Icepeak Funktionsjacken

6

Top-Filter: Geeignet für

  • Damen Damen
  • Herren Herren
  • Funktionsjacke im Test: Leonidas von Icepeak, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Icepeak Leonidas

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern
    • Geeignet für: Herren
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester
  • Funktionsjacke im Test: Neil von Icepeak, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Icepeak Neil

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Sportart: Ski
    • Typ: Thermojacke
    • Geeignet für: Herren
    • Einsatzbereich: Winter
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Wasserabweisend
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester
  • Funktionsjacke im Test: Caia von Icepeak, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Icepeak Caia

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Sportart: Ski, Wandern
    • Geeignet für: Damen
    • Einsatzbereich: Winter
    • Eigenschaften: Gefüttert, Atmungsaktiv, Wasserabweisend
    • Material: Polyester
  • Funktionsjacke im Test: Linus von Icepeak, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Icepeak Linus

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Sportart: Wandern
    • Geeignet für: Herren
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht
    • Material: Polyester
  • Funktionsjacke im Test: Caius von Icepeak, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Icepeak Caius

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Sportart: Ski
    • Geeignet für: Herren
    • Einsatzbereich: Winter
    • Eigenschaften: Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend
    • Material: Polyester
  • Funktionsjacke im Test: Lari von Icepeak, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Icepeak Lari

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst
    • Eigenschaften: Windabweisend, Elastisch, Wasserabweisend
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

