Gericom Fernseher: Tests

  • Gericom GTA 42HD SA10 1A

    • Befriedigend 3,4
    • 1 Test

    Getestet von:

    • audiovision
      Ausgabe: 7-8/2007

      3,4

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: GTX 37 HD 8 von Gericom, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend

    Gericom GTX 37 HD 8

    • Ausreichend 4,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • video
      Ausgabe: 8/2006

      4,0

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: GTA 37 HD SH von Gericom, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Gericom GTA 37 HD SH

    • Gut 2,3
    • 1 Test

    Getestet von:

    • HomeVision
      Ausgabe: 7/2006

      2,4

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: GTV 3201 von Gericom, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gericom GTV 3201

    • Gut 2,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Tomorrow
      Ausgabe: 2/2006

      2,0

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: GTV 3003 von Gericom, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    Gericom GTV 3003

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • video
      Ausgabe: 6/2005

      3,0

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: GTV 5000 von Gericom, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    Gericom GTV 5000

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • video
      Ausgabe: 8/2005

      3,0

    Fazit lesen
  • Gericom GTV 4200

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • video
      Ausgabe: 9/2004

      3,0

    Fazit lesen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Gericom TVs.

Weitere Tests und Ratgeber zu Gericom TVs

  • Die besten TVs für HD & UHD
    CHIP tvtest 1/2016 Wer jetzt an den Kauf eines neuen Fernsehers denkt, hat reichlich Auswahl: mit Full-HD- oder UHD-Auflösung, in allen Größen und für jedes Budget. Wir haben die interessantesten Modelle für Sie getestet. Die Zeitschrift CHIP tvtest untersuchte anhand der Kriterien Bildqualität, Ausstattung, Ergonomie, Energieeffizienz und Tonqualität insgesamt acht Fernsehgeräte. Darunter befanden sich vier Full-HD- sowie vier UHD-Fernseher. In beiden Gruppen gab es je eine „sehr gute“ und drei „gute“ Noten.
  • Android erobert das Wohnzimmer
    video 3/2015 Bei Smartphones ist das Betriebssystem Android beliebt. Philips bringt das System nun auch auf den Fernseher und damit ins Wohnzimmer. Der erste Test. Ein Fernseher wurde getestet und mit „sehr gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung, Verarbeitung sowie Bild- und Klangqualität.
  • Lichtgestalt
    Computer Bild 15/2015 Der neue Top-Fernseher von Samsung verspricht mehr Licht und mehr Farben. Ist der UE65JS9590 ein Blender oder ein Überflieger? Ein Fernseher befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Bild- und Tonqualität, Anschlüsse, Zusatzfunktionen, Bedienung und Stromverbrauch.
  • Strahlender Fernseher mit Öko-Qualitäten
    CHIP 8/2012 Rund 500 Euro für einen 40-Zoll-Fernseher - das klingt nach einem vergleichsweise günstigen Angebot. Beim Grundig 40 VLE 7130 BF muss man dafür allerdings teilweise empfindliche Einbußen hinnehmen. ... Ein Fernseher wurde getestet. Als Endnote erhielt das Gerät ein „gut“. Testkriterien waren Displayqualität, Ausstattung, Ergonomie, Tonqualität, Energieeffizienz und 3D-Qualität.
  • Pixel-Kontrolle
    audiovision 12/2013 Anfang des Jahres brachten Sony und LG fast zeitgleich die ersten Ultra-HD-Fernseher auf den Markt. Mittlerweile haben fast alle großen Hersteller die superscharfen Flatscreens im Sortiment. Ultra-HD ist der neueste Trend bei Fernsehern, nahezu jeder große Hersteller hat sie bereits im Sortiment. Die Zeitschrift audiovision (12/2013) bietet auf diesen 2 Seiten eine Marktübersicht über UHD-Fernseher und befasst sich außerdem näher mit drei Geräten.
  • Google TV
