CDA-9847R Produktbild

Ø Gut (1,9)

Tests (3)

Ø Teilnote 1,9

(1)

o.ohne Note

Alpine CDA-9847R im Test der Fachmagazine

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 6/2005
    • Erschienen: 10/2005
    • 9 Produkte im Test

    1,4; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    „... Einlesen und Titelsprung erfolgen erfreulich zügig. Seine wahre Stärke zeigt dieses Radio aber erst bei der Wiedergabe unkomprimierter Musik. ...“  Mehr Details

    • autohifi

    • Ausgabe: 6/2005
    • Erschienen: 08/2005
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 10

    „Spitzenklasse“ (64 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    „Plus: sehr einfache Bedienung; drei Vorverstärker-Ausgänge; ordentlicher CD-und UKW-Klang.
    Minus: Aux-In nur über Adapter.“  Mehr Details

    • Digital.World

    • Erschienen: 05/2005
    • Produkt: Platz 4 von 10

    „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Sehr wertige Verarbeitung, überzeugende Klangleistungen, Schwächen beim Radioempfang.“  Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Alpine CDA-9847R

4,8 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Alpine CDA-9847R

    von Alpine

    Sehr saubere Verarbeitung , spitzen Klangqualität , übersichtliche Bedienung . Perfektes Einsteigergerät

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Alpine CDA-9847R

Wiedergabeformate MP3

Weiterführende Informationen zum Thema Alpine CDA-9847 R können Sie direkt beim Hersteller unter alpine.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Four Tops

autohifi 6/2005 - So kann der User im Hochtonbereich aus vier Einsatzfrequenzen (7,5 / 10 / 12,5 und 15 kHz) wählen, im Bassbereich (60 / 80 / 100 und 120 Hz) lässt sich sogar die Güte in vier Schritten justieren. Praktisch ist die Ai-Net-Schnittstelle: Hier können sowohl weitere Alpine-Komponenten als auch externe Aux-Quellen andocken. Die Bedienung gelingt selbst Newbies sofort: Mit Quick-Search-Tasten lassen sich MP3- und WMA-Discs bequem durchsuchen, alle anderen Knöpfe erklären sich von selbst. …weiterlesen

Schachtarbeiter

auto motor und sport 9/2005 - Auch wenn der DIN-Schacht langsam ausstirbt, moderne Nachrüst-Autoradios bieten fürs Geld viel mehr Funktion und Design als ihre Ab-Werk-Brüder.Testumfeld:Im Test waren 8 CD/DVD-Autoradios mit den Bewertungen 4 x „sehr empfehlenswert“ und 4 x „emphelenswert“. …weiterlesen

Da haste Töne

AUTOStraßenverkehr 11/2006 - Gute MP3-Radios müssen nicht teuer sein. Das beweist unser Test von fünf brandneuen Geräten.Testumfeld:Im Test waren fünf MP3-Radios mit Bewertungen von 54 bis 64 von jeweils 100 Punkten. Getestet wurden unter anderem Empfang, CD-Klang und Ausstatttung. …weiterlesen

Aufstieg

CAR & HIFI 3/2006 - Der Austausch des Original- oder Altradios gegen einen zeitgemäßen MP3-CD-Tuner ist in der Regel der erste Schritt zum Aufbau einer Car-HiFi-Anlage. Gewarnt sei dabei vor dem Griff zur C-Ware, egal wie verlockend das Angebot auch klingen mag. Zumal Markengeräte nicht nur immer günstiger werden, sondern dabei mit dem Modellwechsel 2006 in vielen Fällen auch qualitativ dazugewinnen, wie der folgende Test beweist.Testumfeld:Im Test waren neun MP3-CD-Radios mit Bewertungen von 1,4 bis 1,8. Dabei wurden die Kriterien Klang, Labor und Praxis getestet. …weiterlesen

„Radiohead“ - CD-Radios mit MP3

autohifi 2/2006 - Das Jahr hat kaum begonnen, da stehen die neuesten 2006er-Geräte schon Schlange vor dem Testertisch. Was haben die Entwickler ihren MP3- und DVD-Maschinen Neues mit auf den Weg gegeben?Testumfeld:Im Test waren fünf CD-Radios mit MP3 mit Bewertungen von 58 bis 64 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen

Startpaket

CAR & HIFI 3/2005 - Wer sich das erste Mal mit dem Thema Car-HiFi beschäftigt, wird sich wahrscheinlich erstmal Gedanken über den Austausch des Autoradios machen. Hier ist die Liga 200 Euro ganz besonders interessant.Testumfeld:Im Test waren zehn MP3-Tuner mit den Benotungen 1,4 bis 1,8. …weiterlesen

Familienduell

autohifi 1/2005 - Ihre Namen ähneln sich, die Optik auch - und doch ist das eine Radio teurer als das andere. Lohnt sich die Mehrausgabe?Testumfeld:Im Test waren acht CD-Radios mit MP3 mit den Benotungen 7 x „Absolute Spitzenklasse“ und 1 x „Spitzenklasse“. …weiterlesen