JBL Heimkinosysteme

7
  • Heimkinosystem im Test: Northridge von JBL, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Surround-Komplettanlage
    weitere Daten
  • Heimkinosystem im Test: DSC 1000 von JBL, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Surround-Komplettanlage
    • Komponenten: DVD-Player
    weitere Daten
  • Heimkinosystem im Test: CS 1500 von JBL, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Surround-Komplettanlage
    • Komponenten: Centerbox, Subwoofer
    weitere Daten
  • Heimkinosystem im Test: CSP 1550 von JBL, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Surround-Komplettanlage
    • Komponenten: DVD-Player
    weitere Daten
  • Heimkinosystem im Test: DSC 500 von JBL, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: DVD-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage
    • Komponenten: DVD-Player
    weitere Daten
  • JBL DSC 800
    Heimkinosystem im Test: DSC 800 von JBL, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: DVD-Heimkinosystem
    • Komponenten: DVD-Player
    weitere Daten
  • JBL CSP 630
    Heimkinosystem im Test: CSP 630 von JBL, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Surround-Komplettanlage
    weitere Daten

Testsieger

Aktuelle JBL Heimkinosysteme Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 9/2009
    Erschienen: 08/2009
    Seiten: 9

    Hübsch und klangstark

    Testbericht über 6 Heimkinosysteme

    Mehrkanalton braucht bei korrekter Handhabung keine dicken Lautsprecher. Auch kleine Boxensets können gehobene Ansprüche erfüllen. Testumfeld: Im Test waren sechs Surround-Lautsprechersets mit Bewertungen von 66 bis 74 von insgesamt 100 Punkten. Getestet wurden Klang (Natürlichkeit, Grenzdynamik, Abbildung ...), Messwerte, Praxis und Wertigkeit.

    zum Test

  • Sechs Surround-Sets, drei Highlights

    Man braucht nicht unbedingt üppige Boxen für ordentlichen Rundumklang, denn zu einer Mehrkanalkette gehört in der Regel ein Subwoofer. Der Subwoofer fasst den Tiefbass platzsparend zusammen, zum Ratgeber

  • Ausgabe: 4/2007
    Erschienen: 12/2007
    Seiten: 6

    Kleine Kraftpakete

    Testbericht über 5 Heimkinosysteme

    Testumfeld: Im Test waren fünf 5.1-Regalsysteme. Es wurden die Kriterien Klang, Labor und Praxis getestet.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema JBL Heimkinos.