    PC NEWS Nr. 3 (April/Mai 2012) Intelligenz liegt im Trend: Nach den Handys, die sich zu Smartphones entwickelt haben, sind nun die Fernsehgeräte dran. Deren High-End-Modelle möchten zukünftig lieber als Smart-TVs bezeichnet werden. – Und wie so oft hat der Internet-Riese Google seine Hände im Spiel: Ermöglicht Google TV wirklich eine bessere Fernsehzukunft? Und wenn ja, wann wird sie endlich in Deutschland anbrechen? Welche Geräte benötigt man? Und was kostet der Spaß? Die Zeitschrift PC NEWS (3/2012) berichtet über die neue Softwareplattform von Google, über die man auf Fernsehprogramme zugreifen kann. Inwieweit das Ganze schon funktioniert und ob es auch in Europa angeboten wird, kann man in diesem 2-seitigen Artikel nachlesen.
  • Zukunfts-Aussichten
    video 11/2012 Immer neue Technologien wollen unseren TV-Alltag revolutionieren. Doch welche Trends haben auch das Zeug zur Revolution, welche verschwinden eher wieder ? video wagt den großen Future-Check.
  • Egal-wo-TV
    Audio Video Foto Bild 1/2013 Ob Balkon, Küche oder stilles Örtchen: Mit diesen Apps und Geräten empfangen Sie Ihr Wunschprogramm überall – auf Smartphones, Tablets und auf dem Zweitfernseher.
  • Konsument 9/2017 Dass der Fernseher nicht in der prallen Sonne stehen soll, versteht sich von selbst. Die Bedienung von modernen LCD-TVs ist eine Glaubensfrage. Bis auf ein Gerät sind alle Fernseher im Test sogenannte Smart-TVs mit eigenen Betriebssystemen und Internetverbindung per WiFi. Die Navigation durch ihre Menüs kann eine Herausforderung sein. Wer seinen Fernseher mittels Knöpfen direkt am Gerät bedienen will, der kommt in der Regel nicht weit.
  • Computer - Das Magazin für die Praxis 11/2016 10. Eingebaute TV-Empfänger: Im Prinzip sind eingebaute Tuner eine feine Sache, sofern der Tuner zu Ihrem Empfang passt. Mit eingebautem Tuner erfolgt die Bedienung aus einem Guss, es reicht zum Fernsehen eine Fernbedienung und es müssen keine weiteren Geräte unter den Fernseher gestellt werden. Aufgrund der verschiedenen Standards für HD-Fernsehen müssen Sie aber darauf achten, dass der Fernseher über einen "CI+" Slot verfügt.
  • E-MEDIA 13/2014 Das Testgerät wies außerdem auf der linken Seite einen kleinen Lichthof auf, der bei dunklen Bildinhalten sichtbar war. Es ist nicht davon auszugehen, dass alle Modelle davon betroffen sind, dennoch ist ein solcher Fehler ärgerlich. Samsungs UE55HU8500 zeigt Farben sehr natürlich an, übertreibt es in der Standardeinstellung aber ein wenig mit dem Kontrast. Speziell in dunklen Bildbereichen sind so Unterschiede nicht mehr wahrnehmbar.
  • audiovision 4/2014 Der Erleuchtete Als Alleinstellungsmerkmal bietet der Philips Ambilight, eine Art TV-Leuchte, die Fernsehen zum augenschonenden Erlebnis macht. Hierzu verfügt der PFL 6008 über rote, grüne und blaue Leuchtdioden, die, an der linken und rechten Seite der Rückwand montiert, die umgebenden Wände beleuchten. Auf Wunsch wechseln die LEDs die Farbe passend zum Bild, oder leuchten in einer einstellbaren Farbe.
  • Bilder marsch!
    MyMac 3/2012 (Mai/Juni) Wenn Sie mit dem Mauszeiger auf das "i" fahren, blendet iPhoto zusätzlich noch Codec, Bild- und Datenrate ein. Außerdem können Sie den Film direkt an iTunes weitergeben. Über die Taste "Angepasster Export" können Sie im Rahmen von Quicktime ein eigenes Filmformat festlegen. Auf dem Fernseher ausgeben 1. Airplay nutzen Importieren Sie den Film in iTunes, können Sie die Wiedergabefunktionen des Programms nutzen. Besonders spannend ist daran die Ausgabe per Airplay auf ein Apple TV am Fernseher.
  • Der große Einkaufsberater
    Audio Video Foto Bild 12/2012 Welche Fernseher, Soundbars oder Blu-ray-Player machen das Filmegucken zum Fest? Das zeigen die Heimkino-Kauftipps der Redaktion.
  • Für Video-Profis
    audiovision 5/2012 Ganz ohne Schnickschnack: Mit diesem 3D-Plasma-Display zielt Panasonic auf den anspruchsvollen Einsatz im Luxus-Heimkino. Die Zeitschrift audiovision testete einen Fernseher und befand diesen für „gut“. Bewertungskriterien waren Bildqualität, Energie-Effizienz und Ausstattung.
  • 3D passiv
    SAT+KABEL 7-8/2011 Der erste Polfilter-TV von LG ermöglicht 3D-Vergnügen mit günstigen Passiv-Brillen.
  • Ökologisch korrekt
    SFT-Magazin 1/2012 LCD-TV: Mit der Energieeffizienzklasse A++ ist der Econova ein echter Stromsparmeister!
  • Eines für alle
