X-ION 12-800 BR Produktbild

Ø Gut (1,7)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,7

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Gehäu­se­sub­woofer
System: Ein­zel­ner Laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Audio System X-ION 12-800 BR im Test der Fachmagazine

    • autohifi

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 1 von 9
    • Seiten: 14

    „Spitzenklasse“ (64 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    „Top: hervorragendes Woofer-Chassis; sehr druckvoll; schlichtes Design.“  Mehr Details

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • Produkt: Platz 1 von 9
    • Seiten: 8

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „... Ungemein tief und druckvoll füllt er das Auto bis in höchste Pegelregionen scheinbar mühelos mit Bassdruck.Das funktioniert prächtig mit tieffrequenzlastigem Hip-Hop ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Audison APBX 10 DS

    Power Handling: 400 W Continuous Power, 800 W Peak Power, Impedance: 4 ? + 4 ?

Datenblatt zu Audio System X-ION 12-800 BR

Typ Gehäusesubwoofer
System Einzelner Lautsprecher

Weiterführende Informationen zum Thema Audio_System X-ION 12-800 BR können Sie direkt beim Hersteller unter audio-system.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Days of Thunder

autohifi 4/2010 - Für Fans der Marke Focal ist das sogar von Vorteil: High-Ender greifen zum 27 V1, die Spaßfraktion bevorzugt den Twin SB 25 A1. Besser hätte das Salomon auch nicht hingekriegt. Audio System X-ion Am Ende macht doch nur einer die Musik: der Woofer. Die Liebe zum Thema HiFi ist das, was die Produkte von Audio System in der Vergangenheit liebenswert machte. Von dieser Tradition löst sich auch der X-ion 12-800 BR nicht. Beim Gehäuse gibt’s keinen unnötigen Schnickschnack. …weiterlesen

Bass für Fortgeschrittene

CAR & HIFI 2/2008 - Das ellenlange Gehäuse mit der glänzend schwarz lackierten Front ist das schwerste im Test, die Front ist stabilitätsfördernd gedoppelt, und auch die abgedichteten Kanten sind mit Klötzen verstärkt. Der verbaute Woofer suggeriert ebenfalls Massivbau, allein sein fetter Antrieb dürfte mehr wiegen als mancher Einsteigersub. Der Druckgusskorb weist von oben bis unten großzügige Lüftungsöffnungen auf. …weiterlesen