Weitere Tests und Ratgeber

  • Des Läufers neue Kleider
    aktiv laufen 2/2015 Baumwoll-Shirts sind out. Das ist längst ein alter Hut. Aber was wissen Sie sonst über die richtige Bekleidung beim Laufen? Wir bringen Sie auf den neusten Stand. Die Zeitschrift aktiv laufen (2/2015) informiert auf diesen 2 Seiten umfassend über Funktionsbekleidung, Bodymapping und wie man die Schichten seiner Kleidung am besten funktionell aufeinander abstimmen kann.
  • SkiMAGAZIN 3/2014 (April/Mai) Diese Produkte überzeugen durch ausgeklügelte Details. Testumfeld: Es befanden sich ein Paar Laufschuhe und einen Funktionsjacke auf dem Prüfstand. Eine Benotung erfolgte nicht. Zusätzlich wurde ein Ski-Tool betrachtet.
  • Scharfe Schote
    klettern 1/2015 Hoss wäre neidisch: Der Klettermantel von Red Chili ist ein Hingucker. Ausprobiert wurde eine Funktionsjacke für den Klettersport, die keiner Benotung unterlag.
  • Warme Freunde für kalte Zeiten
    ElektroRad 1/2013 Bei kühlem Wetter zu radeln ist nicht jedermanns Sache. Mit der richtigen Ausstattung kann man sich aber auch im Winter aufs Elektrorad wagen. Die Zeitschrift ElektroRad (1/2013) stellt auf 7 Seiten verschiedene Produkte für den Fahrradfahrer vor, der sich für den Winter rüsten möchte. Neben jeder Menge Bekleidung werden auch ein Lammfell-Sattelbezug und eine Isolierhülle für den E-Bike-Akku präsentiert.
  • Gut gelaunt ins kühle Nass
    aktiv Radfahren 11-12/2012 (November/Dezember) Die feuchte Jahreszeit steht vor der Tür - kein Grund, das Rad in die Ecke zu stellen. Wir zeigen, wie Sie auch im Regen trocken bleiben.
  • Gehegt & gepflegt
    aktiv Radfahren 11-12/2012 (November/Dezember) Um ihre funktionellen Eigenschaften möglichst lange zu behalten, bedarf Sportkleidung besonderer Pflege. Wir geben Ihnen sieben Tipps, damit Sie dauerhaft Freude an Ihrer Funktionskleidung haben.
  • Funktionen länger erhalten
    nordic sports 6/2012 (Dezember/Januar) Für den Kauf guter Funktionsjacken muss man tief in die Tasche greifen. Doch das kann sich lohnen – entscheidend ist eine optimale Pflege. Die Funktionen und damit das gesamte Bekleidungsstück bleiben deutlich länger top in Schuss, wenn sie richtig gewaschen und getrocknet werden. Die Zeitschrift nordic sports (6/2012) erklärt in diesem 4-seitigen Artikel, wie man seine Funktionskleidung richtig wäscht und imprägniert, damit man lange etwas davon hat. Insgesamt werden 9 verschiedene Produkte vorgestellt.
  • Perfekt für den Pendelverkehr
    MOTORRAD 14/2013 Schweres Leder oder üppig ausstaffierte Textiljacke? Die wasserdichte Fleecejacke North Shore von Alpinestars ist ein idealer Überwurf für kurze Wege in der Stadt. Im Check war eine Funktionsjacke, die mit „sehr gut“ benotet wurde.
  • outdoor 4/2018 Dicke Tropfen prasseln im Stakkato auf die outdoor-Crew herunter und laufen in Rinnsalen die Regenbe kleidung hinab. Die Schuhe pflügen durch tiefen Matsch, stellenweise gleicht der Wan derweg einem kleinen, sprudelnden Bach. Trotz des anhaltenden Schmuddelwetters hat die Mannschaft gute Laune, herrschen auf der Zelttour über die Schwäbische Alb doch ideale Bedingungen für den Funk tionsjackentest zu Beginn des Jahres. Allerdings wandern nur die wenigsten Outdoorer tagelang durch den Regen.
  • ALPIN 3/2017 Ein wenig Feuchtigkeit macht ihnen gar nichts aus und selbst wenn sie richtig nass sind, fallen sie nicht komplett in sich zusammen. Eine Vielzahl von synthetischen Isolierungen hatte aber in der Vergangenheit ein Problem: den Wasserdampf-Durchgang oder in Marketing-Deutsch auch Atmungsaktivität genannt. Kunstfaserjacken waren tolle Gipfeljacken, sich damit zu bewegen oder gar anzustrengen war aber kaum möglich, weil man sehr schnell anfing zu schwitzen.
  • SURVIVAL MAGAZIN 2/2016 Ein einfaches Stück Stoff ist tausendmal besser als gar nichts!" So sieht es das norwegische Outdoorunternehmen Jerven, das mit dem Jerven Original eine besonders vielseitige Poncho-Tarp-Biwak-Windschutz-Persenning-Wasauchimmer-Plane herstellt. Wobei der von Jerven eingesetzte Stoff nicht ganz so einfach ist, wie der Hersteller vorgibt. Dazu später mehr. Tatsache ist jedoch, dass ein wasser- und winddichter Poncho guten Schutz für Mensch und Gepäck bietet, wenn es regnet oder stürmt.