    Video-HomeVision 11/2010 Das Entschlüsselungsmodul CI-Plus bringt seit Langem erwartete Freiheitsgrade ins TV-Netz. Der größte Anbieter der Republik, Kabel Deutschland, ist Vorreiter. Lernen Sie die Vorteile sowie mögliche Einschränkungen kennen. Die Zeitschrift Video-HomeVision befasst sich in der November-Ausgabe mit dem Entschlüsselungsmodul CI-Plus. Man erfährt auf fünf Seiten, welche Neuerungen damit verbunden sind und welchen Nutzen es für den Verbraucher bringt.
  • Die neue Stromplakette
    Audio Video Foto Bild 2/2011 Knallhart kalkuliert: Lohnt sich der Kauf eines stromsparenden Fernsehers?
  • Das ganz große Kino
    Guter Rat 1/2014 Im Check der Zeitschrift Guter Rat befand sich ein Fernseher. Er erhielt die Note 1,7. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Bild & Ton, Ausstattung und Handhabung.
  • Voll im Trend
    Stiftung Warentest (test) Spezial Fernsehgeräte (11/2009) Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem 96-seitigen Sonderheft: Spezial Fernsehgeräte (9/2009). „Der Weg zum richtigen TV-Gerät Das Jahr 2009 markiert einen Wendepunkt: HD-Fernsehen wird alltäglich, die Technik sichtbar besser. Diese Trends werden sich durchsetzen.“ In diesem 2-seitigen Artikel aus dem Spezial Fernsehgeräte (9/2009) der test, erfährt man, welcher Fernseher für die eigenen Ansprüche der Richtige ist. Zudem wird erklärt, auf welche Austattungsmerkmale man besonders beim Kauf achten sollte.
  • 9 - Filmerlebnis der Spitzenklasse Vor einiger Zeit wurde das 4:3 Format vom 16:9 Format abgelöst. Doch damit scheint die Entwicklung nicht abgeschlossen. So hat das Unternehmen Philips mit dem Cinema 21:9 – die genaue Modellbezeichnung lautet 56PFL9954H - unlängst einen Fernseher im Cinemascope-Format auf den Markt gebracht. Die Zeitschrift „Home Electronic“ konnte das Gerät bereits testen und zeigt sich begeistert.
  • Weil sich die Gretchenfrage „LCD- oder Plasma-Technik“ bei der Bildqualität aktueller Geräte nicht mehr unbedingt stellt, bewertet die Zeitschrift „Heimkino“ beide Gerätearten seit längerem im direkten Vergleich. In diesem Test stand der erste LCD-Fernseher von Pioneer auf dem Prüfstand. Der Kuro KRL-37V musste sich in den Kategorien Bild, Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung behaupten und zeigen, ob er mit der Plasma-Konkurrenz mithalten kann.
  • Toshiba 24W1434DG
    Stiftung Warentest Online 1/2015 Ein Fernseher wurde in Augenschein genommen und für „ausreichend“ befunden. Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften waren die Testkriterien.
  • The Entertainer
    Heimkino 11/2006 Harman Kardon geht in die Vollen und bietet nun auch ein komplett ausgestattetes Heimkinopaket inklusive Fernseher an. Der DVD-Receiver HS 500 ist zusammen mit dem 5.1-Lautsprechersystem HKTS 11 und HT-32-LC-Bildschirm als Digital Lounge 532 erhältlich. Wir sind sehr gespannt, ob auch der erste Flachbildschirm des Unternehmens den hohen Qualitätsansprüchen der Harman Kardon Kunden genügen kann. Testkriterien waren Bild, Ton, Laborwerte und Praxis.
  • „Zu groß für die Gegenwart?“ - Röhre
    Stiftung Warentest (test) 10/2005 Geht es nach den Herstellern, soll sie spätestens zur Fußball-WM jeder haben: extra große LCD- oder Plasmafernseher für gestochen scharfe Bilder und möglichst hautnahes Fußballerlebnis. Doch ARD und ZDF werden die WM-Spiele nicht im hochauflösenden HDTV-Format ausstrahlen, sondern in PAL. Der Test zeigts: Mit HDTV-Signalen kommen die Riesenfernseher in der Regel gut klar. Bei herkömmlichen PAL-Signalen überzeugen die Bilder der meisten Fernseher jedoch nicht. Da müssen die Hersteller bis zum Anpfiff noch ordentlich nachbessern.
  • Philips 32PFL9604H
    Stiftung Warentest Online 11/2009 Testkriterien waren unter anderem Bild (Bildqualität Foto DVD, Betrachtungswinkel, Reflexionsarmut ...), Ton und Handhabung (Gebrauchsanleitung, EPG, Bildschirmmenü ...).
  • Schein-Werfer
    Heimkino 7/2005 Sanyo hat sich als Hersteller von Projektoren bereits einen guten Namen gemacht. Daher lag es nahe, mit dem vorhandenen Know-How einen Rückprofernseher zu konstruieren. Ob die Premiere gelungen ist, hat HEIMKINO für Sie getestet.
  • Rückkehr
    HomeVision 5/2005 Die Marke Fisher ist vielen noch aus der guten alten Röhrenverstärkerzeit bekannt. Fisher ist back, und zwar mit einem LCD-TV.
  • Philips 32PFL9603D/10
    Stiftung Warentest Online 9/2008 Testkriterien waren unter anderem Bild, Ton sowie Handhabung.