Weitere Tests und Ratgeber zu JBL Home Cinema Systeme

  • Das MiaMar
    Heimkino 1-2/2014 (Januar/Februar) Auf dem Weg nach München machten wir einen Zwischenstopp in Dillingen an der Donau, zwischen Augsburg und Ulm, um das Kino von Mario zu besuchen, in dem man nicht nur Filme, sondern auch Sterne gucken kann.Auch in Ausgabe 1-2/2014 stellt die Zeitschrift Heimkino wieder einmal ein Leser-Heimkino vor. Diesmal handelt es sich um ein 7.2-Kellerkino mit selbst gebautem Sternenhimmel. Über 7 Seiten erfährt man, mit welchen Geräten das Heimkino ausgestattet ist und erhält durch Fotos einen guten Eindruck vom Leserkino. Zudem wurde der Erbauer in einem Interview zu seinem Kino befragt.
  • Cinelounge 4K
    Heimkino 12/2013-1/2014 (Dezember/Januar) Um Ihnen jeden Monat ganz besondere Kinos vorstellen zu können, ist uns kein Weg zu weit! So verschlug es uns auf der Kino-Tour durch Bayern bis nach Moosbach kurz vor der tschechischen Grenze, um dort ein besonderes Kino zu besuchen.Auf 6 Seiten stellt die Zeitschrift Heimkino (12/2013-1/2014) ein 4K-Heimkino eines Lesers mit vielen Extras vor. Neben der Benennung der einzelnen Komponenten erfährt man auch einiges zum Hintergrund dieses Heimkinos und seines Erbauers.
  • Zauberwelt Kamino
    Heimkino 7-8/2013 (Juli/August) Zwölf Jahre Bauzeit und keine Spur von einem Heimkino? Das ist korrekt, doch sobald Axel D. den magischen Knopf auf seiner Fernbedienung drückt, verwandelt sich das helle Gästezimmer in ein Heimkino der ganz besonderen Art!Auf insgesamt sechs Seiten wird von der Zeitschrift Heimkino (7-8/2013) das Leserkino des Monats vorgestellt. Man erfährt etwas über dessen Ausstattung und die vielen Details, die aus einem normalen Gästezimmer ein Kino werden lassen. Des Weiteren verrät der Besitzer zehn seiner Lieblingsfilme.
  • PaulusMaxx
    Heimkino 4-5/2013 (April/Mai) Der Eingriff in die Bausubstanz, die Angst vor einer bedrückenden Atmosphäre im abgedunkelten Raum oder das fehlende Budget müssen keine Gründe für den Verzicht auf ein eigenes Heimkino sein. Glauben Sie nicht? Dann schauen Sie sich mal die Installation unseres Lesers Manfred B. an.
  • THX-Filmpalast
    Heimkino 3-4/2013 (März/April) Jörg K. staunte nicht schlecht, als seine Frau ihm zu Weihnachten verriet, dass die Heimkino-Redaktion zu Besuch kommen würde. Und auch wir waren verblüfft, als wir das riesige Heimkino der Familie in Aktion erleben durften.In diesem Artikel der Zeitschrift Heimkino (3-4/2013) wird auf sechs Seiten ein Leser-Heimkinosystem vorgestellt.
  • The Basement Theater
    Heimkino 2-3/2013 (Februar/März) Schrumpft man einen riesigen Cineplex-Saal auf etwa ein Hundertstel seiner Größe, entspricht dies in etwa der Fläche des Heimkinos von Oliver L. Doch die Sound- und Bildqualität darf man hier fast in Originalgröße erwarten ...Auf sechs Seiten stellt Heimkino (Ausgabe 2-3/2013) das selbst eingerichtete Heimkino eines Lesers vor.
  • Die richtige Planung
    video 3/2013 Viele Filmfans träumen davon, zu Hause eine Bild- und Tonqualität zu genießen wie im Kino – vielleicht sogar noch besser. Beim Umsetzen dieses Traums in die Realität hilft unsere neue sechsteilige Serie.Im ersten Teil der Serie „Der Weg zum Heimkino“ befasst sich die Zeitschrift video (3/2013) mit der Frage nach der Faszination des Heimkinos und erläutert, was vorher alles bedacht werden muss.
  • Willkommen im womaxx
    PLAYER 1/2013 (Dezember/Januar) Diesmal erwies sich ein ausgebauter Dachboden als echtes Eldorado für Gamer und Cineasten. Kein Wunder, bieten XXL-Filmbilder und ein gemütlicher Loungebereich doch die besten Voraussetzungen für ausgiebige Zockernächte.Die Zeitschrift Player (1/2013) stellt auf diesen 4 Seiten ein ganz besonderes Gamer-Kino vor: Eine Dachboden-Zockerhöhle mit Loungebereich und 7.1-Sound.
  • Schöner zocken
    PLAYER 4/2012 (Oktober/November) Begeistert war der Bruder nicht, als Stefan B. seine Eltern überzeugte den Partykeller in ein Gamerkino umzubauen. Doch heute lassen es die beiden dort mehrmals wöchentlich ordentlich krachen!Auf diesen 4 Seiten stellt die Zeitschrift PLAYER (4/2012) ein schickes Gamerkino mit 3D-Bild und ultradynamischer Soundperformance vor.
  • 9.1 und mehr
