outdoor prüft Funktionsjacken (6/2020): „Klassenbeste“

outdoor: Klassenbeste (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 8 weiter

4 Hardshelljacken im Vergleichstest

  • Arc'teryx Alpha AR Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Regenjacke, Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Windabweisend, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon), Gore-Tex

    „überragend“

    „Nur die Alpha AR von Arc’teryx vereint besten Wetterschutz mit Klimakomfort, Robustheit und geringem Gewicht. Das rechtfertigt den hohen Preis.“

    Alpha AR Jacket
  • Fjällräven Keb Eco-Shell Jacket

    • Sportart: Snowboard, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester

    „sehr gut“

    „Wer eine nachhaltig produzierte, einfach zu recycelnde und langlebige Jacke sucht, liegt mit der hochfunktionellen Fjällräven Keb Eco-Shell richtig.“

    Keb Eco-Shell Jacket
  • Jack Wolfskin Eagle Peak Jacket

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon), Polyester;
    • Gewicht: 430 g

    „sehr gut“

    „Wer auf Pitzips verzichten kann, findet in der Jack Wolfskin Eagle Peak einen durchdachten, preisgünstigen und sehr vielseitigen Wetterschutz.“

    Eagle Peak Jacket
  • Montane Minimus Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Regenjacke, Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Kinder, Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    „sehr gut“

    „Preisgünstige, komfortable und mit 225 Gramm sehr leichte Jacke, die selbst im kleinsten Rucksack Platz findet. Überzeugend: der Wetterschutz.“

    Minimus Jacket

4 Softshelljacken im Vergleichstest

  • Mountain Equipment Frontier Hooded Jacket

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    „überragend“

    „Vielseitig einsetzbares, hochfunktionelles Modell, das keine Wünsche offen lässt – weder beim Wandern noch beim Klettern oder Bergsteigen.“

    Frontier Hooded Jacket
  • Black Diamond Alpine Start Hoody

    • Sportart: Klettern, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Helmkompatibel, Windabweisend, Elastisch, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    „sehr gut“

    „Die derzeit bequemste Leichtsoftshell am Markt punktet mit sehr gutem Wind- und Nässeschutz und bestem Klimakomfort - für Sportler ideal.“

    Alpine Start Hoody
  • Jack Wolfskin Mountain Tech Softshell

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    „sehr gut“

    „Etwas dicker gefütterte, sehr gut ausgestattete Softshelljacke für kühles Wetter - ideal für den Alltagseinsatz sowie zum Wandern und Trekking.“

    Mountain Tech Softshell
  • Páramo Men‘s Ostro Ultra Light Jacket

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen, Laufen, Radfahren;
    • Typ: Windjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Abriebfest, Helmkompatibel, Reflektierend, UV-Schutz, Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Nikwax, Polyester

    „sehr gut“

    „Zwar kein Nässeblocker, aber ein komfortabler, ultraleichter Windbreaker zum Wandern und Biken - der nach einem Schauer im Nu wieder trocknet.“

    Men‘s Ostro Ultra Light Jacket

3 Isolationsjacken im Vergleichstest

  • Outdoor Research Refuge Hooded Jacket

    • Sportart: Klettern, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Thermojacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Gefüttert, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyester

    „sehr gut“

    „Wer eine vielseitig einsetzbare Kunstfaserjacke sucht, liegt mit der Outdoor Research Refuge richtig. Sie vereint starke Isolation und top Klima.“

    Refuge Hooded Jacket
  • Jack Wolfskin Argon Hoody

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Thermojacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Gefüttert, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Polyester

    „gut“

    „Sparfüchse aufgepasst: Die Jack Wolfskin Argon Hoody kostet wenig, wärmt ordentlich und ist recht leicht. Nur die einfache Kapuze stört etwas.“

    Argon Hoody
  • Patagonia Puff Micro Jacket

    „gut“

    „Minimalistische Ultraleichtjacke. Bei Frost top zum Drunterziehen, auf Berg- und Hochtouren ideal für Pausen. Der wenig faserdichte Stoff gibt Abzug.“

    Puff Micro Jacket

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf