfall hervorragend geeignet. …weiterlesen