    audiovision 6-7/2012 Es gibt gute Gründe, mit klassischen Surroundsets unzufrieden zu sein – und wie im Kino mit sechs oder mehr Boxen hinten zu arbeiten. Doch 9.1- oder 11.1-Systeme sind nicht ohne Tücken.Auf 2 Seiten erfährt man alles zu Boxentypen, Endstufen und Verkabelung von 9.1-Surround-Systemen und wie man damit den bestmöglichen Hörgenuss erreicht.
  • ‚Das ist mein Ferrari‘
    audiovision 2/2012 Wie kommt man auf die Idee, sich zwei 4k-Kinoprojektoren in den Keller zu stellen? Ein Gespräch mit Wolfgang Mayer, der eines der besten Heimkinos der Welt besitzt.
  • Integrated System
    Heimkino 12/2011-1/2012 Einen konkreten Hinweis darauf, dass hier ein vollständiges 7.1-Heimkino untergebracht ist, muss man schon lange suchen. Wenn die Vorstellung dann beginnt, glaubt man allerdings schnell in einem Cineplex-Saal zu sitzen, nur dass man hier einen besseren Sound genießen darf ...In der Heimkino wird auf vier Seiten ein aufwendiges Heimkino eines Lesers vorgestellt und technische Einzelheiten erklärt.
  • Kino-Klang zu Hause
    Audio Video Foto Bild 8/2012 Der Ton macht die Musik - und Filme zum Erlebnis. Doch Flachbildfernseher liefern nur dürftigen Sound. Der Ratgeber zeigt, wie Sie den TV-Klang deutlich verbessern.
  • Es werde Licht!
    Heimkino 12/2011-1/2012 Es gibt unzählige Varianten an Leuchten/Lampen zu kaufen. Jedoch hat der Heimkinobauer oft ganz eigene Vorstellungen davon, wie ‚seine‘ Lampe für sein Kino auszusehen hat. Manchmal möchte man auch einfach eine Lampe im Kino verbauen, die man nach eigenem Gusto bearbeiten bzw. verändern kann. Wieso also nicht aus handelsüblichen Baumarktartikeln günstig selbst bauen?
  • Nautiluslounge
    Heimkino 9-10/2011 ‚Für die Entstehung dieses Heimkinos gibt es eigentlich zwei Triebfedern: Erstens: das Hobby immer weiter zu verfeinern, und zweitens das Gebaute zu genießen.‘ Mit diesen wenigen Worten versucht Christoph L. aus Berlin den Hintergrund seines Lichtspielhauses zu erklären. Doch hinter dem ‚Nautiluslounge‘ genannten Highend-Kino steckt noch viel mehr ...
  • Herr der Bässe
    audiovision 5-6/2011 Rene Uhlemanns Home Cinema kommt nicht nur im coolen ‚Herr der Ringe‘-Look daher, dank dem Einsatz von Bass-Shakern sind die Kinobesucher regelmäßig auch kräftigen Tiefton-Attacken ausgesetzt.In diesem 4-seitigen Artikel stellt Audiovision (5-6/2011) ein Heimkino eines Lesers vor, der sich dem Thema „Herr der Ringe“ verschrieben hat. Es werden Details erläutert und die einzelnen Komponenten vorgestellt.
  • XXL-Filmpalast
    Home Cinema 3/2010 Echte Heimkinofans lassen sich schon eine Menge einfallen, um den Traum von eigenen Lichtspielhaus zu realisieren. So auch Michael B. aus Berlin-Treptow, welcher kurzerhand eine Wand entfernte, um aus zwei Wohnräumen einen XXL-Filmpalast entstehen zu lassen.In Ausgabe 3/2010 der Home Cinema wird ein privates Heimkino mit THX-System auf drei Seiten vorgestellt.
  • Heimkino mit Windows 7
    audiovision 2/2010 Nach viel Marketing-Tamtam steht die finale Version des neuen Microsoft-Betriebssystems in den Regalen. Doch was bietet Windows 7 fürs Heimkino und vor allem: Was bietet es nicht?Dieser 4-seitige Ratgeber der Zeitschrift Audiovision (2/2010) gibt Aufschluss über die Tauglichkeit von Windows 7 für das eigene Heimkino.
  • Volle Breitseite
    audiovision 10/2010 Links und rechts bleibt eine Fingerbreite neben dem Leinwandrahmen – dabei wäre der Raum von Konstantin Fischer groß genug. Doch mit der Zeit wachsen die Ansprüche.Audiovision stellt in Ausgabe 10/2010 das selbstgebaute Heimkino eines Lesers in Bild und Text vor. Neben dem verwendeten Equipment erfährt man auch etwas über raffinierte Details und Lösungen.
  • The Hell(...boy)-Cinema
    Heimkino 6-7/2013 (Juni/Juli) Und das in jeglicher Hinsicht, denn neben den vielen kleinen (und größeren) Details, seiner unfassbar genialen handwerklichen Ausführung und dem enormen Wohlfühlfaktor weiß das Kino auch in Sachen Performance zu überzeugen. Kurz gesagt: Dieser Filmpalast ist an Charme, Originalität und Detailverliebtheit kaum zu überbieten, was ihn meiner Meinung nach zu einem der imposantesten Heimkinos Deutschlands macht!
  • Das Kino der Zukunft