  • TACTICAL GEAR 1/2016 Die beiden Front taschen sind ebenfalls mit Reißverschlüssen versehen und zum Wärmen der Hände mit Fleece ausgeschlagen. Auch die Innentasche hat einen Reißverschluss, ebenso die Unterarmbelüftungen auf beiden Seiten, die auch den Zugriff auf die Innenseiten ermöglichen. Bei Bedarf wird die Fleece-gefütterte Innenjacke per Reißverschluss mit der Außenjacke verbunden. An den Ärmeln und im Nackenbereich lässt sich die Innenjacke zusätzlich mit Druckknöpfen fixieren.
  • SURVIVAL MAGAZIN 5/2014 Allerdings knistert das mit einer Membran ausgestattete Gewebe und macht so die an und für sich "leise" Fleece-Jacke zu einer kleinen Rassel... Kuschelweich Jack Wolfskin Bardu Jacket Die Bardu kommt auf den ersten Blick, gerade in der Farbe Schwarz, recht traditionell, fast schon langweilig daher. Doch der erste Eindruck täuscht.
  • RUNNING 4/2014 Für Starkregen oder das Sitzen auf nassem Untergrund werden 20.000 Millimeter angeraten. Alles darüber macht in der Praxis keine großen Unterschiede mehr. Viel wichtiger ist, dass die Nähte und Taschen gut abgedichtet sind, um keine Eintrittsmöglichkeiten für Feuchtigkeit darzustellen. Wie atmungsaktiv ist das Material Läufer schwitzen stärker als Spaziergänger, weshalb auf diese Funktion ein besonderes Augenmerk gelegt werden sollte.
  • World of MTB 11/2013 Durch den langen Schnitt sitzen die Fronttaschen sehr tief, recht schwer sollte man diese nicht beladen. ADIDAS W HIKING SOFTSHELL JACKET Die Hiking Jacket ist eine auf Frauen spezifisch zugeschnittene Multisportjacke mit sehr warmen Innenfutter, das sich äußert angenehm trägt. Zusätzlich ist die Adidas Jacke wind- und wasserabweisend. Da es sich um eine Wanderjacke handelt, fehlt ihr ein Latz fürs Gesäß, jedoch lässt sich der Saum mittels Gummizug gut einstellen.
  • ALPIN 2/2013 Es ist weich, leichtgewichtig und wasserabweisend, ist in trockenem Zustand um 14 Prozent und in nassem Zustand um 24 Prozent wärmer als andere synthetische Isolationsmaterialien. Primaloft Sport Isoliert etwas weniger als Primaloft One. Die Technologie vereint ultrafeine Fasern mit Multidurchmesser-Fasern. Die speziell behandelten Fasern sorgen für eine wasserabstoßende, isolierende Struktur mit außergewöhnlichem Loft.
  • In frischen Farben
    active Nr. 1 (Februar/März 2012) Extreme Jacket heißt die sportlichschicke Jacke der englischen Outdoor-Marke Montane, sie ist neuerdings in vielen frischen Farbtönen zu haben. Die nur 930 Gramm schwere Jacke ist sehr angenehm zu tragen. Sie setzt sich aus drei Stoffschichten zusammen, die den Körper vor Nässe und Wind schützen. Das weiche Obermaterial besteht aus Polyamid, als Innenfutter ist flauschiges Polyester verarbeitet, die Verstärkungen aus einem Nylongemisch.
  • aktiv Radfahren 9-10/2008 Links: bei Shimano im Schulterbereich, rechts: Jeantex im Rückenbereich (kleines Bild Blick von innen). Normalerweise liegen die Entlüftungen enger an als im Foto demonstriert Einblick gefällig? Bei der Norrøna-Jacke gibt es Fingerschlaufen und Daumenöffnung zum Fixieren der Jacke im Handbereich. Ein Sichtfenster gibt den Blick auf die Uhrzeit frei Verschweißte Nähte (hier Shimano, aber auch bei Löffler, Gore und Co.) lassen kein Wasser durch.
  • Wild Roses Hardshell Jacke Pink Carbon GTX 3L
    Der Outdoortester.de 2/2013 Die Wild Roses Pink Carbon GTX 3L ist eine dreilagige Pro Shell Goretex Jacke. Sie wurde im Winter 2012/2013 über einen dreimonatigen Zeitraum beim Skilaufen, während diverser Bergtouren, zum Rodeln und auf ausgiebigen Gassirunden mit den Redaktionshunden getestet. Die Temperaturskala bot nasskalte einstellige Plusgrade bis hin zu hochalpinen zweistelligen Minusgraden. Unterschiedliche Wetterverhältnisse mit Schneefall, Dauerregen und immer wieder einsetzenden Schneeregenschauern inklusive eisigen Windböen sorgten dafür, dass die Pink Carbon Jacke zeigen durfte, was sie kann. Es wurde eine Hardshell-Jacke begutachtet. Das Produkt erhielt keine Benotung.
  • Jack Wolfskin Alphatec Jacket
    ICH LIEBE BERGE 1/2015 Im Check befand sich eine Winterjacke mit Funktionseigenschaften, für welche die Note „extrem empfehlenswert“ vergeben wurde.
  • Smartwool PhD SmartLoft Divide Full Zip Jacket
    ICH LIEBE BERGE 12/2014 Vom Onlinemagazin Ich liebe Berge wurde eine Thermojacke für Herren in Augenschein genommen. Sie schnitt mit der Bewertung „sehr empfehlenswert“ ab.