    Computer Bild 26/2012 Dabei lassen sich bis zu 64 Lautsprecher einzeln ansteuern. Das Besondere: Bei dieser Technik beschallen einige Lautsprecher den Zuschauer auch von oben und nicht nur von vorne und hinten. Ausblick Seit Jahrzehnten entwickeln Film- und Kinoindustrie immer neue Techniken, um dem Heimkino einen Schritt voraus zu sein.Aber während jede technische Innovation im analogen Zeitalter mit hohen Umrüstkosten verbunden war, sind im Digitalkino viele neue Funktionen nur ein Software-Update entfernt.
  • Équipe tricolore
    Heimkino 1-2/2009 Einer dieser Hersteller ist die französische Lautsprecherschmiede Focal, die seit mehr als 20 Jahren nicht mehr aus der audiophilen Elite Europas wegzudenken ist und ihren exzellenten Ruf mit ihrer Electra-Serie einmal mehr untermauern will. Kein Wunder, dass wir uns das einmal genauer ansehen wollten und eine 5.1-Konfiguration dieser erlesenen Linie für einen ausgiebigen Test orderten.
  • Volltreffer
    HiFi Test 4/2008 Unser Messlabor ermittelte sogar beachtlich gute Daten im Frequenzgang für eine Box dieser Größe und Preisklasse. Praxistest Der Aufbau, Anschluss und die Bedienung der DVD-DR1081 sind selbst für Ungeübte kein Problem; CD oder DVD einlegen und schon kann´s losgehen. Unser Hörtest mit Audio-CDs bescheinigt der kleinen „Schwarzen“ einen fast unverfärbten, dynamischen und erstaunlich frischen Charakter.
  • Kompaktkino
    Heimkino 1-2/2010 ‚Alle Sitze waren belegt, Popcorn und Getränke verteilt und ,Transformers’ heizte dem Auditorium ordentlich ein.‘ Gern erinnert sich Uli O. aus Schwelm an diesen Tag im November 2008 zurück, als sich sein Traum vom eigenen Filmtheater endlich erfüllt hatte und die erste Vorstellung steigen konnte.Auf fünf Seiten stellt Heimkino (1-2/2010) erneut ein aufwendig erstelltes Heimkino eines Lesers vor.
  • Man kennt das schon: Flachbildfernseher liefern grandiose Bilder, können beim Ton allerdings nicht wirklich überzeugen. Hier lohnt der Blick zur Blu-ray-Heimkinoanlage. Mit ihr bringt man HD-Filme auf den Bildschirm und den Sound in ordentlicher Qualität in den Raum. Die Zeitschrift „Audio Video Foto Bild“ hat zwei dieser Komplettanlagen getestet und kürt das Modell von Samsung zum Sieger.
  • Double Feature
    Heimkino 3/2008 Wer wünscht sich nicht ein durchgestyltes Wohnzimmer, das sich auf Knopfdruck in ein klangstarkes Kino mit riesiger Leinwand verwandelt? Andy R. hat sich und seiner Familie diesen Traum erfüllt und sich ein Wohnraumtheater der Extraklasse gegönnt.Heimkino stellt Ihnen in der Ausgabe 3/2008 ein absolut stylisches und durchdachtes Leserkino vor. Auf acht Seiten Erfahren Sie alles über dieses einzigartige Heimkino, vom Einbau der einzelnen Komponenten bis zur perfekten Integration in den Wohnraum.
  • Einstellungssache
    Heimkino 4/2008 Eine gute Bildkalibrierung ist Gold wert! Warum das so ist und was sich hinter dem geheimnisvollen Kürzel ISF verbirgt, erfahren Sie auf den folgenden drei Seiten.In diesem Ratgeber zeigt Ihnen Heimkino, wie Sie ihr Bild zum Beispiel am Fernsehgerät richtig einstellen können.
  • Digital Home - Medien-Zentrale
    Home Cinema 3/2004 Für Philips ist der Weg zum vernetzten Entertainment eindeutig vorgezeichnet: In mehr als der Hälfte der deutschen Haushalte steht bereits ein PC, also bietet man Unterhaltungselektronik an, die sich mit diesen Computern gut versteht.
  • Alles in allem
    HiFi Test 3/2004 Schon oft war zu lesen, dass DVD-Anlagen ein Trend sind, der das Praktische mit dem Nützlichen vereint. Nie jedoch dass sogar ein Videorekorder integriert wurde.
  • Multitalent
    HiFi Test 3/2008 Aus nur drei Lautsprechern und einem Receiver will Denon mit der AV-Anlage S-102 dynamischen Kinosound und tolles Bild in die heimischen Wohnzimmer zaubern. Doch der kleine Receiver kann noch mehr, als bloß DVDs abzuspielen - lassen Sie sich überraschen ... Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bild, Ton und Praxis.
  • Sound-Säulen
    SFT-Magazin 5/2008 Mit dem Paket aus Player und Boxen ergänzt Sharp die hauseigenen TVs.
  • Piccolo statt Magnum
    HiFi Test 3/2008 Die praktischen 2.1-Surround-Systeme erfreuen sich wachsender Beliebtheit, denn sie versprechen vollwertigen Heimkinosound aus nur 2 Lautsprechern plus Subwoofer. Finals elektrostatische Lautsprecher sind zudem aufgrund ihrer flachen Bauform geradezu prädestiniert für platzsparende Heimkinosysteme. Ob das neue Heimkino-Komplettpaket auch klanglich überzeugen kann? Die Benotung basiert auf den Kriterien Bild, Ton (Surround, Stereo), Labor und Praxis.